versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Femisanit Kapseln
Inhalt: 60 Stück
Anbieter: Biokanol Pharma GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,49 €
Art.-Nr. (PZN): 9530604

Meinung u. Testbericht zu Femisanit Kapseln

Bei trockenen Schleimhäuten

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tanja H. schreibt am 07.04.2022
Ich nehme die Kapseln schon seit Jahren. Am Anfang 4, dann 2 und jetzt immer 1 am Tag. Ich hatte durch die Wechseljahre Probleme mit allen Schleimhäuten. Sollte jede probieren, die damit Probleme hat.

Sehr hilfreich!

16 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
amira-2000 schreibt am 02.08.2020
Hatte vor ein paar Wochen auch Probleme mit den Schleimhäuten ... Trockenheit, Brennen, auch der Darmschleinhäute ... nahm diese Kapseln genau nach Anleitung und siehe da, nach nur wenigen Tagen stellte sich Besserung ein und seit ein paar Wochen sind die Beschwerden verschwunden! Klare Empfehlung!

hilft sofort

20 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina D. schreibt am 21.07.2020
Durch Recherche im Internet bin ich auf Femisanit Kapseln gestossen. Schon wenige Tage nach der Einnahme von 2 x 2 Kapseln täglich, wurde meine Scheidentrockenheit gelindert. Ich meine auch, dass die Kapseln positive Auswirkungen auf meine trockenen Augen haben. Fünf Sterne von mir.

Hilft wirklich

19 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Cornelia W. schreibt am 16.05.2020
Meine Frauenärztin hat mir Femisanit empfohlen,ich wurde nicht enttäuscht.Es hilft wirklich,dazu ist Sandorn noch sehr gesund.Die Schleimhäute werden gut befeuchtet,die Trockenheit lässt nach.Einmal täglich nehme ich eine Tablette ein,es ist für mich ausreichend.Der Preis ist etwas hoch,aber für ein Naturprodukt gebe ich gerne etwas mehr Geld dafür aus.

Hilft leider überhaupt nicht

25 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.10.2018
Ich bemerke überhaupt keine Verbesserung - sehr schade, denn ich hatte gehofft, daß mir die Kapseln genausogut helfen wie den anderen begeisterten Anwenderinnen.

Hilfreich

33 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2018
Durch meine Frauenärztin wurde ich auf dieses Produkt aufmerksam. Da ich mich in den Wechseljahren befinde leide ich u.a. an Scheidentrockenheit mit Juckreiz und brennenden Schleimhäuten. Das Präperat sollte sehr regelmäßig eingenommen werden und es dauert schon länger bis es wirkt - also sollte etwas Geduld mitgebracht werden aber nach einigen Wochen lässt das o.g. nach bzw. verschwindet - auch ohne Hormone.

echt super

27 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2018
Auf Empfehlung meiner Frauenärztin und meines HNO sollte ich doch etwas gegen meine extrem trockenen Schleimhäute machen. Also habe ich mich von meiner Frauenärztin Femisanit verschrieben bekommen. Leider ist es nur ein Nahrungsergängzungsmittel und ich musste es selber bezahlen. ABER ist es Gold wert. Bin nicht mir den 4 Kapseln über einen längeren Zeitraum angefangen, sondern nur mit 2 Kapseln täglich. Und nach nur zwei Wochen merke ich in der Scheide, sowie im Hals-Rachen-Raum eine deutliche Besserung. Gedenke nachdem die erste 90 Tabl. Packung leer ist, eine neue zu kaufen und dann nur noch eine pro Tag zu nehmen. Denke es ist ein Versuch wert, wenn nicht, wird langsam gesteigert. Also klasse Mittel!!!!

hilft gegen Scheidntrockenheit

37 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2018
ich habe die erste 180 Stück Packung so gut wie verbraucht. Ich hatte echt zu leiden unter der Scheidentrockenheit nach den Wechseljahren, die teilweise so schlimm war, dass es schmerzte. Alles an Creme versucht, inklusive Vagisan und was es sonst gibt. Der Frauenarzt verschrieb (nein empfahl, verschreiben kann er nicht) dieses Präparat und siehe da..es hilft. Sollte es dennoch mal akute Probleme geben, einfach eine Kapsel ausdrücken und direkt vor Ort einreiben..Vorsicht..es färbt! Aber es hilft!

Empfehlenswert!

18 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.11.2017
Im Rundfunk wurde in der Sendung: Sprechstunde von einer Frauenärztin empfohlen anstatt von Hormonen ein alternatives Mittel gegen trockene Schleimhaut zu nehmen. So kam ich auf Femisanit. Mit der Wirkung bin ich zufrieden.

Wirksames Mittel ohne Hormone

35 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.06.2017
In einer medizinischen Sendung berichtete eine Frauenärztin darüber, dass es gegen Wechseljahrsbeschwerden Mittel ohne Hormone gäbe. Durch Suche im Internet bin ich auf Femisanit gekommen. Nach anfangs höherer Dosis nehme ich nun 2 Kapseln am Tag und kann das Mittel als Alternative zu Hormonen empfehlen.

Sehr hilfreich in den Wechseljahren

41 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2017
Da ich durch die Wechseljahren unter sehr trockenen, juckenden Schleimhäuten am ganzen Körper leide bin ich durch eine Zeitungsannonce auf Femisanit aufmerksam geworden. Man muss es einige Wochen nehmen um eine Wirkung zu spüren aber ich fühle mich damit besser. Ich nehme 1x2 Kapseln morgens ein. Und wenn man die Großpackung kauft halten sich die Kosten auch in Grenzen. Man gibt soviel Geld für andere Dinge aus das die Gesundheit einem das Wert sein sollte.

Hat geholfen wo alles andere versagt hat

45 von 53 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.04.2017
Ich litt 2 Jahre lang an Reizung der Blasenschleimhaut. Vieles ausprobiert, nichts geholfen. Femisanit hat gleich nach der erster Einnahme ein sehr schönes Gefühl gegeben, der ganze Körper allgemein besser befeuchtet. Ich habe es genommen wie in der Packungsbeilage empfohlen wird, und konnte keinen einzigen Tag ohne, sonst kamen die Schmerzen wieder (sandiges Gefühl, stechen im Darm). Ich habe mir Sorgen gemacht, ob ich eventuell davon abhängig bin, Gott sei dank nicht: nach einem halben Jahr konnte ich die Kapseln absetzen. Ich bin sehr überzeugt von der Wirkung und werde bestimmt immer wieder drauf zugreifen. Ich kann dank diesem Produkt das Leben mehr genießen.

In der Probephase

14 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.08.2016
Habe mir Femisanit auf Empfehlung gekauft und bin gerade dabei dies auszuprobieren. Da aber erst nach 4 bis 6 Wochen ein Erfolg eintreten soll, kann ich noch nicht viel dazu sagen. Werde aber gerne nach dieser Zeit nochmal berichten.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang