VISMED GEL Einmaldosen
Inhalt: 20x0.45 Milliliter
Anbieter: TRB Chemedica AG
Darreichungsform: Einzeldosispipetten
Grundpreis: 100 ml 133,22 €
Art.-Nr. (PZN): 2758741
GTIN: 04028694000188

Wenn Sie VISMED GEL Einmaldosen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
VISMED GEL Einmaldosen
Einzeldosispipetten
(2)
60x0.45 Milliliter 100 ml 103,33 € 32,49 €*
27,90 €
VISMED GEL Einmaldosen
Einzeldosispipetten
(4)
20x0.45 Milliliter 100 ml 133,22 € 12,95 €*
11,99 €

Beschreibung

Zur besonders nachhaltigen Benetzung

VISMED gel ist durch seinen höheren Gehalt an Hyaluronsäure (0,3%, ungefähr die doppelte Konzentration von VISMED) die Lösung zur nachhaltigen Linderung von hartnäckigen Beschwerden am Auge.

Tests haben ergeben, dass Lösungen mit höheren Hyaluronsäure-Konzentrationen eine deutlich längere Verweildauer auf dem Auge haben und sowohl die Schichtdicke als auch die Stabilität des Tränenfilms erhöhen. Auch VISMED gel enthält Elektrolyte und versorgt - wie VISMED - das Gewebe mit Feuchtigkeit.

Wegen der hohen Konzentration fühlt sich VISMED gel auf dem Auge besonders seidenweich an und muss seltener getropft werden. VISMED® gel wird in Einmaldosen angeboten, die eine einfache Dosierung garantieren.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
23 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.12.2007
Es hilft gegen trockene Augen gut. Es hilft auch bei Bindehaut-Entzuendung. Der besondere Vorteil ist, dass durch die gelartige Substanz das Mittel lang im Auge haften bleibt.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.03.2016
Seit langem leide ich unter trockenen Augen. Da ich aber bei Tropfen mit Konservierungsstoffen empfindlich reagiere, bin ich auf Einmaldosen ohne Konservierungsstoffe umgestiegen und habe die verschiedensten Marken ausprobiert. Die Vismed Gel Einmaldosen sind perfekt, da sie lange auf dem Auge bleiben, (bei mir zumindest) kein Brennen auslösen und dem müden, trockenen Auge spürbar Erleichterung verschaffen. Sie sind leicht anzuwenden durch die Pipetten und natürlich unschlagbar für unterwegs, da sie praktisch keinen Platz wegnehmen.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.11.2014
Ich verspüre zu meinem Leidwesen des Öfteren ein Brennen in den Augen. Zudem sind meine Augen ständig rot bzw. sind rote "Äderchen" zu sehen. Bedingt durch meine Arbeit am Bildschirm, bekomme ich die roten Augen nicht weg. Durch VISMED aber, brennen meine Augen viel weniger und, was ich persönlich wichtig finde, die Wirkung lässt nicht schnell nach; das heißt, die Augen bleiben länger als bisher von mir getestete Präparate feucht (bisher Hydro-Vision-Gel und Hylocomod verwendet). Des Weiteren haben sich durch VISMED bisher keine Krusten am Augenlid oder Wimpern gebildet. P.S.: Ich bin LASIK Patient und hatte vor der OP auch trockene Augen gehabt.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.02.2014
Ich nutze Vis med Gel Einmaldosen zum befeuchten meiner Augen, da ich Kontaktlinsen trage und es hin und wieder vorkommt, dass es mal drückt oder zwickt im Auge. Viele Augentropfen sind in größeren Mengen abgefüllt, welche innerhalb kurzer Zeit verbraucht werden müssen. Meistens schafft man das nicht,weil man es nicht so oft braucht. Daher sind die Einmaldosen sehr praktisch, da man sie überall mal schnell aus der Handtasche oder Hosentasche ziehen und anwenden kann und man verschwendet nichts.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "V" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang