mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
GUM Periobalance Lutschtabletten
Inhalt: 30 Stück
Anbieter: Sunstar Deutschland GmbH
Darreichungsform: Lutschtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,43 €
Art.-Nr. (PZN): 10032691
GTIN: 70942303378

Meinung u. Testbericht zu GUM Periobalance Lutschtabletten

Empfehlenswert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gica S. schreibt am 28.06.2021
Nach einer Parodontosebehandlung wurden mir die Lutschtabletten auch vom Zahnarzt empfohlen.Ich finde den Geschmack zu süß. Ich nehme seit 4 Monaten täglich eine ein und bin zufrieden. Mein Zahnarzt auch! Ich empfehle sie auch weiter. Außerdem mache ich morgens auf nüchternen Magen eine 20-Minuten- Ölziehkur.

Mit Menthol

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anonym100 schreibt am 15.06.2021
Ich wusste nicht, was ich als Bewertung wählen soll - und wählte die mittlere Möglichkeit, weil ich etwas wählen musste. Es könnte ein supergutes Mittel sein, aber: leider mit Menthol - für mich kommt nicht infrage. Ich hätte gerne die anderen Zutaten - aber wegen Menthol :-(

Sehr sehr gut geholfen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Helga und Herbert N. schreibt am 13.04.2021
Sehr geehrte Damen und Herren! Ich hatte schlimme Probleme mit meinem Zahnfleisch. Mit GUM PerioBalance Lutschtabletten habe ich es ganz toll zur Heilung gebracht. Ich kann diese Lutschtabletten nur empfehlen. Bei mir ist alles ok.

Hilft perfekt.

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Peter S. schreibt am 24.11.2020
Durch meine Prophylaxe-Helferin empfohlen. Test gemacht, da ich immer Entzündungen im Mund hatte und nach 1 Monat war alles gut. Ich habe keine Entzündungen mehr und verwende das Produkt weiterhin dauerhaft einmal in der Nacht. Es hilft wirklich.

Erfolgreich eingesetzt

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Maren R. schreibt am 30.06.2020
Aufgrund einer zahnärztlichen Empfehlung haben wir das Produkt genutzt. Nach ca. 6 Monaten haben sich gute Verbesserungen am Zahnfleisch dargestellt. Anwendung empfehlenswert.

Guter Geschmack und tolle Wirkung

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bettina B. schreibt am 02.01.2020
Die Dragees habe ich von meiner Zahnärztin bei der Vorbereitung zur Parodontitis Behandlung empfohlen bekommen. Nun nehme ich jeden Abend nach dem Zähneputzen eine Kautablette und genieße den frischen Geschmack. Auch tuen sie mir noch gut bzgl. der Verdauung. Diese klappt nun wesentlich besser

Sinnvolle Ergänzung zur Zahnpflege

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
matula schreibt am 17.04.2019
Ich nutze die Tabletten zur Bekämpfung/Reduzierung einer Paradontose. Seitdem ich sie nutze, ist die Paradontose merklich besser geworden. Die Tabletten sind weitgehend geschmacksneutral und gut zu lutschen. Alles in Allem eine gute Ergänzung zur täglichen Zahnpflege.

Leider keine feststellbare Wirkung

14 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.08.2018
Leider habe ich keine Wirkung oder Verbesserung feststellen können. Die Lutschtabletten schmecken aber angenehm. Aus meiner Sicht stimmt aber das Preis-Leistungsverhältnis nicht.

Sehr scharf-hätte etwas milderes gesucht

7 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.02.2018
Meine Mundschleimhaut ist zur Zeit nach Bestrahlung sehr angegriffen und ich suchte eine leichte Lutschtablette. Leider brennt mir diese im Mund und ich muss warten bis alles etwas abgeheilt ist.

Erfolgreich!

39 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.07.2017
Die Lutschtabletten wurden mir von meinem Zahnarzt empfohlen, nachdem ich schon lange Probleme mit dem Zahnfleisch hatte. Ich sollte 2 Wochen lang morgens und abends eine Tablette lutschen und danach nochmal eine Packung (mit 30 Tbl.) jeweils abends bzw. nachts. Tatsächlich hat sich nun nach ca. 4 Wochen eine deutliche Besserung eingestellt. Bleibt abzuwarten, ob die Wirkung anhält, wenn man das Produkt abgesetzt hat. Ich kann es im Moment jedenfalls nur empfehlen.

Gutes für die Mundschleimhaut

33 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.04.2017
Seit vielen Jahren leide ich unter Zungenpilz mit starken Schmerzen beim Essen von scharfen und sauren Lebensmitteln. Nach langem Recherchieren und Ausprobieren von diversen Mitteln bin ich jetzt bei diesem angekommen und sehr zufrieden. Jeden Abend nach dem Zähneputzen lasse ich eine Tablette langsam im Mund zergehen und bin seither nur noch ganz selten mit Zungenpilz belastet.

Leider mit Menthol

25 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.08.2016
Wahrscheinlich ist es ein gutes Mittel, nur nicht für mich. Ich habe mich von der Beschreibung, die das Wort Menthol nicht erhält, verführen lassen und erst zu Hause gemerkt, dass es doch Menthol enthält. Die meisten Menschen lieben Menthol und an die wenige, die das nicht vertragen, wird selten bis gar nicht gedacht.

Top

20 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2016
Mein Sohn hat oft mit diesem Problem zutun.Es war immer ein Kampf mit Tropfen,Salben etc.Aber dieser Kaugummi geht immer.Und seitdem er diesen Kaugummi regelmäßig kaut hat sich sein Problem deutlich verringert.Der Geschmack ist angenehm und der Preis hierfür ist gerechtfertigt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang