mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Aknefug Oxid Mild 10%
Inhalt: 50 Gramm, N2
Anbieter: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 g 41,32 €
Art.-Nr. (PZN): 4927768
Kühlartikel
Wenn Sie Aknefug Oxid Mild 10% kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Schälendes, antibakterielles Gel zur Anwendung auf der Haut

Wird angewendet bei allen Formen der endogen bedingten Akne, besonders an Brust und Rücken und bei Patienten, die auf Arzneimittel mit 5% Benzoylperoxid nicht ausreichend ansprechen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Akne

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten oder den Bereichen der Mund- und Nasenwinkel sowie der Augen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Die durchschnittliche Anwendungsdauer beträgt 4 Wochen.

Überdosierung?
Bei versehentlichem Verschlucken wenden Sie sich umgehend an einen Arzt. Es kann zu Magenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen kommen.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Alle Altersgruppeneine ausreichende Menge1-2 mal täglichverteilt über den Tag

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Trockene Haut bei gleichzeitiger Neigung zu Allergien

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Lokale Reizerscheinungen am Applikationsort, wie:
  - Austrocknung der Haut, mit Spannungsgefühl
  - Schuppenbildung der Haut
  - Brennen auf der Haut
  - Juckreiz
  - Hautrötung

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vermeiden Sie übermäßige UV-Strahlung, z.B. in Solarien oder bei ausgedehnten Sonnenbädern, weil die Haut während der Anwendung des Arzneimittels empfindlicher reagiert.
- Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff hat antimikrobielle Eigenschaften und reguliert eine überschüssige Talgproduktion und Verhornung der Haut. Dadurch werden Entzündungen der Haut vor allem bei Akne gemildert.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Gel.

Wirkstoff Benzoylperoxid, wasserhaltiges133,3mg
entspricht Benzoylperoxid100mg
Hilfsstoff Carmellose natrium+
Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline+
Hilfsstoff Ethanol 96% (V/V)+
Hilfsstoff Macrogol 400+
Hilfsstoff Macrogol-4-laurylether+
Hilfsstoff Polyethylenglycol (7) stearylether+
Hilfsstoff Stearylalkohol+
Hilfsstoff Salzsäure zur pH-Wert-Einstellung+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Gutes rezeptfreies Mittel bei Akne

18 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.10.2007
Mein Mann benutzt dieses Medikament schon länger. Da es rezeptfrei zu erhalten ist, hat man schnell die Möglichkeit bei aufblühender Akne im Anfangsstadium etwas zu unternehmen. Hilft bei leichter Akne. Rötungen im Gesichtsbereich sowie Entzündungen gehen hiervon weg bzw. werden besser. Ein Nachteil hat das Medikament aber. Leider verfärbt es alle Anziehsachen, Handtücher oder Bettwäsche, die damit in Berührung kommen. Daher am Besten nur abends auftragen, sodass nur der Schlafanzug und evtl. die Bettwäsche etwas abbekommt. Dieser Hinweis steht aber auch im Beipackzettel.

Es wirkt !

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2016
Ich habe das Produkt bei der Apotheke gekauft. Bin durch diese und andere Website drauf aufmerksam geworden. Habe nach ein "Wundermittel" gesucht. Es ist das einzige Produkt wo ich sagen kann das es was gebracht hat. Ich benutze die Creme nicht all zu lange aber dennoch kann ich von ein besseres Hautbild berrichten. In den ersten Tagen war mein Gesicht rot bzw die Stellen wo ich es aufgetragen habe. Es ist schon aggressiv aber das legt sich dann nach ein paar Tagen (Ca.3) wieder und dann sieht man eigentlich auch schon die ersten Ergebnisse :) ich habe wenig Akne aber dafür rote Narben/Flecken. Diese Flecken sind schon verblasst und kleiner geworden aber noch nicht ganz weg. Es braucht Zeit und Geduld. Ich kann die Creme nur weiter empfehlen. Wie lange genau ich diese Creme benutze kann ich nicht genau sagen weil ich zwischen durch auch was anderes ausprobiert habe aber jetzt bleibe ich dabeiAchso Und da es eine bleichende Wirkung hat, sollte man bei den Klamotten usw aufpassen

Vorsicht bei der Anwendung

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.02.2013
Vorsicht bei der Anwendung. Das Produkt ist sehr aggressiv, also auf keinen Fall zuviel auftragen, ansonsten gibt es Rötungen und Juckreiz.Wenn das Produkt jedoch in geringen Mengen und punktuell aufgetragen wird, hilft es gegen Unreinheiten.

Hilft ein wenig

8 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.03.2008
Scheint bei aufblühender Akne zu helfen, hat jedoch den Nachteil, dass alle Textilien wie Bettwäsche und Unterwäsche, die damit in Berührung kommen, verfärben!

wirksames Mittel

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Maria S. schreibt am 29.05.2015
Ein sehr wirksames Mittel gegen Hautunreinheiten. Wem es zu aggressiv ist, der sollte doch bitte 3% oder 5% nehmen. 10% sind eigentlich für eine robuste und unempfindliche Haut gedacht, bzw. zum einzelnen Auftragen auf die Unreinheiten. Wichtig ist danach eine Feuchtigkeitspflege zu benutzen, am Besten Aloe Vera Gel. Im Sommer einen hohen Lichtschutzfaktor nicht vergessen. Wichtig: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nach ca. 2 Wochen zu einer Anfangsverschlimmerung kommt. Das ist laut Hersteller aber normal und stellt sich später ein. Nach ca 3 Wochen merkt man tatsächlich eine deutlich reinere Haut.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang