mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
WALA Wund- und Brandgel
Inhalt: 30 Gramm, N1
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 g 23,30 €
Art.-Nr. (PZN): 2198584

Wenn Sie WALA Wund- und Brandgel kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Bei Sonnenbrand, Verbrennungen und Insektenstichen

Bei punktuellen Verbrennungen und Sonnenbrand, allergisch-hyperegischen Hautkrankheiten, Insektenstichen, Schürfwunden und Geschwüren.

Die Inhaltsstoffe überzeugen:

Kleine Brennnessel und Arnika lindern den Brennschmerz und wirken abschwellend. Die spanische Fliege in potenzierter Form beugt Brandblasen vor. Der Lebensbaum unterstützt die einsetzende Wundheilung und fördert, zusammen mit Ringelblume, Beinwell und Silber die Regeneration der Haut.

Anwendung:

Messerrückendick auf die betroffene Hautpartie auftragen. Bedarfsweise mehrmals täglich wiederholen. Der kühlende Effekt kann von einem feuchten Verband unterstützt werden.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.01.2009
Oft kommt mein 3jähriger Sohn mit irgendwelchen "Blessuren" vom Spielen heim. Meistens sind es kleinere Schürfwunden. Zum Glück habe ich im Arzneischrank immer eine Tube Brand- und Wundgel liegen. Das kühlt.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.06.2015
Fenistil ist gut, WALA Wundgel ist besser. Sie riecht nicht so stark und kühlt sehr angenehm. Wir benutzen sie v.a. gegen Insektenstiche. Sie hilft aber auch bei kleineren Verletzungen als Heilsalbe sowie bei Sonnenbrand. Tolles Produkt, das den etwas höheren Preis vollauf wert ist.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.09.2013
Habe ich immer im Haus und ist bei uns auch auf Reisen unerlässlich. Hilft toll bei Mückenstichen oder Verbrennungen oder Sonnenbrand. Gehört meiner Meinung nach in jede Hausapotheke!
3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.03.2014
Hilft mir bei kleineren Verbrennungen zuverlässig. Kühlt und lindert den Schmerz. Die Salbe ist sehr ergiebig und hält daher recht lange. Ich bewahre sie im Kühlschrank auf, so wird der kühlende Effekt noch verstärkt. Sollte in jeder Hausapotheke vorhanden sein!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.08.2011
Ich verwende diese Salbe zumeist bei kleineren Wunden und Verletzungen in der Familie. Auch bei mildem Sonnenbrand zeigt die Salbe ihre Wirkung indem sie kühlend wirkt. Am nächsten Tag haben sich die schmerzenden Hautstellen meistens normalisiert.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "W" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang