mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
BABYBENE Gel
Inhalt: 10 Milliliter
Anbieter: Pädia GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 ml 89,00 €
Art.-Nr. (PZN): 10033420

Wenn Sie BABYBENE Gel kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Einfach, schnell, effektiv und dabei so sanft

Die Schuppen und Krusten bei Milchschorf und Kopfgneis sind ölig und somit fettlöslich. Unter den Schuppen ist die Haut häufig gereizt. Eine ideale Lösung bei Milchschorf und Kopfgneis sollte daher die Schuppen sanft entfernen, die empfindliche Babykopfhaut pflegen und zudem einfach, effektiv und schnell sein.

BabyBene Gel besteht aus einer einzigartigen Kombination wertvoller natürlicher Öle (Macadamiaöl, Olivenöl, Jojobaöl) und hautberuhigender Pflanzenextrakte (Calendula, Steinsamenwurzel, Dunaliella). Die Öle lösen die Schuppen und Krusten. Die Pflanzenextrakte pflegen und beruhigen die Kopfhaut. BabyBene Gel haftet und verschmiert nicht. Ein sichtbarer Effekt tritt oft schon nach wenigen Minuten auf. Die Zugabe von Wasser verwandelt das Gel in eine dünnflüssige Milch, die sich mit den Schuppen und Krusten kinderleicht abwaschen lässt.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Zur Schuppenentfernung auf dem Kopf z. B. bei Milchschorf/Kopfgneis
  • Anwendung empfohlen ab der 3. Lebenswoche
  • Mit seiner Zusammensetzung aus hochwertigen und pflegenden Ölen ermöglicht BabyBene® Gel eine behutsame Ablösung der schuppigen Beläge.
  • Dank seiner speziellen Formel löst BabyBene® Gel die fetthaltigen Schuppen ab.
  • Durch BabyBene® Gel werden schuppige Ablagerungen gelöst; die erneute Bildung von Schuppen wird jedoch nicht beeinflusst.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Eine vermehrte Kopfschuppung bei Säuglingen und Kleinkindern sollte grundsätzlich von einem Arzt abgeklärt werden, insbesondere wenn:
    • große plattenförmige Beläge oder wunde Stellen vorhanden sind;
    • Ihr Kind sich an den betroffenen Stellen häufig kratzt;
    • die Kopfhaut nach Ablösung der Schuppen gerötet ist oder nässt.
  • Wenn die Kopfhaut nach der Anwendung zunächst ungewohnt riecht:
    • Dafür sind Mikroorganismen verantwortlich, die unter starken Belägen gute Lebensbedingungen finden.
    • Ohne Schuppen verschwinden normalerweise auch die Mikroorganismen - und mit ihnen nach einigen Kopfwäschen auch der Geruch. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn die Kopfhaut stark riecht oder der Geruch länger bestehen bleibt.
  • Wenn bei der Anwendung Haare ausgehen:
    • Viele Eltern kennen die sogenannte ?Liegeglatze": Manche Babys verlieren einen Teil der Haare, besonders an Stellen, auf denen sie bevorzugt liegen.
    • Später wachsen dort wieder Haare nach. Auch andere Beanspruchungen, wie z. B. beim Entfernen der Schuppen, können zu verstärktem Haarverlust beitragen.
  • Nicht über 25 °C lagern.
  • Kontakt mit den Augen vermeiden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Anwendung von BabyBene® Gel
    • 1. Auf dem Kopf des Kindes haben sich gelblich-weiße bis gelblich-braune Beläge gebildet, die sich nicht mit Wasser und Shampoo abwaschen lassen.
    • 2. Eine dünne Schicht BabyBene® Gel mit trockenen Fingern auf die TROCKENE Kopfhaut auftragen.
    • 3. Mit kreisförmigen Bewegungen das Gel ca. 1 Minute auf die betroffenen Hautareale verteilen. Im Bereich der Fontanellen besonders vorsichtig sein.
      • Mehrere Minuten einwirken lassen.
    • 4. Anschließend tropfenweise Wasser auf die eingeweichten Schuppen geben und vorsichtig kreisförmig verteilen.
      • Es entsteht eine milchig-trübe, wasserlösliche Mischung (Emulsion).
    • 5. Die entstandene Emulsion mit reichlich lauwarmem Wasser abspülen.
    • Kontakt mit den Augen vermeiden.
    • 6. Anschließend den Kopf vorsichtig abtrocknen.
  • Bei dicken Schuppenauflagerungen oder fest haftenden Schuppen kann die Anwendung an den folgenden Tagen wiederholt werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Durch Zugabe weniger Tropfen Wasser wird aus dem Öl-Talg-Gemisch eine milchig-trübe, wasserlösliche Emulsion, die problemlos mit lauwarmem Wasser abgespült werden kann.
  • Durch BabyBene® Gel werden schuppige Ablagerungen gelöst; die erneute Bildung von Schuppen wird jedoch nicht beeinflusst. Die Anwendung von BabyBene® Gel kann bei erneuter Schuppenbildung jederzeit wiederholt werden.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?

keine Informationen vorhanden



Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?

keine Informationen vorhanden

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?

keine Informationen vorhanden



Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?

keine Informationen vorhanden

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Milliliter.

Wirkstoff alpha-Tocopherol
Wirkstoff Capryl/Caprinsäure Triglycerid
Wirkstoff Glycerol
Wirkstoff Glycerol citrat (mono/di) (oleat/palmitat/stearat)
Wirkstoff Jojobawachs, flüssig
Wirkstoff Natrium chlorid
Wirkstoff Olivenöl, nativ
Wirkstoff Polyglyceryl-5 trioleat
Wirkstoff Sonnenblumenöl
Wirkstoff Wasser, gereinigt

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2015
Mein Kind hatte sehr stark milchschorf! Nach konsequenter Anwendung , sind wir es nun endlich los! Würde babybene Gel immer wieder nehmen :-) empfehlenswert
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nymphe1981 schreibt am 15.08.2014
Ich habe das Produkt wegen leichtem bis mäßigem Kopfgneiss (gelb-bräunlichen Schuppenkruste) bei meinem Baby bestellt. (Die Kruste geht zwar wohl mit den Monaten alleine weg und die Kleine hatte auch keinen Juckreiz o.ä. aber ich fand es einfach unschön und dachte auch, dass durch die Anhaftung auf der Haut evtl. das Haarwachstum verlangsamt werden könnte.) Das Produkt hat super geholfen, nach nur wenigen Anwendungen war der Kopfgneiss komplett weg. Babybene ist leicht in der Anwendung( haben es immer ne halbe Stunde vor dem Baden drauf gemacht), sanft und gut verträglich auch für sehr empfindliche Babys. Top!
5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2014
Habe dieses Gel nach Empfehlung meiner Hebamme gekauft. Und es lohnt sich. Bei meinem ersten Kind hatte ich es nicht nötig gefunden, etwas gegen den Milchschorf zu unternehmen, doch das war ein großes Fehler, den solch eine Milchschorf dauert bis zu einem Jahr bis es endlich weggeht. Also kauften wir es so früh wie möglich bei meinem Sohn. Und hoffen es geht nach ein paar mal anwenden weg. Die Anleitung in der Verpackung ist super wird klasse erklärt mit Bilder.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2015
Ich habe das Gel auf Empfehlung gekauft, muss aber sagen, dass ich es nicht nochmal kaufen würde. Die Wirkung war gut, dagegen ist nichts zu sagen. Allerdings roch der Kopf meines Babys tagelang ganz fürchterlich.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.08.2016
Unser Sohn hatte recht ausgeprägten Kopfgneis. BABYBENE Gel wurde uns von unserer Kinderärztin empfohlen und wir sind sehr zufrieden mit Anwendung und Ergebnis! Das Gel wird einfach vor dem Baden auf den Kopf aufgetragen, leicht einmassiert und beim Baden wieder abgewaschen. Wir haben das Gel über mehrere Wochen immer wieder mal angewendet (nicht bei jedem Baden) und waren begeistert. Obwohl sanft zu Babys Kopfhaut, ist BABYBENE Gel trotzdem sehr wirksam. Der Gneis hat sich nach und nach aufgelöst und heute hat unser Sohn schönes, volles Haar und eine gneisfreie Kopfhaut.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "B" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang