MARIA TREBEN kleiner Schwedenbitter Ansatzm.
Inhalt: 90.2 Gramm
Anbieter: Ihrlich Kräuter + Kosmetik GmbH
Grundpreis: 100 g 6,42 €
Art.-Nr. (PZN): 1554516
GTIN: 04013923105109

Wenn Sie MARIA TREBEN kleiner Schwedenbitter Ansatzm. kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

MARIA TREBEN Kleiner Schwedenbitter Ansatzm. 

Bereits im 17. Jahrhundert griff der schwedische Arzt Dr. Samst die Rezeptur aus Überlieferung auf: das Kräuterelexier Bitterer Schwedentropfen aus Extrakten von elf Kräutern, deren vielseitige Wirkungen sich in der Mischung noch steigern.

Die Verdauung wird aktiviert und reguliert - für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Maria Treben, österreichische Pflanzenkundlerin und tiefreligiöse Frau, entdeckte den wohltuenden Trank in den 70er Jahren neu.

 

Herstellung des Schwedenbitters:

Den Inhalt der Kräutermischung in ein Glas geben und mit Ansatzkorn (38%) füllen. An einen warmen Ort stellen und täglich schütteln. Nach 14 Tagen abseihen (Kaffeefilter, Leinentuch, Küchenrolle) und in dunklen Flaschen abfüllen. Sie können auch nur die benötigte Menge abfüllen und den Rest weiter ziehen lassen, dadurch wird die Wirkung immer stärker. Schwedenbitter hält mehrere Jahre lang, auch wenn die Kräuter noch drin sind. Der Alkohol verhindert eine Schimmelbildung.

Kräuter-Mischung 90.2 g zum Selbstansatz auf 2 x 0,7 l Branntwein 38% vol.

 

Die Verwendungsarten des Schwedenbitter nach Maria Treben:

Der Schwedenbitter kann sowohl äußerlich als auch innerlich verwendet werden. Die folgenden Verwendungsvorschläge stammen von Maria Treben, die sie in Ihrem Buch "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" zusammengefasst hat. Innerlich zur Vorbeugung nimmt man morgens und abends je einen Teelöffel Schwedenbitter verdünnt. Bei Unpässlichkeiten jeder Art können 3 Teelöffel verdünnt genommen werden. Bei stark eingeschränktem Wohlbefinden sollen 2 bis 3 Esslöffel täglich wie folgt eingenommen werden: je 1 Esslöffel verdünnt mit 1/8 Liter Kräutertee verteilt auf eine halbe Stunde vor und eine halbe Stunde nach einer Mahlzeit. Äußerliche Verwendung: Zu behandelnde Hautpartien muss man vorher einfetten, am besten mit Ringelblumensalbe. Anschließend tränkt man ein Stück Watte oder ein Zellstofftuch mit dem Schwedenbitter und legt dieses auf die zu behandelnde Stelle auf. 

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
49 von 53 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.02.2008
Wir setzen den Schweden bitter seit 40 Jahren an. Er darf bei uns nie ausgehen. Um die ganze Wirkungsbreite des Mittels zu nutzen ist es sinnvoll das Buch "Kräuter aus der Apotheke Gottes" von Maria Treben zur Hand zu haben.Man muss allerdings beachten, daß viel Alkohol enthalten ist
35 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2008
Auch ich habe das Buch von Maria Treben und setze den Schwedenbitter selber an. Nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich kann er angewandt werden und hilft bei vielen Leiden.
33 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2015
Ich hatte unzählige kleine Warzen an den Händen, der Hautarzt konnte mir nicht helfen. Ich habe dann in dem Buch- Gesundheit aus der Apotheke Gottes gelesen, ging in die Apotheke und wollte mir die Kräutermischung "Kleiner Schwedenbitter" nach Maria Treben kaufen. Der Apotheker wollte wissen, was ich da mit vorhabe... ich zeigte ihm meine Hände und er lachte mich aus. Er meinte wenn sie das jemals schaffen sollten- warzenfrei- zu sein, dann lassen sie es mich unbedingt wissen. Ich setzte mir meine Kräutermischung an und habe jeden Abend meine Hände eingerieben. Schon nach vier Wochen waren alle Warzen verschwunden. Der Apotheker konnte es nicht fassen, als ich ihm meine Hände zeigte. Für mich ist der "Kleine Schwedenbitter" das Beste, was mir je passiert ist.
23 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.05.2014
Schon seit Jahren benutze ich Schwedenbitter und heile und lindere nach den Rezepturen aus dem Buch von Maria Treben. Der Erfolg gibt ihr Recht und bestärkt mich darin, dass Gottes reiche Natur viel Gutes für uns parat hält. Schwedenbitter darf in meinem Haushalt nicht fehlen!
20 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.04.2016
Bei meinem Sohn gegen einen Husten, der trotz verschiedener Mittel vom Hausarzt nicht weg ging verwendet. Zunächst hatte ich Bedenken wg. des hohen Alkoholgehaltes. Ich habe aber immer nur 20 Tropf. mit Wasser verdünnt gegeben (Kindergartenalter) und es hat nach ein paar Tagen schon geholfen! Er hatte vorher mehrmals spastische Bronchitis hintereinander und 3 Lungenentzündungen. Angeblich würde er zum Asthmatiker werden! Danach hatte er nur hin und wieder eine "normale" Erkältung. Ich war und bin begeistert! Das ist übrigens schon mehr als 10 Jahre her und der Alkohol hat keinen Schaden hinterlassen.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang