mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
EKZEVOWEN Derma Creme
Inhalt: 30 Gramm
Anbieter: Weber & Weber GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 37,63 €
Art.-Nr. (PZN): 3707013

Meinung u. Testbericht zu EKZEVOWEN Derma Creme

Große Hilfe bei Handekzem

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Elisa2.0 schreibt am 06.02.2021
Diese Creme hilft sehr gut bei einem Handekzem. Der Hautarzt wußte leider auch nicht weiter (außer Cortison). Das Cortison ist oft sehr wichtig. Wir setzen es aber gerade langsam (unbedingt langsam!) ab. Die Creme ersetzt jetzt immer mehr das Cortison und es funktioniert gut. Die Haut wird beruhigt, entzündet sich nicht neu und wird gepflegt. Wir haben schon viele Cremes probiert. Diese hilft bisher am Besten und wir sind so dankbar!

Leider nicht so hilfreich

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
nine1972 schreibt am 04.06.2019
Leider wirkt die Creme bei mir so gut wie gar nicht. Minimale Juckreizlinderung, dafür musste ich jedoch eine vollkommen schuppige Haut nach einwöchiger Behandlung in Kauf nehmen, sehr schade! Ich greife dann lieber wieder zu Linola, die hilft mir tatsächlich und pflegt die Hautstellen auch noch.

rasche Linderung bei Handekzem

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.06.2018
Extrem schnelle Verbesserung des Hautbildes und sehr rasche Juckreizlinderung nach 3 Tagen deutliche Besserung und dann zusehend Abheilung meines Handekzems

Super Produkt

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.04.2018
Hatte lange Zeit Probleme mit Ekzemen an den Händen bis mir diese Salbe empfohlen wurde . Einmal benutzt war alles schon fast weg. Werde Sie noch weiter benutzen und hoffe alles komplett weg zubekommen.Würde es wieder kaufen.

Super Salbe bei Neurodermitis

16 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2017
Die Salbe ist eine echte Alternative zu kortison und hat meinem 12 Monate alten Sohn wirklich sehr gut geholfen. Sie ist gut verträglich, lindert den Juckreiz und heilt die ekzeme.

Hilft Entzündungen abzubauen, nicht erst nach Wochen!

24 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2013
Hallo, ich habe Neurodermitis und diese Salbe von einer Apothekerin zum ausprobieren empfohlen bekommen, da ich mir mal wd. eine Kortison Salbe holen wollte für meine entzündeten Stellen im Gesicht. Ich dachte mir ein Versuch ist es Wert und trug sie drei mal täglich wie in Anleitung beschrieben auf und merkte gleich schon am Ende des zweiten Tages eine deutliche Besserung. Ich bin begeistert von dieser Creme! Kann wirklich eine super Hilfe und ein Ersatz zu Kortison sein, habe aber auch schon gemerkt, dass sie mir nicht an allen Neurodermitsarten hift. Z. B. Habe ich momentan in den Ellenbogen so starke hubbel.. die jucken und rot sind, bei dieser Form meines Neurodermitis half die Komischerweise nicht im gleichen Ausmaß, im Gesicht allerdings wirkte sie vor ein paar Tagen wd. Wunder (entzundene großflächige Stellen um die Augen). Ich würde euch dazu raten sie auch auszuprobieren.. :-) finde sie echt gut!

Hautberuhigende Creme

12 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carolin W. schreibt am 18.06.2013
Ich habe dieses Produkt während akuter Neurodermitis-Schübe in Verbindung mit den Ekzevowen-Tropfen verwandt und war überrascht von der beruhigenden Wirkung. Meiner Haut geht es wesentlich besser. Die Creme zieht allerdings nicht sehr schnell ein.

Hilft juckender Haut

22 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.08.2008
Mein Mann hat extrem empfindliche Haut, die zu allem Übel auch noch extrem juckt. Seitdem er die Ekzevowen Derma Creme benutzt, ist der Juckreiz deutlich zurückgegangen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang