mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
GINKGO BILOBA HEVERT Tabletten
Inhalt: 100 Stück, N1
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,11 €
Art.-Nr. (PZN): 3816162

Meinung u. Testbericht zu GINKGO BILOBA HEVERT Tabletten

Hilft

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.02.2018
Da meine Mutter seid geraumer Zeit Probleme hatte sich zu konzentrieren und dauerhaft erschöpft war, haben wir ihr diese Tabletten besorgt. Recht schnell zeigte sich bei ihr eine Wirkung. Das konzentrieren klappt wieder und sie fühlt sich fitter und wacher. Sind zufrieden.

Wirkt sehr gut

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Claudia P. schreibt am 06.12.2017
Ich nehme dieses Mittel nun schon länger gegen Vergesslichkeit und ich meine dass es wesentlich besser geworden ist. Das Preis- Leistungsverhältnis hat mich überzeugt und ich werde es weiter anwenden.

Für bessere Durchblutung beim Hund

20 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.08.2017
Mein Hund verlor in einem Alter von 13 Jahren von einem Tag auf den anderen sein Hörvermögen. Unser Heilpraktiker empfahl uns Ginko Biloba in Tablettenform. Seit über einem Jahr bekommt er jetzt diese Tabletten. Sein Hörvermögen ist zwar nicht wieder gekommen aber er hört zumindest lautes Pfeifen. Es geht im gut und da uns niemand genau sagen kann woher dieser Plötzliche Hörverlust kommt bekommt er dieses Präparat weiterhin. Preis und Lieferung 5 *****

Tipp bei Tinitus

3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2017
Sehr guter Preis. Meine Erfahrung bei einschlafenden Armen / Händen und Tinitus: Zum Osteopathen gehen, Bewegung und Hypnose zur Unterstützung. Somit habe ich keine Beschwerden mehr in den Ohren.

zur Durchblutung

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.03.2017
Ich leide unter Durchblutungsstörung in den Händen und in den Füßen. Mein Heilpraktiker hat mir Gingko empfohlen, und ich nehme seit ca. 1/2 Jahr die Tabletten regelmäßig ein, und meine Beschwerden sind viel besser geworden.

gutes Mittel für bessere Durchblutung

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.12.2016
Es ist ein sehr gutes Medikament für Durchblutungsstörungen. Ginkgo hilft der Gehirndurchblutung und das von Hevert ist preiswert. Ich nehme das jetzt schon eine längere Zeit und merke eine Besserung meiner Beschwerden.

Gute Alternative

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Zimt_Zucker schreibt am 07.03.2016
Ist auf alle Fälle eine gute Alternative zu den teuren Ginko-Mittelchen, die es auf dem Markt so gibt. Hilft gut, wirkt ausreichend und Stress entgegen.

Keine besondere Wirkung

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.10.2015
Ich kann leider keine besondere Wirkung feststellen, die sich direkt dem Präparat zuschreiben ließe. Ich kann aber auch nicht sicher sagen, dass es keine Auswirkungen hat. Zusammenfassend: Wenn man sich gut ernährt, viel Bewegt, ausreichend schläft und generell gesund lebt. Kann es die Konzentrationsfähigkeit vllt. etwas heben. Eine Freundin berichtete mir allerdings, dass ihre Tinitusbeschwerden zurückgegegangen seien. Aber: Keine Wunderpille!

Für bessere Durchblutung

24 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2015
Ginkgo habe ich von einer Arzthelferin empfohlen bekommen. Sie und ihr Mann nehmen dieses Präparat schon seit Jahren wegen Tinnitus und zur Vorbeugung ein und sind sehr zufrieden damit. Auch bei mir trat recht schnell eine positive Wirkung ein. Das Klingelgeräusch im Ohr hat stark nachgelassen und ich fühl mich irgendwie "fitter" im Kopf.

gut gegen Tinitus !!

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2015
Mein Mann hat seid ein paar Jahren Tinitus. Der Arzt konnte ihm nicht wirklich helfen. Von einem Freund haben wir nun erfahren, daß dieses Ginkgo gegen Tinitus helfen soll. Da es nun Teures und preiswertes gibt, haben wir es erst mal mit diesem Preiswerten versucht. Und es hilft ihm tatsächlich. Er nimmt es seid 2 Monaten. Es ist nicht ganz weg, aber es ist viel leiser und die Abstände ohne Geräusche werden immer größer ! Super Preis und sehr gute Wirkung !

Wirkt gut und ist günstig

25 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.06.2014
Ich nehme schon lange Zeit Ginkgo-Tabletten und bei mir wirken sie wirklich. Ich bin ruhiger bei Stress und schlafe auch besser.GINKGO BILOBA Hevert Tabletten sind außerdem preiswert. Ich kann dieses Medikament nur empfehlen.

Fit im Kopf

25 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2014
Ich habe vorher immer teuere Produkte von Gingko gekauft und diese homöopathischen entdeckt und bin überrascht von der guten Wirkung ! Eine Tablette am Tag genügt.

Hilft bei Konzentrationsproblemen

31 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Einhorn22377 schreibt am 18.03.2009
Seit einiger Zeit habe ich Konzentrationsprobleme, die mir selbst auffielen. Und dass mit 32 Jahren, jetzt nehme ich schon einige Zeit GINKGO Hevert (es muss ja nicht immer das teuerste sein) Man darf keine Wunder erwarten aber regelmäßig eingenommen, kann man die Wirkung spüren. Mir hat es geholfen.

Dauerhaft eingenommen tritt Hilfe ein

65 von 71 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
D. Keil schreibt am 23.05.2006
Auf Empfehlung meines HNO-Arztes sollte ich Ginkgo-Präperate dauerhaft einnehmen.Diese Empfehlung erhielt ich nach Hörbeschwerden deren Ursachen nicht genau diagnostiziert werden konnten.Seitdem ich dieses Präperat einnehme sind Hör - und Gleichgewichtsprobleme verschwunden.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang