mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
QUERCUS SALBE
Inhalt: 30 Gramm, N1
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 26,63 €
Art.-Nr. (PZN): 1448458

Wenn Sie QUERCUS SALBE kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
QUERCUS SALBE
Salbe
(4)
30 Gramm, N1 100 g 26,63 € 9,90 €*
7,99 €
QUERCUS SALBE
Salbe
(3)
100 Gramm, N2 100 g 19,39 € 24,89 €*
19,39 €

Beschreibung

Bei Hämorrhoiden und chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen

Mit Auszügen aus Eichenrinde, Rosskastanie, Zaubernuss und Borretsch.

Mit zusammenziehender und entzündungshemmender Wirkung.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel wird angewendet gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
  • Dazu gehören:
    • Anregung der aufbauenden und strukturierenden Kräfte bei deformierenden chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhaut, Haut und Unterhaut, insbesondere bei Stauungserscheinungen, z.B. Hämorrhoiden, mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen (variköser Symptomenkomplex), Stauungsekzeme.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Die Anwendung darf nur auf intakter Haut oder bei nässenden Hautausschlägen erfolgen. Für die Anwendung bei ?offenen Beinen" und ?Wundliegen infolge von Bettlägerigkeit" ist darauf zu achten, dass die äußere Haut noch geschlossen ist. Gelegentlich kann es bei der Anwendung des Präparates zu allergischen Reaktionen kommen. Bei Juckreiz, Rötung und Schwellung der umgebenden Haut beenden Sie bitte die Anwendung und suchen einen Arzt auf.
  • Treten plötzlich ungewohnt starke Beschwerden vor allem an einem Bein auf, die sich durch Schwellung, Verfärbung der Haut, Spannungs- oder Hitzegefühl sowie Schmerzen bemerkbar machen, sollte unverzüglich ein Arzt aufgesucht werden, da diese Merkmale Anzeichen einer ernsten Erkrankung (Beinvenenthrombose) sein können.
  • Zur Anwendung bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Salbe 1- bis 3-mal täglich auftragen oder als Salbenverband anwenden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Soweit nicht anders verordnet, Salbe bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren 1- bis 3-mal täglich auftragen oder als Salbenverband anwenden.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 - 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen.
    • Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegenüber
    • einem der Wirkstoffe
    • oder einem der sonstigen Bestandteile


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Wie alle Arzneimittel sollte das Präparat in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Beim Auftreten von Hautrötungen, eventuell verbunden mit Juckreiz, beenden Sie bitte die Anwendung des Präparates und suchen gegebenenfalls Ihren Arzt auf.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die hier nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Keine bekannt

Wichtige Hinweise

Was ist zusätzlich zu beachten?
- Bei Beschwerden über längere Zeit muss ein Arzt befragt werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Quercus e cortice Decoctum (hom./anthr.) D1200mg
Wirkstoff Borago e foliis ferm 34b (hom./anthr.) Ø5mg
Wirkstoff Hamamelis e foliis ferm 33d (hom./anthr.) Ø5mg
Hilfsstoff Erdnussöl, raffiniert +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +
Hilfsstoff Wollwachs +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.02.2016
Seit Jahren bei mir das Mittel der Wahl bei allen analen Beschwerden. Auch bei Dermatitis im intimen Bereich sehr wirkungsvoll. Dünn auftragen, gut einmassieren. Auch Hämorrhoiden schwinden schnell. Bei schlimmen Entzündungen hilft eine dünne Wundauflage in der Pofalte aus Watte. Öfters wechseln. Dann ist alles bald ausgestanden!
8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2012
Ich verwende diese Salbe, wenn meine behinderte Tochter unter Windel-Dermatitis leidet. Die Salbe ist sehr gut verträglich und die Entzündung am Po klingt schnell ab.Ein empfehlenswertes Mittel!
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.06.2017
Ich kann die Quercus Salbe nur weiter empfehlen! Ich habe die bestellt um die rissige Haut im Analbereich zu beruhigen, schon nach dem ersten Mal auftragen habe ich keine Schmerzen und Juckreiz mehr gespürt! Auch beim langen Motoradfahren nicht mehr weg zu denken, in der Früh vor der langen Fahrt aufgetragen - kein Dermatitis und keine Reibungen mehr gehabt!
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.12.2016
Ich kann dieses Produkt absolut weiterempfehlen, es zeigt eine sehr gute Wirkung bei Entzündungen im Intimbereich, brennt nicht beim Auftragen selbst bei stark entzündeten Stellen und ist verglichen mit ähnlichen Produkten auch sehr günstig.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "Q" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang