mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Ebenol 0,5%
Inhalt: 15 Gramm
Anbieter: Strathmann GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 39,27 €
Art.-Nr. (PZN): 5103302
GTIN: 4260315280191

Meinung u. Testbericht zu Ebenol 0,5%

hilft sehr gut

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Maxi L. schreibt am 13.11.2018
Ich bekomme manchmal durch neue Kosmetische Produkte oder Pflaster einen juckenden Ausschlag. Natürlich will man damit nicht ständig zum Hautarzt rennen und sich eine Creme verschreiben lassen. Deswegen bin ich froh Ebenol gefunden zu haben nach der ersten Anwendung merke ich schon eine verbesserung und nach 1-2 Tagen ist der Ausschlag verschwunden. Ich würde es aber durch das enthaltenen Cortison ausschließlich für solche Fälle benutzen. Trotzdem: Klare Kaufempfehlung!

Schnelle Hilfe bei Hautirritationen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.08.2018
Ebenol gehört meiner Meinung nach in jeden Medizinschrank. Egal ob Ekzem, spröde Haut oder bei Insektenstiche. Ebenol hilft uns schnell bei allen Hautveränderungen. Und das bereits schon bei nur dünnem und einmaligem Auftragen. Einfach nur Empfehlenswert.

Hilft sofort

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Stephanie K. schreibt am 27.02.2018
Habe ein Ekzem an Fußköchel welches auch stark juckte. Nac zwei tagen ear das Ekzem schon fast verschwunden. Werde ich mir bei <bedarf sofort wieder bestellen.

hilft gut

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.04.2016
ich hatte zwischen den Fingern eine Juckende Stelle. Alle Cremes haben versagt, aber Ebenol schlug dann an und es ist fast weg. Diese Salbe gehört auf jeden Fall in die Hausapotheke.

Ebenol

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2016
Sehr gute Salbe, mein Freund und ich benutzen sie, wenn wir mal juckenden Ausschlag haben oder mal gegen Pickel. Der Versand ist wirklich super schnell.

Ebenol gut gegen Insektenstiche

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
stammbergerheinz schreibt am 14.07.2009
Unsere ganze Familie hatte sich Singvögel- Flöhe eingefangen. Diese breiten sich nach Angaben eines Arztes sehr schnell aus und werden neuerdings auch auf Menschen übertragen. Eine Wirkung des Klimawandels. Die Stiche sind sehr lästig und heilen ohne Medikament sehr langsam. Arzt empfahl eine cordisonhaltige Creme. Hier half die Ebenol 0,5 % sehr schnell. Eine stärkere Creme Ebenol 1,0 ist leider rezeptflichtig.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang