mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
FeniHydrocort 0,5%
Inhalt: 15 Gramm
Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 1 kg 486,00 €
Art.-Nr. (PZN): 10796968

Meinung u. Testbericht zu FeniHydrocort 0,5%

super gegen Juckreiz

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Stefanie J. schreibt am 06.09.2022
Mein Sohn reagiert sehr stark auf Mückenstiche. Die Schwellungen werden extrem groß, wenn ich aber sofort nach dem Stich die FeniHydrocort 0,5% Fenistil auftrage lässt der Juckreiz nach und die Schwellung wird nicht so stark und lässt schneller nach. Empfehlung

Ein Muss in der Hausapotheke

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina T. schreibt am 25.03.2022
Diese Creme führe ich in Urlauben bzw. Reisen immer bei mir. Wenn ich im Sommer Mückenstiche bekomme reagiere ich in der Regel immer sehr intensiv darauf. Teils entwickeln sich richtige rote große Beulen. Seitdem ich diese Mückenstiche von Anfang an mit dieser Creme behandel, kommt es zu keinen allergischen Hautreaktionen mehr. Daher klare Kaufempfehlung!

Kann ich nur empfehlen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Astrid M. schreibt am 09.02.2021
Mein Mann hat am Kopf häufig rote und geschuppte Hautflecken. Am häufigsten im Winter, wenn er Mütze aufzieht. Es juckt ihm auch. Das Gel hilft bei ihm richtig gut. Nach mehrmaligem auftragen verschwinden die Flecken sofort. Kann ich nur weiterempfehlen.

Gutes Hilfsmittel

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Simone S. schreibt am 20.05.2020
Ich habe die Creme gegen einen Ausschlag im Gesicht empfohlen bekommen. Dieser Ausschlag wurde durch andre Medikamente ausgelöst. Das enthaltene Cortison, konnte den Juckreiz etwas lindern, hat aber nicht zum vollständigen Verschwinden der Pustelchen geführt. Sollte jeder selbst ausprobieren. Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Schnelle Hilfe zum vernünftigen Preis

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Natali K. schreibt am 20.07.2019
Ich hatte einen großen Insektenstich am Bein, wovon genau wusste ich nicht, aber es entstand eine ziemlich großflächige Rötung und wollte tagelang nicht abheilen. Ich habe es mit verschiedenen Wund- und Heilsalben eingeschmiert die ich hier hatte, aber wirklich geholfen hat nichts. Mit FeniHydrocort ging die Rötung in wenigen Tagen zurück und ich hatte absolut keinen Juckreiz mehr. Hilft schnell und ist vielseitig einsetzbar, daher absolut empfehlenswert.

Wunderbare Hilfe

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Simone S. schreibt am 26.02.2019
Ich habe durch die Einnahme diverser Medikamente einen Ausschlag im Gesicht bekommen, viele kleine Wasserbläschen. Mir wurde daraufhin eine cortisonhaltige Creme empfohlen. Fenihydrocort hat mir gute Dienste geleistet und geholfen, den Ausschlag in den Griff zu bekommen.

Sehr wirksam!

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Melanie F. schreibt am 26.01.2019
Hat mir bei einem juckenden Ausschlag (allergische Reaktion) super geholfen! Innerhalb eines einzigen Tages konnte ich dabei zuschauen,wie der Ausschlag rückläufig wurde! Bei der Salbe gefällt mir auch die Konsistenz besser,da sie sich sehr gut verteilen läßt ohne danach einen weißlichen Film zu hinterlassen!

sehr gut

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
ma30 schreibt am 16.10.2018
Manchmal benötigt die eine oder ander Hautreaktion eben zusätzlich zum Fenistil etwas Cortison. Wenn Stiche sehr anschwellen dann benutze ich die Hydrocort Creme und habe bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht.

Hilfreiches Produkt

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.08.2018
Bin echt überrascht, dass es ohne Rezept eine solch wirksame Salbe gibt. Ich verwende sie bei Mückenstichen, allergischen Hautreaktionen, bei leichtem Sonnenbrand und auch bei Haarwurzelentzündungen. Als Erstmedikation sehr zu empfehlen.

Nimmt schnell den Juckreitz und die Schwellung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.07.2018
Mein Sohn wurde von einer Biene gestochen. Sofort trugen wir Fenihydrocort auf. Das kühlte, und in Verbindung mit Kühl-Akkus wurde der Stich auch nicht so dick. Der Juckreitz wurde immer weniger, wir haben ca stündlich nachgecremt. Nach 3 Tagen war alles wie gut. Preis/Leistungsverhältnis finde ich sehr gut, die Wirkung fantastisch. Bei meinem Mann habe ich es gegen einen leichten Sonnenbrand verwendet, der (bei 1 x pro Stunde cremen) den nächsten Tag fast nicht mehr zu sehen war.

Beste Creme

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2018
Super creme bein Hautausschlag. ich habe mit starker Sonnenallergie zu kämpfen. Hier hilft die Creme schnell und zuverlässig. Auch bei anderen allergischen Reaktionen hilfreich.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang