mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Orlistat HEXAL 60mg
Inhalt: 3x84 Stück
Anbieter: Hexal AG
Darreichungsform: Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,31 €
Art.-Nr. (PZN): 11219049

Wenn Sie Orlistat HEXAL 60mg kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Orlistat HEXAL 60mg
Hartkapseln
(15)
42 Stück 1 Stück 0,44 € 35,90 €*
18,49 €
Orlistat HEXAL 60mg
Hartkapseln
(74)
84 Stück 1 Stück 0,30 € 49,99 €*
24,99 €
Orlistat HEXAL 60mg
Hartkapseln
(9)
3x84 Stück 1 Stück 0,31 € 134,98 €*
78,59 €

Beschreibung

Orlistat Hexal - Schneller zum Wunschgewicht

Orlistat HEXAL 60 mg ist die perfekte Ergänzung für eine fettreduzierte Diät und hilft bis zu 50% mehr abzunehmen als mit der Diät allein. Für jeweils 2 Kilo Gewichtsabnahme ergänzt durch eine Diät und mehr Bewegung kann durch Orlistat HEXAL 60 mg zusätzlich ein weiteres Kilo abgenommen werden.

Geeignet für übergewichtige Menschen ab 18 Jahren mit einem BMI (Body-Mass-Index) von mind. 28 (Faustregel zur Berechnung des BMIs: Körpergewicht geteilt durch Körpergröße hoch zwei).

  • Reduziert die Fettaufnahme.
  • Verringert die Kalorienzufuhr.
  • Beschleunigt den Diät-Effekt.

Anwendung:

3x täglich 1 Kapsel unmittelbar vor, während oder bis zu 1 Stunde nach jeder Hauptmahlzeit mit etwas Wasser einnehmen.

Nehmen Sie keine Kapsel ein, wenn Sie eine Mahlzeit auslassen oder Ihre Mahlzeit kein Fett enthält.

Orlistat HEXAL 60 mg darf nicht länger als 6 Monate eingenommen werden.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

In Verbindung mit einer kalorienarmen Kost zur Behandlung von:
- Übergewicht bei Body-Mass-Index (BMI) von mind. 28 kg/m2
Der Body-Mass-Index (BMI) = Körpergewicht in Kilogramm geteilt durch die Körpergröße in Meter zum Quadrat

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer bestimmt Ihr Arzt.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Übelkeit, Bauchkrämpfen sowie zur Unterzuckerung kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene1 Kapsel3-mal täglichzu der Mahlzeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Stauung der Gallenflüssigkeit, wenn z.B. die Gallenwege verstopft sind.
- Chronische Störung der Nahrungsaufnahme (Malabsorption), d.h. bestimmte Nahrungsbestandteile können im Darm nicht aufgenommen werden, es kommt dadurch z.B. zu Gewichtsabnahme, Mangelerscheinungen

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Magen-Darm-Beschwerden, wie:
  - Bauchschmerzen
  - Stuhldrang und vermehrte Stühle
  - Weiche Stühle
  - Stuhlinkontinenz (unwillkürlicher Stuhlabgang)
  - Fettige, ölige Stühle, mit Abgang öligen Sekretes, zum Teil mit öligen Flecken am After
  - Blähungen, z.T. mit Stuhlabgang
- Angstzustände
- Nierenschäden durch Oxalatkristalle

Die Nebenwirkungen im Verdauungsbereich lassen sich mit einer fettarmen Diät einschränken.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss
  - vor Hitze geschützt
  - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
  - im Dunkeln (z.B. im Umkarton)
aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Die Wirkung der Anti-Baby-Pille kann durch das Arzneimittel beeinträchtigt werden. Für die Dauer der Einnahme sollten Sie deshalb zusätzliche Maßnahmen zur Empfängnisverhütung treffen.
- Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff legt die Substanz, die Nahrungsmittelfette zerlegt und damit verdauungsfähig macht, direkt im Darm lahm. Dadurch wird weniger Fett aus der Nahrung aufgenommen. Da das im Darm verbleibende Fett den Stuhl sehr weich macht, was sehr unangenehm sein kann, wird meist freiwillig auf fettreduzierte Kost umgestellt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel.

Wirkstoff Orlistat60mg
Hilfsstoff Cellulose, mikrokristalline+
Hilfsstoff Carboxymethylstärke, Natrium Typ A+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+
Hilfsstoff Natriumdodecylsulfat+
Hilfsstoff Gelatine+
Hilfsstoff Titandioxid+
Hilfsstoff Indigocarmin+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.06.2016
Super zur Unterstützung bei einer Diät! Mit etwas Sport dazu purzeln die Kilos,natürlich habe ich auch meine Ernährung nach und nach umgestellt.Und habe in 5 Monaten 12 kg abgenommen.Beginnen würde ich an freien Tagen damit der Körper sich daran gewöhnt.
5 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.01.2016
Ich habe dieses Produkt 2 Monate lang benutzt aber abgenommen habe ich dadurch nicht. Ich habe häufig starke Bauchkrämpfe gehabt und wenn ich ein besonders fettiges Gericht gegessen hatte war ganz schlimmer Durchfall das Ergebnis. Ich habe nach dieser Lektion in Sachen Wundermittel meine Ernährung umgestellt. Ab 15h keine Kohlenhydrate mehr und bei starkem Hugergefühl ein großes Glas Wasser trinken. Das hat mir bis jetzt gute Ergebnisse geliefert. Von Orlistat rate ich dringend ab. Alle Patienten die ein Blutverdünner nehmen dürfen dieses Medikament nicht anwenden!
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.10.2016
Das Präparat bindet (sichtbar) nachweislich die Fette und man scheidet sie aus. Das sollte man bedenken und die Einnahme vielleicht dann testen wenn man frei hat. Jeder reagiert anders. Ich halte es für ein tolles Produkt das auch wirklich funktioniert, aber man sollte es nicht nutzen wollen um "Fressorgien" und ungesund fettige Ernährung zu "rechtfertigen". Die Erwartungen dieser Art werden nicht erfüllt ;)
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2017
Natürlich empfehle ich das produckt. Es hilft mir, auf meine ernährung zu achten. Wenn ich zu viel fett zu mir nehme , wird der stuhlgang unangenehm. Also esse ich kontrolierter. Dadurch hab ich schon einige kilo verloren. Gut bei diesem muttel ist, dass man keine zeit einhalten muss bevor man essen darf. Ausserdem kann man es auch später nehmen.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.12.2017
Ich habe keine Gallenblase mehr. Dieses Produkt ist die perfekte Ergänzung zur Ernährung. Es verhindert in meinem Fall Krämpfe und hilft beim Verdauungsprozess. Ein kleiner Nebeneffekt ist , dass die Gewichtsabnahme lamgsam erleichtert wird.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "O" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang