versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Crotamitex
Inhalt: 100 Milliliter, N2
Anbieter: Gepepharm GmbH
Darreichungsform: Lotion
Grundpreis: 1 l 252,90 €
Art.-Nr. (PZN): 4889281

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Crotamitex
Lotion
(6)
100 Milliliter, N2 1 l 252,90 € 27,50 €*
25,29 €
Crotamitex
Lotion
(6)
200 Milliliter, N3 1 l 189,95 € 49,99 €*
37,99 €

Beschreibung

Antisacabiosum

Wird angewendet bei Skabies.

Anwendung:

Das Präparat 1x täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen auftragen. An 3-5 aufeinanderfolgenden Tagen wiederholen, bis Sie beschwerdefrei sind.

Pflichtangaben & Zusatzinformationen

Anwendungsgebiete

- Krätze (Skabies)

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Allgemeine Behandlungsdauer: 3-5 aufeinanderfolgende Tage.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen kann es zu Übelkeit, Erbrechen und Reizung der Schleimhaut in Mund, Speiseröhre und Magen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Alle Altersgruppeneine ausreichende Menge1-mal täglichabends

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Hautentzündung durch Bakterien

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 3 Jahren: Das Arzneimittel darf nur nach Rücksprache mit einem Arzt oder unter ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Juckreiz

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Hautreizungen hervorrufen.
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff wird gegen Krätzmilben, deren Eier und Larven eingesetzt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Lotion.

Wirkstoff Crotamiton100mg
Hilfsstoff Benzylalkohol20mg
Hilfsstoff Carbomer 980+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+
Hilfsstoff Isopropyl myristat+
Hilfsstoff Propylenglycol20mg
Hilfsstoff Macrogol glycerolhydroxystearat25mg
Hilfsstoff Cetylalkohol35mg
Hilfsstoff Natriumhydroxid zur pH-Wert-Einstellung+
Hilfsstoff Parfümöl Arnika, 2129241mg
Hilfsstoff 3-Methyl-4-(2,6,6-trimethylcyclohex-2-enyl)but-3-en-2-on+
Hilfsstoff 2-Benzylidenheptanal+
Hilfsstoff Benzyl benzoat+
Hilfsstoff Benzyl salicylat+
Hilfsstoff Citral+
Hilfsstoff Citronellol+
Hilfsstoff Cumarin+
Hilfsstoff D-Limonen+
Hilfsstoff Eugenol+
Hilfsstoff Farnesol+
Hilfsstoff Geraniol+
Hilfsstoff alpha-Hexylzimtaldehyd+
Hilfsstoff Isoeugenol+
Hilfsstoff 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal+
Hilfsstoff Linalool+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Hilft auf jeden Fall!!!

66 von 72 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sonja B. schreibt am 07.04.2016
Nach 5 tägiger Anwendung in Verbindung mit häuslicher Hygiene( Tägl. Bett- und Leibwäsche kochen und alle Matrazen und Sitzpolster absaugen und desinfizieren) 100%-ige Vernichtung der Milben. Ich würde es bei Bedarf immer wieder anwenden. 200ml reichten für eine Anwendung in 5 Tagen für 2 Erwachsene und 2 jugendliche Kinder.

wirkt schnell und effektiv

54 von 69 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.05.2018
Mittlerweile weiß ich aus Erfahrung, dass es etliche mehr oder weniger gute Mittel gegen Skabies / Krätze auf dem Markt gibt. Leider erfolgen oft Fehldiagnosen wie bei unserer Tochter, die auf Neurodermitis diagnostiziert wurde. Das ständige Jucken und Kratzen, stets trockene Haut, hörten nie auf, kein Mittel half. Zum Glück besuchten wir einen anderen Arzt, der sofort auf Skorbies diagnostizierte. Natürlich waren wir erst einmal erschrocken. Aber Crotamitx half meiner Tochter recht schnell und ohne Nebenwirkungen. Das unangenehme, ständige Juckgefühl hörte bereits nach 1 - 2 Tagen zu 95% auf, die betroffenen Stellen heilten sehr gut ab. Welch Erkleichterung nach so langer Zeit! Wochen später kam zufällig eine Schulfreundin zu Besuch die ebenso auf Neurodermitis diagnostiziert wurde und sich monatelang kratzte. Hier half Crotamitx auch, sodass sie zu einem weiteren Arzt ging, der Skorbies feststellte. Seit dem haben wir immer etwas in Reserve, denn meistens merkt man das Jucken verstärkt abends oder am Wochenende, wenn Ruhe einkehrt. Dann hat man immer etwas zur Hand was zudem die Ansteckungsgefahr reduziert.

Schnelle Hilfe !

48 von 50 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2015
habe einen Befall mit Scabies gehabt. Also Krätze ! Das Produkt verschaffte mir schnelle Abhilfe und somit war ich die Milben in kürzester Zeit wieder los. Die häusliche Hygiene im Beipackzettel beachten. Also täglich Bettwäsche wechseln, saugen usw. ist sehr sehr wichtig !

wirkungsvolles Mittel

31 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.04.2017
Crotamitex wirkt bei Krätze, allerdings kommt man mit einer Flasche nicht aus. Man sollte sich den ganzen Körper damit mehrmals einkremen um die Milben dauerhaft loszuwerden, da reicht eine Flasche nicht. Außerdem finde ich finde den Preis für dieses Produkt viel zu hoch.

Gut

30 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.10.2018
Hallo, ich finde das Produkt lässt sich gut einschmieren, allerdings riecht es nicht so gut. Gegen das jucken und kratzen hat es gut geholfen, sodass ich zufrieden damit bin und es weiterempfehlen kann. Nur sehr teuer ist es

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang