versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Agnucaston
Inhalt: 60 Stück, N2
Anbieter: Bionorica SE
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,30 €
Art.-Nr. (PZN): 4400908

Meinung u. Testbericht zu Agnucaston

Als zusätzliche Therapie bei Hormonumstellung hilfreich

20 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Florina B. schreibt am 04.06.2020
Aufgrund jahrelanger Periodenbeschwerden habe ich mich aufgrund einer Empfehlung für dieses Produkt entschieden. Ich hatte den Eindruck das meine Kreislaufprobleme während der Periode etwas besser waren und ich weniger Stimmungsschwankungen und Hitzewallungen hatte. Ausprobieren hilft viel. Als zusätzliche Therapie bei Hormonumstellung hilfreich. Meine Libido wurde durch den Mönchspfeffer nicht beeinträchtigt/beeinflusst.

Stabiler Zyklus

9 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2018
Ich nehme Agnucaston nun seit ca. 3 Monaten. Dazu geraten hat mir meine FA, da ich nach Absetzten der Pille einen recht unregelmäßigen Zyklus mit Zwischenblutungen hatte. Dieses pflanzliche Präparat sollte dabei helfen, den Zyklus zu stabilisieren. Bisher habe ich das Gefühl, dass die vorherigen Zwischenblutungen ausbleiben seit Einnahme. Ob nun aber mein Zyklus von der Tagesanzahl her einheitlich ist jeden Monat habe ich erst vor kurzem angefangen zu beobachten daher kann ich hierzu noch keien Bewertung abgeben. Ich habe aber keine Nebenwirkunge vernommen und werde sie nun weiterhin nehmen und meinen Zyklus noch beobachten. Ich würde diese aber nur nach Absprache mit meinem FA nehmen um sicher zu gehen, dass sie das Richtige für das jeweilige Problem sind.

Menstruations Beschwerden/Wechseljahre

13 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.01.2018
Ich nehme Agnucaston seid 4 Wochen ungefähr .Mein Fa hat es mir empfohlen da ich am anfang der Wechseljahre bin mit schmerzen begleitet in der Brust und Unterleib.Schwindel ,sowie Schlaflose Nächte und deppresiven Verstimmungen.Hatte Sie jetzt 2mal vergessen zu nehmen und weiss nich ob die Wirkung denn anders verläuft oder vielleicht gar nicht. Kennt sich da jemand aus🤔

Besser als erwartet

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
mango12 schreibt am 25.11.2016
Ich habe Agnucaston ausprobiert, weil ich schon immer einen sehr schwankenden Zyklus hatte. Ehrlich gesagt habe ich mir nicht sehr viel davon versprochen, da ich bei pflanzlichen Arznzeimitteln bisher keine starken Effekte bei mir beobachten konnte. Die Tabletten haben mich dann aber positiv überrascht. Auch, wenn die Wirkung erst nach einer längeren Zeit eintreten soll, bei mir hat begann schon der zweite Zyklus nach exakt vier Wochen (vorher schwankte er zwischen 31 und 38 Tagen) und behielt dann einen Rrythmus von 28-29 Tagen bei. Sehr guter Nebeneffekt: Stimmungsschwankungen fielen deutlich leichter aus, ebenso Unterleibsschmerzen. Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen

Reguliert den Hormonhaushalt

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.07.2016
Ich habe das Produkt 2,5 Monate genommen auf Anraten meiner Gynäkologin. Es hat meinen Zyklus stabilisiert und regelmäßiger gemacht, auch Brustspannen und PMS ist besser geworden. Allerdings war ich extrem lustlos, meine Libido ging so stark zurück, dass ich das Produkt dann abgesetzt habe. Es ist ein gutes Produkt zur Senkung des Prolaktinspiegels, der bei mir zu hoch war.

Gut aber leider etwas teuer

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2016
Habe das Produkt gekauft, da leider das einer günstigeren Marke ausverkauft war und auch immer noch ist. Produkt hat die gleichen Inhaltsstoffe und hilf daher genauso gut wie das andere. Periode wurde kürzer und auch regelmäßig. Da ich auf Hormone verzichten wollte wirklich eine sehr gute Alternative. Diesess Produkt hier leider etwas teurer als die anderen. Aber es hiflt und das ist die Hauptsache!

Spürbare Besserung

15 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.09.2015
Das Mittel habe ich (Ende 40) von einer Heilpraktikerin empfohlen bekommen wegen verstärkten Zyklusbeschwerden . Tatsächlich haben sich sämtliche Symptome verbessert, die schmerzhafte Spannung in der Brust ist komplett verschwunden. Ich nehme das Mittel seit 5 Monaten und werde es weiternehmen.

Wirksam

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.03.2015
Da ich bereits mehrere pflanzliche Mittel zur Regulierung und Schmerzlinderung genutzt habe bin ich mit diesem gut bedient. Wobei es körperlich manchmal komische Befindlichkeiten auslöst. Bin aber auch in dem Alter :) Ansonsten würde ich es weiterempfehlen

Zyklusschwankungen Schmerzen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.12.2014
Habe das Produkt ebenfalls von der Frauenärztin verschrieben bekommen. Meine Schmerzen haben sich bereits verbessert und ich hoffe auch noch meine Zyklusschwankungen in den Griff zu bekommen.

Hilfe bei kurzem Zyklus

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.02.2014
Habe das Produkt vor vielen Jahren wegen sehr kurzem Zyklus von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen. Nehme es seit dem täglich, und der Zyklus hat sich von 22 auf 28 Tage eingependelt. Kann das Produkt nur empfehlen.

Spannungsgefühl in der Brust weg

5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.11.2013
Nach ca. 2-3 Monaten hat sich das Spannungsgefühl und der Schmerz auf Berührung wesentlich gebessert. Geduld ist also gefragt, aber es lohnt sich sehr, da das Problem auf natürliche Weise gelöst wird. Durchaus einen Versuch wert.

zum schwangerwerden sehr hilfreich!

11 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.09.2012
Ich hatte einen sehr unregelmäßigen ,zu kurzenZyklus über viele Monate und eine sehr schwache Blutung.Um meinen Zyklus zu stabilisieren nahm ich dann Agnucaston ein.Nebenwirkungen hatte ich eine gedämpfte Stimmung,da sollte man schon sehr aufpassen,denn es kann Depressionen fördern.Das hat sich aber recht schnell eingependelt und ansonsten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen.Wollte dann im 2.Zyklus wieder mit Persona beginnen (Man sagt ja Agnucaston bräuchte 2-3 Monate um zu wirken).Nunja zu der Regel kam es nie und nun bin ich schwanger.Wenn auch nicht geplant,sehr erfreulich bin ich dank Agnucaston im 1.Zyklus schon schwanger geworden.

Hilft meiner Tochter bei Regelschmerzen

12 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.09.2010
Meine Tochter nimmt Agnucaston Tabletten gegen ihre starken Regelbeschwerden. Die Tabletten helfen sehr gut. Die Beschwerden sind schon deutlich besser geworden.

Hilfe gegen Stimmungsschwankungen

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.11.2007
Ich nehme Agnuscaston Filmtabletten seit 15 Monaten gegen meine Stimmungsschwankungen während des Zyklus; Es hat mit sehr geholfen. Ich habe die Filmtabletten lieber als die Tropfen, da sie ohne Alkohol sind und immer konstant dosiert!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang