LACTEL Nr. 10 Dusch/Badeöl
Inhalt: 250 Milliliter
Anbieter: Fontapharm AG
Darreichungsform: Öl
Grundpreis: 100 ml 4,36 €
Art.-Nr. (PZN): 3087912

Wenn Sie LACTEL Nr. 10 Dusch/Badeöl kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Mit Avocado- und Mandelöl

Empfindliche, trockene und gereizte Haut, Altershaut und Kinderhaut.

Neurodermitis, Windelekzem, Milchschorf, Waschekzem, Psoriasis, Ichthyosis, Puritus senilis.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel ist ein intensiv rückfettendes- und feuchtigkeitsspendendes Ölbad. Es wurde speziell als Basispflege für die empfindliche, trockene und gereizte Haut entwickelt. Der feine Lipidfilm, der nach dem Duschen oder Baden auf der Hautoberfläche verbleibt, bewirkt eine ausgeprägte Rückfettung der Haut. So wird der erhöhte Wasserverlust vermindert und der Austrocknung der Haut entgegengewirkt.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt.
  • Nicht mit den Augen in Berührung kommen.
  • Erhöhte Rutschgefahr in Duschen und Wannen.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Das Arzneimittel wird zum Duschen direkt auf die feuchte Haut aufgetragen oder als Voll- oder Teilbad angewendet.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Vollbad: 3 Messbecher.
  • Kinderbad/Teilbad: 1 Messbecher.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?

keine Informationen vorhanden



Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?

keine Informationen vorhanden

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?

keine Informationen vorhanden



Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?

keine Informationen vorhanden

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Milliliter.

Wirkstoff Avocadoöl, raffiniert
Wirkstoff Mandelöl, nativ
Wirkstoff Paraffin, dünnflüssig
Hilfsstoff alpha-Tocopherol acetat +
Hilfsstoff Laureth-4 +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.10.2008
Das Lactel Nr. 10 Dusch/Badeöl ist mittlerweile der einzige Badezusatz den ich als Psoriatiker verwende. Es legt sich beim Baden als leichter Film auf die Haut und zieht, im Gegensatz zu manch anderem Ölbad, schnell ein. Die Haut fühlt sich wunderbar entspannt und weich an. Als positive empfinde ich auch den angenehm dezenten Duft. Als Duschbad eignet sich das Öl meiner Meinung nicht ganz so gut, da man im Gegensatz zu den 3 Verschlusskappen für ein Vollbad, sehr viel mehr verbraucht.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2012
Auf Empfehlung meines Hautarztes verwende ich Lactel no.10seit Jahren zum Einfetten nach dem Duschen, und kann die Schuppenflechte so gut im Griff halten. Sehr zu empfehlen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.04.2014
Mein Mann leidet seit Jahren an heftiger Neurodermitis. Lactel ist das einzige Ölbad,dass ihm etwas Linderung verschafft. Der Juckreiz lässt zeitweise nach.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.02.2015
Auch mein Mann leidet an starker Neurodermitis. Wir haben schon viele Badezusätze ausprobiert , aber Lactel lindert seinen starken Juckreiz am besten.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.03.2013
Mit Schuppenflechte und ohne Lactel nr. 10 geht für mich garnicht mehr. Verwende es ausschl. zum Einölen NACH dem Duschen. So wird die Haut schonend gefettet und nicht gereizt. Wie gesagt ohne kann ich mir nicht mehr vorstellen. Man hält die "Flechte" weitgehend im Griff.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang