mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CERUSTOP Ohrenöl-Spray
Inhalt: 10 Milliliter
Anbieter: Bene Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 84,50 €
Art.-Nr. (PZN): 3674578
GTIN: 9003751367454
Wenn Sie CERUSTOP Ohrenöl-Spray kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Löst und entfernt verhärtetes und überschüssiges Ohrenschmalz

Das Ohrenöl-Spray stellt eine sanfte und unkomplizierte Möglichkeit dar, verhärtetes Ohrenschmalz (Cerumen) und Ohrenschmalzpfropfen zu lösen. Es dringt aufgrund seiner physikochemischen Eigenschaften tief in das verhärtete Ohrenschmalz ein, macht dies löslicher und daher leicht entfernbar. Zugleich beugt es Entzündungen des äußeren Gehörgangs vor. Inhaltsstoffe wie Mandelöl und Vitamin E tragen zur Pflege des Gehörgangs und der Ohrmuschel bei.

Vorteile von CERUSTOP Ohrenöl-Spray

  • zur Lösung und Entfernung von überschüssigem oder verhärtetem Ohrenschmalz
  • reinigt und pflegt sowohl den äußeren Gehörgang als auch die Ohrmuschel
  • Anwendung einfach und hygienisch durch den innovativen, um 360 Grad drehbaren Sprühkopf
  • kann auch vor Ohrspülungen durch einen Arzt angewendet werden
  • geeignet für Träger und Trägerinnen von Hörgeräten

Anwendung:

Während Erwachsene zwei bis drei Sprühstöße in den äußeren Gehörgang geben, genügen bei Kindern ab drei Jahren ein bis zwei Sprühstöße. Anschließend sollte ein Wattebausch vorsichtig auf das Ohr gelegt werden – nicht in den Gehörgang pressen –, um ein Hinauslaufen des Ohrenöls zu verhindern. Nach einer Einwirkzeit von circa zehn Minuten wird die Flüssigkeit mit warmem Wasser (bestenfalls mithilfe einer Handbrause) ausgespült.

Zum zusätzlichen Säubern der Ohrmuschel kann CERUSTOP Ohrenöl-Spray auf einen Wattebausch gegeben werden, um damit das Ohr zu reinigen.

Bei korrekter Anwendung gilt CERUSTOP Ohrenöl-Spray als gut verträglich. Zudem können es sowohl schwangere als auch stillende Frauen verwenden.

Hinweis: Zur Ergänzung einer perfekten Ohrenpflege kann nach dem Baden, Schwimmen oder Tauchen das NORMISON Ohrenspray beitragen.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Fehlgriff

16 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.07.2015
Durch viele positive Meinungen im Internet bin ich auf dieses Produkt aufmerksam geworden. Laut Packungsbeilage sollte sich nach 2-3 Sprühstößen ins Ohr der Ohrenschmalz lösen. Ergebnis war jedoch, dass das Öl den Ohrenschmalz scheinbar zum Aufquellen gebracht hat und ich auf dem betroffenen Ohr absolut nichts mehr gehört habe! Der "Pfropfen" musste anschließend vom Arzt anderweitig aufgeweicht und ausgespült werden.

100% Kaufempfehlung

12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Wiles13 schreibt am 22.07.2016
CERUSTOP wie beschrieben ins Ohr sprühen und 10 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einer Ballonspritze und lauwarmem Wasser ausspülen. Hat bei mir super funktioniert. Das Öl hat den Pfropf aufgeweicht und angelöst, so dass er sich mühelos ausspülen lies. Ich war erstaunt, was da alles aus meinem Ohr kam.

Hilfreich und schnell wirkend

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Kerstin R. schreibt am 03.12.2017
Das Gefühl von Öl im Ohr ist schon etwas seltsam, aber das Öl hält was es verspricht. Die Ohren sind danach wieder befreit von Ohrenschmalz und was sich sonst ansammelt

Prompte Wirkung

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gudrun K. schreibt am 23.03.2019
Habe schon einige Produkte zur Entfernung eines Ohrenpropfes probiert und immer häufige Wiederholungen anwenden müssen, um einen kleinen Erfolg zu erzielen. Bei diesem Produkt setzte die Wirkung sofort nach den beschriebenen 10 Minuten Wartezeit ein. Einen kurzen Spritzer Wasser ins Ohr gegeben und der Pfropf kam heraus. Vielen Dank!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang