mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Ciclopoli gegen Nagelpilz
Inhalt: 6.6 Milliliter, N2
Anbieter: ALMIRALL HERMAL GmbH
Darreichungsform: Wirkstoffhaltiger Nagellack
Grundpreis: 100 ml 483,33 €
Art.-Nr. (PZN): 8907142

Meinung u. Testbericht zu Ciclopoli gegen Nagelpilz

sehr wirksam ,auch bei Verhornung

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Meike S. schreibt am 11.05.2021
ich benutze ciclopoli seit einem halben Jahr; mein Nagel war bir zum Nagelbett befallen und auch verhornt. Er wächst jetzt sehr gut nach. man braucht nur Geduld.

Bringt leider nichts

22 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia T. schreibt am 09.04.2021
Ich habe das Produkt 2 Jahre lang konsequent benutzt und keine Verbesserungen gesehen! Jetzt bin ich auf ein anderes Produkt umgestiegen und habe nach einem Monat schon deutlichere Verbesserungen gesehen.. hätte ich das mal früher gewusst und Geld gespart!

Gute Anwendung

9 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
mobikid schreibt am 19.03.2021
Ich habe mehrere Produkte gegen Nagelpilz getestet. Die Konsistenz ist gut zu verarbeiten und nicht zu dick und klebrig. Der Pinsel zum Auftragen ist besser als ein Spatel bei anderen Mitteln. Bisher bin ich begeistert, aber die Langzeiterfahrung der Effizienz fehlt noch. Bei Nagelpilz braucht man ja Durchhaltevermögen.

Erfolg nur bei täglicher Anwendung.

18 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Adella schreibt am 11.03.2021
Das Produkt funktioniert, doch man muss die Tinktur wirklich jeden Tag benutzen und ein Fußpilz ist einfach extrem hartnäckig! Sobald man nachlässig wird, kommt der Pilz wieder. 4 von 5 meiner Fußnägel sind betroffen gewesen. Ich benutze die Tinktur seit über einem Jahr und der Pilz ist so gut wie weg. Wenn man keine Tabletten nehmen kann, dann ist dieses Produkt sehr hilfreich.

Wirksam

7 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela F. schreibt am 01.03.2021
Bisherige Erfahrungen mit Ciclopoli sind gut. Ob es langfristig hilft, muss sich noch zeigen. Dass die Behandlung relativ lange dauert, versteht sich von selbst - der Nagel braucht einfach seine Zeit, um gesund nachzuwachsen. Was positiv ist, ist die leichte Anwendung.

Es hilft in der Tat.

7 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
look and see schreibt am 28.02.2021
Der Lack wurde mir vom Hautarzt empfohlen im Rahmen einer Pilzbehandlung mit Batrafen. Bereits nach 4 Wochen sah man erste Erfolge. Mittlerweile ist es am grossen Zeh fast rausgewachsen. Man muss ihn aber konsequent anwenden und Nagel + Nagelbett einpinseln . Der Lack ist wasserlöslich. Darum am besten nach dem Duschen auftragen. Anwendung bei mir betroffene Nägel täglich nicht betroffene einmal/Woche einpinseln. Es wird noch etwas dauern bis der Nagel komplett wieder gewachsen ist. ch habe schon vorher andere Tinkturen probiert und auch Essig. Diese haben nur teilweise was gebracht.

Hat geholfen, den Pilz zu reduzieren

13 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Zwaantje schreibt am 11.12.2020
Ist wirklich nicht billig, aber wird weiter sehr konsequent angewendet und es hat meiner Meinung nach geholfen, den Pilz deutlich zu reduzieren. Das aber zusammen mit anderen Maßnahmen, z. B. immer die Zwischenräume der Zehen abtrocknen nach dem Duschen, außerdem wasche ich unsere Handtücher bei 90 Grad. Pilze sind leider oft hartnäckig, man muss immer am Ball bleiben.

Wirkungslos

97 von 109 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karl-Georg B. schreibt am 15.08.2020
Nach mehr als zweijähriger, regelmäßiger Anwendung habe ich die Behandlung mit diesem unverschämt teureren Präparat wegen völliger Wirkungslosigkeit beendet.

Keine Besserung

87 von 95 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Günter A. schreibt am 07.08.2020
Nach 18monatiger Anwendung dieses Produktes KEINE Besserung erfolgt.Einige Flaschen verbraucht ohne Resultat. Hat mich nur viel rausgeschmissenes Geld gekostet. Bin gespannt,ob ich diese meine Meinung irgendwo lesen kann, ob sie Ihrem "Leitfaden"entspricht

lange Behandlung aber effizient

21 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Dana1110 schreibt am 04.08.2020
Habe für meine Eltern die beide unter einem hartnäckigen Nagelpilz leiden, schon etliche Produkte gekauft; leider hat keines wirklich geholfen und dies trotz langen Behandlungen. Seit kurzem geht meine Mutter zur medizinischen Fußpflege dort wurde ihr von der Fußpflegerin dieses Produkt empfohlen. Die Behandlung muss zwar auch lange fortgeführt werden, aber wenigstens bringt es auch was.

konsequent muss man sein

52 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Paul S. schreibt am 29.06.2020
Nach langen Recherchen, ist dies das nützlichste Mittel gegen Nagelpilz. Ganz wichtig: hier kommt es wirklich auf die konsequente Anwendung, d.h. TÄGLICH an, wenn man erfolgreich den Pilz bekämpfen will. Erst nach ca. 6 (!!) Monaten ist ein Erfolg sichtbar - aber es lohnt sich.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang