mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
RUBAX Tropfen
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: PharmaSGP GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 69,97 €
Art.-Nr. (PZN): 10032030

Meinung u. Testbericht zu RUBAX Tropfen

Null Wirkung

263 von 311 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Kemal Kazakli schreibt am 09.09.2018
Bin durch Zeitschrift auf die tropfen aufmerksam geworden und gleich gekauft. Nehme die tropfen seit nunmehr drei Wochen. Habe bisher absolut keine Besserung gespürt. Die Wirkung bei mir gleich Null!!

Bei mir wirkungslos

230 von 264 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.07.2018
Ich habe es ausprobiert, weil ich von einer Bekannten, die ebenfalls Gelenkprobleme hat, gehört hatte, dass sie nach 6 Wochen damit fast schmerzfei war. Vorstellen konnte ich mir das nicht, aber ich dachte "schaden kann's ja nicht". Hat es auch nicht, aber geholfen hat es auch nicht, kein bisschen.

Wunderbares Produkt 🌬 !!

89 von 162 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.05.2018
Seit ICH dieses Produkt verwende fühle mich wie neugeboren, ICH kann schwimmen und sogar auch springen! Ich habe wieder Freude am Leben und Genisse es im alle Züge. Ich empfehle rubaxx auf jeden Fall weil für mich ist es wie ein Wundermittel. DANKE RUBAXX DAS DU GIBST !!!!!!! 😊

Geschwollene Finger und erwärmte Handrücken Knöchel

165 von 198 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.11.2017
Ich habe den Tip mit Rubax Tropfen von einer alten Dame daraufhin holte ich mir die 10 ml Flasche Nehme es eine Woche und die rötung ist deutlich minimiert Ebenso die geschwollenen zeige und Mittelfinger Ich nehme sie 2x täglich a 5 Tropfen Werde sie aufjedenfall weiter nehmen Auch meine geschwollenen fussknochel sind nicht mehr geschwollen Finde Rubax Tropfen für mich optimal Und empfehle es auch weiter Bei mir wurde Rheuma festgestellt Und ich sollte mtx nehmen , als ich die Nebenwirkungen las hab ich gestreikt Dank Rubax geht's mir viel besser Und ich hoffe es bessert sich noch weiter

gute Alternative zu starken Schmerzmittel

234 von 261 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.10.2017
Ich bin durch das Mittel durch Werbung in einer grossen deutschen Tageszeitung aufmerksam geworden. Da ich seit Jahren immer wieder geplagt durch Rückenschmerzen und Arthrose in den Knien starke Schmerzmittel einnehmen wollte ich es einmal ausprobieren ob das Mittel wirklich hält was die Werbung verspricht. Deshalb habe ich mir erst einmal eine geringe Menge der Tropfen bestellt. ich muss wirklich sagen ich bin angenehm überrascht das mit 2 maliger Einnahme am Tag die Schmerzen deutlich weniger geworden sind. Ich werde es auf alle Fälle bei behalten.

Phantastisch

219 von 247 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Wolfgang Todte schreibt am 31.08.2017
Ich leide seit Jahrzehnten unter starken Rückenschmerzen (durch ehem. Beruf) Von der Akkupunktur über Spritzenkur,Physiotherapie,zig.Einreibung,Fango und Perlbank habe ich alles versucht.Keine Linderung.In der FS Werbung hörte ich von Rubax. War Anfangs natürlich misstrauisch,habe dann mir gedacht,du hast so vieles versucht,dann eben auch noch Rubax.Ich habe die ersten Tropfen mit der Einstellung genommen - das hilft ja doch nicht.Jetzt nach 3wöchiger Einnahme kann ich sagen:Danke Rubax!!! Ich habe 90% meiner Schmerzen verloren.Was ist das für ein neues,schönes Gefühl.

Super Produkt

148 von 181 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.06.2017
Nach 2 x 1 Tablette täglich kaum noch Schmerzen. Und das laufen ist wesentlich besser. Bin Bandscheiben geschädigt und bekomme Morphiumtabletten. Aber der Schmerz ist da. Mit Rubax kaum noch Schmerzen.

Hilft gut

167 von 190 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.06.2017
Habe das Produkt von Freunden empfolen bekommen. Da ich Athrose im Knie habe und oft Schmerzen habe, war ich skeptisch ob es hilft. Doch nach ein paar Tagen ließen wirklich die Schmerzen nach. Nun nehme ich es immer, wenn wieder Schmerzen auftreten über einen kleinen Zeitraum.

Rheuma

150 von 180 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina G. schreibt am 24.02.2017
Aus Sorge vor den starken Medikamenten gegen mein Rheuma Problem, Wollte ich v erst mal etwas Natürliches versuchen. Ich bin von der Wirkung positiv überrascht und kann sagen..Die Schwellungen und Schmerzen sind nur noch gering da und ich verbleibe ohne starke Chemie mit einem guten Gefühl.

Hüftschmerzen

123 von 148 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schorn.wolfgang schreibt am 19.01.2017
Mir wurden Rubax-Tropfen empfohlen. Bei regelmäßiger Einnahme, morgens und abends je 6 - 10 Tropfen mit wenig Wasser eingenommen, lindern tatsächlich nach einer Woche die Schmerzen. Komme leider an einer Hüft-Op nicht vorbei.

BEGEISTERT!

210 von 238 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.11.2016
Ich kann es nur weiterempfehlen! Hatte Schmerzen aufgrund einer Entzündung im Hüft- und Lendenwirbelbereich. Ich hatte starke Probleme beim Laufen und habe mich 4 Monate auf Arbeit durchgeschleppt. Konnte kaum sitzen. Morgens war es so schlimm das ich kaum aus dem Bett kam. Nach 5 Tagen Einnahme wurden die Schmerzen immer weniger und sind nach zwei Wochen komplett verschwunden! Das MRT hat die Entzündung aufgrund Fehlbelastung bestätigt. Sicher kann es sein das es bei chronischen Schmerzen nicht mehr hilft aber ich kann nur Empfehlen es auszuprobieren! Kann immer noch nicht glauben das so starke Schmerzen einfach weg sind.

Angenehm

96 von 110 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Erika I. schreibt am 13.10.2016
Kann das Mittel nur weiter empfehlen. Habe es für meinen Mann bestellt. Hatte mit dem Ischias zu tun.Hat Probleme mit Iboprofen (Magenschmerzen. Hat super geholfen.

Doppeltes Wirkungsspektrum

107 von 132 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.08.2016
Ich hatte Rubax erworben,mit der Absicht meiner Psoriasisathrose, den nagenden Schmerz in meinen Handgelenken zu nehmen. Nach ca. 2 Wochen war die Linderung der stechenden Schmerzen spürbar und ich konnte wieder viel besser zufassen und auch meine Einkaufe selber tragen. Der Wahnsinn jedoch ist für mich-es ist fast ein Wunder-die Psoriasis in meinen Handflächen ist fast weg.Meine offenen juckenden Handflächen sind zu 70% verheilt.Der Wirkstoff in Rubax ist garantiert dafür verantwortlich. Ich bin so froh. Vor allen Dingen Nebenwirkungsfrei.

Schmerzlinderung ??????????????????

101 von 136 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.06.2016
keine Spur, habe allemeine schmerzen noch wie vorher. Nun , es kann ja nicht bei jedem anschlagen. Meine Schmerzen sind nicht weniger geworden aber auch nict mehr.

Hilft ohne Chemie,aber richtig anwenden !

241 von 276 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.04.2016
Habe Hüftarthrose 3.Grades und bin bisher nur mit Diclofenac 75mg ausgekommen.Seit 2 Wochen nehme ich Rubax Tropfen 3x tägl.und kann fast wieder schmerzfrei gehen ! Ich nehme die Tropfen nur mit einem kleinen Schluck Wasser und spüle sie vor dem Schlucken etwas im Mund ,da homöopathische Mittel über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.In einem großen Glas Wasser setzt die Wirkung vielleicht nicht so ein!Für unterwegs oder wer keinen Alkohol zu sich nehmen darf, kann ja Rubax mono Tabletten 3-6x tägl.1Tablette im Mund zergehen lassen (gleiche Wirkung wie Tropfen ! )

hervorragendes Schmerzmittel

154 von 183 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.02.2016
Eine Apothekerin im letzten Sommerurlaub in Kühlungsborn hat mir das Medikament empfohlen. Seit dem nehme ich es und bin immer wieder erstaunt über seine positive Wirkung. Zwischenzeitlich reichen mir täglich 2 x 5 Tropfen. Benötige keine anderen Schmerzmittel gegen meine Rückenschmerzen. Kann das Medikament sehr empfehlen. MfG Gerhardt

Bin enttäuscht

160 von 200 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.01.2016
Die Flasche ist jetzt schon fast leer. Eine Besserung meiner Gelenkschmerzen (Schulter, Handgelenk) hat sich nicht eingestellt. Kaufe dieses Produkt deshalb nicht wieder

Schmerzmittel mit beschränktem Anwendungsbereich

580 von 605 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Stefan Duscher schreibt am 21.01.2016
Nachdem ich hier diverse Meinungen gelesen habe, vielleicht mal ein paar Worte zur Erklärung, da ich auch beruflich mit Pharmazeutika zu tun habe. Rubax kann bei Gelenk- und Rheumaschmerzen sowie bei anderen Skelettschmerzen hilfreich sein, und zwar mit deutlich weniger Nebenwirkungen als konventionelle Medikamente. Natürlich ist Rubax kein Allheilmittel, wer zum Beispiel Tumorschmerzen oder Phantomschmerzen hat, der wird mit Rubax nicht weit kommen, genauso wenig wie mit Aspirin. Ich empfehle jedem, den Beipackzettel zu lesen und sich zu fragen, wofür das Medikament entwickelt wurde. Auch sollte die Einnahme von Medikamenten keinen Arztbesuch ersetzen, wenn die Schmerzen nicht besser werden. Wenn ich lese, wogegen manche Patienten das Medikament nehmen und sich dann wundern, dass keine Besserung eintritr, dann ist das bedenklich. Nochmals zusammengefasst : Rubax Mono ist für Gelenk- und Skelettschmerzen gedacht, nicht für Tumore o.ä.

Hilft wirklich

254 von 286 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.11.2015
Obwohl ich skeptisch war, habe ich Rubax Tropfen aufgrund einer Empfehlung von Bekannten bestellt, und war von der Wirkung sehr überrascht. Wenn ich die Tropfen regelmäßig einnehme (mindestens 2x täglich), kann ich auch wieder ohne wesentliche Beschwerden längere Strecken gehen, ohne unter Rückenschmerzen zu leiden.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang