versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Dona 750mg
Inhalt: 84 Stück
Anbieter: Viatris Healthcare GmbH - Zweigniederlassung Bad Homburg
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,59 €
Art.-Nr. (PZN): 4629769

Meinung u. Testbericht zu Dona 750mg

Perfekt

29 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
annette k. schreibt am 13.10.2021
Nehme die Dona 750 schon über längere Zeit. Ich mache immer eine 3 monatige Kur so wie es mir der Doktor empfohlen hat. Einfach Klasse habe sehr viel Knieprobleme habe auch schon an einem Knie 1 Eingriff am zweiten Knie 2 Eingriffe gehabt. Dank Dona ist der Schmerz auszuhalten. Habe es auch schon mehreren Bekannten empfohlen die auch begeistert davon sind.

Kaum mehr Schmerzen

37 von 39 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2021
Seit mehreren Jahren habe ich Knieprobleme, was sich bei unseren strammen Spaziergängen über 10 km störend bemerkbar machte. Dank Dona sind die Schmerzen sehr zurückgegangen und ich kann wieder mit Freude laufen.

Nach Jahren endlich wieder schmerzärmer

13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Annette S. schreibt am 22.07.2019
Mir ist das Produkt empfohlen worden. Ich war skeptisch, aber es hat geholfen. Die Schmerzen sind nicht komplett weg aber ich bin viel schmerzärmer als die letzten Jahre. Super

Test

28 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine S. schreibt am 04.06.2019
Präparat wurde mir vom Orthopäden empfohlen. Gute Verträglichkeit. Kniebeschwerden sind leicht besser geworden. Habe nun die 2. Packung bestellt. Allerdings muss ich sicherlich noch eine längere Zeit das Präparat einnehmen und hoffe dann auf Besserung. Ich habe Arthrose 2 - 3. Grad in beiden Knien.

Schmerzreduzierung

19 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
simone R. schreibt am 03.03.2019
Produkt wurde mir von meinem Orthopäden nach einer Arthroskopie im Kniegelenk empfohlen zum Knorpelaufbau, habe zu weichen Knorpel, und auch die Schmerzen werden reduziert. Nehme sie aber schon 6 Wochen ,dies hier ist meine 2.Schachtel .Die erste vom Othopäden verschrieben und die 2. hier bei medpex gekauft ,weil sie günstiger vom Preis.

prima präperat

19 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.06.2018
nehme dona schon länger und spüre deutliche schmerzreduzierung . leide an einer pan gonarthrose beidseitig und finde es schade, dass dieses wirksame medikament nicht verschieben werden kann und von der kasse ersetzt wird.

Hilfreich und gut

25 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Marion F. schreibt am 13.02.2018
Ich wurde schon mehrfach am Knie operiert und nehme Dona seit Jahren kurmäßig ein. Es lindert meine Schmerzen spürbar und erleichtert somit mein Leben. Mein Orthopäde hatte es mir empfohlen und ich bin dafür sehr dankbar. Leider übernehmen die Kassen die Kosten dafür nicht .Ich bin sehr zufrieden und kann Dona nur weiterempfehlen.

Langzeitmedikament

24 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.09.2016
Medikament ist sehr magenfreundlich. Spürbare Schmerzsenkung im Knie nach ca 2 Wochen. Begleitende Kur gegen Übersäuerung des Körpers unterstützt die Wirkung erfolgreich.

Dona 750mg

146 von 167 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.06.2016
Dona 750 wurde für die Zeit von 3 Monaten vom Kniespezialisten empfohlen um eine Op möglichst lange zu vermeiden. Medikament wird jetzt eine Woche eingenommen. Zur Zeit keine Schmerzen und keine Knieprobleme. Nebenwirkungen sind auch keine aufgetreten.

Heilsam

107 von 119 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2016
Dona ist jedem zu empfehlen der Probleme mit Hüfte, Knie oder Schulter hat. Es hilft in jedem Fall. Immer als Kur von mindestens 6 Wochen angewandt, 1-2 Mal im Jahr je nach schwere der Beschädigung, wird sogar eine Heilung erwirkt. Alles Erfahrungen aus meinem direkten Umfeld :-) Alles Gute und Gesundheit.. Bärbel T.

Dona 750mg

51 von 56 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2015
Ich hatte im Feb 2014 eine Meniskus OP - Rechts innen. Meniskus wurde genäht. Nach der OP habe ich Dona vom Arzt empfohlen bekommen, weil leichte Arthrose Erscheinungen da sind. Habe 2014 eine Packung ( 100 Stk ) über ca. 3 Monate genommen, alles ok. Nun im Jahr 2015 im Februar habe ich das gleiche wieder begonnen. Habe wenig oder keine Schmerzen im Knie. Im normalen Alltag überhaupt nichts. Da ich im Jahr ca. 3000 bis 4000 km jogge, hilft es mir bei meinem Sport. Beim Beginn eines Laufes ist ein langsames einrollen nötig ca. 1-2 km, dann gehts schmerzfrei immer weiter. Also ich kann es nur empfehlen, denke aber das eine jährliche "Auffrischung" jeweils 3 Monate nötig ist. Knorpel bildet sich nun mal nicht neu.

Gutes Produkt

10 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.11.2014
Mein Mann nimmt Dona 750 jetzt schon seit ca. 3 Wochen. Die Wirkung lässt allerdings auf sich warten. Da er allerdings keine Arthrose im Knie hat, sondern in der Schulter, und da auch noch andere Probleme dazukommen, weis ich nicht, ob das Mittel für ihn das Richtige ust

Doie Knie danken es

85 von 92 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.07.2014
Icxh habe seit mehreren Jahren Arthrose. Die Knorpelschicht in beiden Knien ist entweder weg oder nur noch hauchdünn vorhanden. Ich mache 2 Mal jährlich eine Kuranwendung über mehrere Wochen mit der hochdosierten dona-Version. Danach sind die Schmerzen zwar nicht komplett weg, aber deutlcih weniger stark.

Hilft sehr gut.

91 von 109 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.05.2014
Ich habe Probleme mit meinen Knien. Ich bin normalgewichtig (63 kg bei 165 cm; 43 Jahre). Dennoch knacksten die Knie beim Joggen oder machten mir auch so Probleme. Teilweise schmerzten sie so sehr, dass ich auf beiden Knien Bandagen tragen musste. Seitdem ich DONA nehme, hat sich meine Situation sehr gut verändert. Ich kann joggen und alles tun, was ich möchte, ohne Schmerzen zu haben. Ich muss aber auch sagen, dass man die Knie nicht nur mit Dona aufbauen soll und das war es dann, sondern, dass man auch Sport treiben soll, denn nur dann werden die Knie auch tatsächlich stark. Dona ist gut für den Start, damit die Polster zwischen den Knochen wieder aufgefüllt werden, aber danach soll man sie trainieren, sonst wird es nichts. Da darf man nicht zu blauäugig sein.

Mir hat es geholfen!

7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.07.2013
Wenn ich Dona mal wieder einige Zeit vergessen habe einzunehmen, dann meldet sich mein Knie und schon nach einigen Tagen Einnahme habe ich dann wieder Ruhe vor Beschwerden und Schmerzen. Ich bin froh, dass Dona so gut und schnell hilft.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang