mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
KELTICAN forte Kapseln
Inhalt: 40 Stück
Anbieter: Trommsdorff GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,68 €
Art.-Nr. (PZN): 1712263
GTIN: 5828590

Meinung u. Testbericht zu KELTICAN forte Kapseln

Sehr empfehlenswert

9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2018
Ich hatte einen Bandscheibenvorfall im LWS-Bereich, der kräftig auf die Nervenwurzel gedrückt hat. Mir hilft Keltican forte sehr gut. Regelmäßige Einnahme vorausgesetzt. Setze ich es ab, kommen die Beschwerden nach kurzer wieder.

Toller Erfolg

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2018
Mir wurde das Produkt von meinem Orthopäden empfohlen. Nach einem Bandscheibenvorfall der LWS litt ich unter Empfindungsstörungen im Bein. Durch die regelmäßige Einnahme könnte ich bereits nach kurzer Zeit Verbesserungen spüren. Eine kleine Kaufempfehlung!

Gutes Produkt

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2018
Nehme es seit längerer Zeit. Magenprobleme bleiben aus.Wirkt besser als herkömmliche Schmerzmittel. Auch bei Müdigkeit und Abgeschlagenheit hilt es. Es könnte etwas günstiger sein trotzdem kann ich es weiterempfehlen.

Gutes, bewährtes Mittel

8 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2018
Da die Wirkung etwas auf sich warten lässt, empfehle ich Aconitum comp. von Wala: 5 Globuli davon und meine sehr starken Schmerzen durch eine frozen Shoulder waren in einer Stunde fast beseitigt. Mein hoher Schmerzmittel Konsum war somit vorüber... Gute Besserung an alle Betroffenen und denkt daran, dass fast alles von der Psyche kommt...

für Ischias Nerv

17 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anne M. schreibt am 25.06.2018
Hilft gegen Schmerzen des Ischias Nerves. Die Einnahme ist einfach und echt effektiv. Ich bin nicht völlig beschwerdefrei jedoch hat es eine extreme Linderung gebracht. Ich kaufe das Produkt regelmäßig und kann es empfehlen

Nervenschmerzen

21 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.05.2018
Das Produkt kann ich auf jeden Fall als Alternative zu den herkömmlichen Schmerzmitteln empfehlen. Man muss es über einen längeren Zeitraum einnehmen um eine Wirkung zu erzielen. Bei mir waren das 2 Monate, danach trat eine deutliche Besserung meiner Rückenschmerzen ein, denn vor allem Nervenschmerzen sind sehr hartnäckig,

Bei Vitamin B Mangel und Müdigkeit

8 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.05.2018
Hat mir meine Hausärztin empfohlen, da ich wegen ständiger Müdigkeit dort zum Check Up war. Raus kam ein nicht ausreichender Vitamin B Status. Diese Tabletten sind nicht günstig aber Futter fühlte ich mich hinterher. Probiere jetzt allerdings ein günstigeres Präparat.

echte Hilfe gegen Neuralgien

20 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.05.2018
Durch Zufall bin ich in einem langen Leidensweg auf dieses Produkt gestoßen. Mir hilft es sehr gut, die Neuralgien in den Beinen und Füßen im Griff zu behalten (verursacht durch fasziale Verklebungen + beidseitige Achillessehnenentzündung nach einem schweren BSV). Ich nehme es nun seit 6 Monaten, die ersten Erfolge konnte ich nach 3 Monaten feststellen. Kurzzeitig hatte ich es abgesetzt, die Neuralgien wurden wieder deutlich schlimmer. Da Nerven sehr lange Zeit brauchen, um sich zu regenerieren (und nicht mehr zu nerven), werde ich auch das Mittel weiterhin einnehmen. Klare Kaufempfehlung, das Preis- Leistungsverhältnis bei Medpex ist sehr gut.

Hilft wirklich gut

16 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2018
Ich nehme das Medikament seid 10 Tagen ich merke seid 2 Tagen das es mir gesundheitlich viel besser geht.Habe nicht mehr diese starken Schmerzen .Leide seid Jahren unter HWs syndrom Bandscheiben Vorfall. Ich werde dieses Medikament weiter nehmen.Ich kann es nur weiter empfehlen. Mir hat es geholfen. Der Preis ist für mich ok.

das Präparat überrascht

16 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
michaela schmieder schreibt am 22.02.2018
Es hört sich jetzt vielleicht etwas komisch an, aber bei meiner Tochter vor ca. 18 Jahren und dieses Jahr bei meinem Sohn half Keltican beim kreisrunden Haarausfall. Mit meiner Tochter habe ich damals 2 Jahre lang alles probiert (sie war erst 4 Jahre alt) und das letzte Mittel bevor die Haare wieder kamen war keltican. Letzten Herbst bekam mein Sohn kahle Stellen. Nun haben wir als erstes Mittel Keltican probiert. Er nahm täglich 1 Kapsel 20 Tage lang. Wir waren noch bei keinem Arzt. Aber die Haare wachsen wieder von außen nach innen nach. Würde mich schon interressieren, obes bei andern auch hilft.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang