mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Gelositin Nasenpflege Spray
Inhalt: 15 Milliliter
Anbieter: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 56,33 €
Art.-Nr. (PZN): 3941654
GTIN: 4029125035847
Wenn Sie Gelositin Nasenpflege Spray kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

GeloSitin Nasenpflege - Pflegendes Nasenöl

GeloSitin Nasenpflege dient der physikalischen Behandlung und Befeuchtung trockener oder geschädigter Nasenschleimhaut.

Mit Orangen- und Zitronenöl.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel dient zur physikalischen Behandlung und Befeuchtung trockener oder geschädigter Nasenschleimhaut, z.B. bei Belastung durch trockene Luft (Klimaanlagen, Heizung), bei übermäßigem Gebrauch von schleimhautabschwellenden Medikamenten, bei trockenen Nasenkatarrhen mit oder ohne Kruste- oder Borkenbildung am Naseneingang bzw. an der Innenfläche der Nasenflügel

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?

 

  • Bei gleichzeitiger Anwendung anderer Medizinprodukte oder Hilfsmittel in der Nase, wie z.B. Nasenbrillen zur Sauerstoffversorgung, muss die Verträglichkeit geprüft werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Zum Einsprühen in die Nase.
  • Vor dem Erstgebrauch Sprühmechanismus überprüfen und mehrmals betätigen bis ein gleichmäßiger Sprühnebel entsteht.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt nichts anderes empfiehlt.:
    • Je nach Bedarf mehrmals täglich 1-2 kräftige Sprühstöße in jedes Nasenloch.

 

  • Dauer der Anwendung:
    • Das Präparat kann unbedenklich über einen längeren Zeitraum oder zur Intervalltherapie eingesetzt werden.

 

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen nicht angwendet werden.
  • Nicht gleichzeitig mit anderen Lokaltherapeutika anwenden.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Schwangerschaft und Stillzeit:
    • Das Präparat kann während der Schwangerschaft und Stillzeit ohne Risiko angewandt werden.

 

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Das Arzneimittel kann in seltenen Fällen ein Kratzen oder brennendes Gefühl im Hals-/ Nasenbereich hervorrufen.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei gleichzeitiger Anwendung anderer Medizinprodukte oder Hilfsmittel in der Nase, wie z.B. Nasenbrillen zur Sauerstoffversorgung, muss die Verträglichkeit geprüft werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Milliliter.

Wirkstoff Apfelsinenschalenöl
Wirkstoff Ascorbinsäure
Wirkstoff Citronenöl
Wirkstoff Citronensäure, wasserfrei
Wirkstoff Dicaprylyl carbonat
Wirkstoff Ethanol
Wirkstoff Öle, pflanzlich
Wirkstoff Palmitoyl ascorbinsäure
Wirkstoff RRR-alpha-Tocopherol
Wirkstoff Sesamöl, raffiniert

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Sehr wirksam!

36 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2017
Ich verwende das Nasenöl seit Jahren nach einer Nasen OP. Der Arzt riet mir, meine Nase zu pflegen, indem die Nasenschleimhäute feucht bleiben, da ich sonst Atemprobleme nachts hatte. Seit ich das Öl nutze, hatte ich nie wieder Probleme mit der Atmung. Auch bei kalten frostigen Temperaturen ist das Öl mein Begleiter.....Die Nasenschleimhäute bleiben feucht u sind somit auch resistent gegen Viren. Schnupfen kenne ich so gut wie kaum!

GELOSITIN Nasenpflege Spray

33 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.04.2015
Ein Nasenpflegeölspray, welcher seinem Namen alle Ehre macht. Sehr gute Pflegeeigenschaften. Hat einen angenehmen Duft. Borckenbildung geht deutlich zurück. Gut für trockene Nasenschleimhäute und bei Heizungsluft.

Sehr angenehm

30 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.02.2015
Ich verwende es seit einer Nebenhöhlen-OP von 6 Jahren, da ich sehr spröde Nasenschleimhäute habe, die jetzt in der Winterzeit durch die trockene Heizungsluft oder auch die Kälte noch stärker beansprucht sind. Meist erwende ich es täglich, morgens und abends. Es ist sehr angenehm zu verwenden, die Schleimhäute reißen dann nicht ein. Den Orangenduft finde ich persönlich sehr angenehm. Kann das Produkt nur empfehlen.

schlimmer gehts nimmer

28 von 58 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.10.2018
Also mir wurde das Produkt von meinem HNO verschrieben nach einer Nasen-OP. Ich weiß nicht, wie der Hersteller auf die Idee kommt, in einem Produkt, welches direkt auf die Schleimhäute wirkt, Orangen- und Zitronenöl zu verarbeiten. Ich zitiere aus WikiPedia: "Das Orangenöl wirkt unverdünnt auf der Haut reizend, allergisierend und phototoxisch, daher sollte es besser nicht auf der Haut angewendet werden." Auf normaler Haut wohlgemerkt ! Da hilft die Verdünnung auch nicht viel bei Schleimhäuten. Ich will kein Problem mehr, sondern eine Besserung, was dieses Produkt nicht leistet und leisten kann, da sehr reizend in der Nase, sowie im Rachenbereich, was widerrum zu Hustenreiz führte. Was mich dann stutzig machte und ich auf die Inhaltsstoffe schaute und meinen Augen nicht traute. Das Sesamöl alleine mag ja eine gute Wirkung haben, wird jedoch durch die ätherischen Öle zunichte gemacht. In meinen Augen grob fahrlässig. Ätherische Öle sind weder harmlos, noch ungefährlich, da können diese noch so natürlich sein.

Allergische Reaktionen

27 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.04.2013
Ich bin der Typ: trockene Nasenschleimhaut - was sich vor allem im Winter bemerkbar macht. Ich nehme den Klassiker "steriles, isotonisches Meerwasser" und habe nun auf Anraten eines Apothekers dieses Nasepflegemittel verwendete. Und ich kann nur sagen, die Wirkung war verheerend. Bis jetzt kannte ich noch keine allergischen Reaktionen - aber auf diese Medikament reagierte mein Nase sofort mit Niesattacken und nachdem ich das Spray verwendet habe juckt es teuflisch in der Nase. Zudem hinterlässt das Öl einen "öligen" Film in der Nase - was ich als sehr unnatürlich empfinde. Also bei mir allergische Reaktionen auf das Orangen- und Citronenöl - ich empfinde es auch als zu dominant für die Nase.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "G" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang