mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
GELOSITIN Nasenpflege Spray
Inhalt: 15 Milliliter
Anbieter: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 53,27 €
Art.-Nr. (PZN): 3941654
GTIN: 4029125035847

Meinung u. Testbericht zu GELOSITIN Nasenpflege Spray

Zu empfehlen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ingrid G. schreibt am 03.03.2019
Das Nasenöl pflegt die Nasenschleimhaut gerade bei trockener Heizungsluft. Am besten abends anwenden da über den Tag das Öl aus der Nase läuft. Sehr zu empfehlen

riecht gut und hält die Nase innen geschmeidig

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia C. schreibt am 26.02.2019
ich nutze das Nasenpflegeölspray seit Jahren immer morgens - besonders in der kalt-nassen Jahreszeit. ich bilde mir ein, dadurch weniger anfällig für Erkältungen zu sein.

Bei trockener Nase

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.10.2018
Gelositin hilft sehr gut bei trockener Nase. Im Winter habe ich durch Heizungsluft und Kälte oft eine sehr trockene Nase, die auch schmerzt. Dann nehme ich übernacht Gelositin, da es manchmal doch herausläuft. Es hält die Nasenschleimhaut geschmeidig.

schlimmer gehts nimmer

4 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.10.2018
Also mir wurde das Produkt von meinem HNO verschrieben nach einer Nasen-OP. Ich weiß nicht, wie der Hersteller auf die Idee kommt, in einem Produkt, welches direkt auf die Schleimhäute wirkt, Orangen- und Zitronenöl zu verarbeiten. Ich zitiere aus WikiPedia: "Das Orangenöl wirkt unverdünnt auf der Haut reizend, allergisierend und phototoxisch, daher sollte es besser nicht auf der Haut angewendet werden." Auf normaler Haut wohlgemerkt ! Da hilft die Verdünnung auch nicht viel bei Schleimhäuten. Ich will kein Problem mehr, sondern eine Besserung, was dieses Produkt nicht leistet und leisten kann, da sehr reizend in der Nase, sowie im Rachenbereich, was widerrum zu Hustenreiz führte. Was mich dann stutzig machte und ich auf die Inhaltsstoffe schaute und meinen Augen nicht traute. Das Sesamöl alleine mag ja eine gute Wirkung haben, wird jedoch durch die ätherischen Öle zunichte gemacht. In meinen Augen grob fahrlässig. Ätherische Öle sind weder harmlos, noch ungefährlich, da können diese noch so natürlich sein.

Prima

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2018
Ich würde das Produkt jedem empfehlen der trockne Nase hat bei mir wirkt es Winder auchbei meiner Familie. Es geht bei uns nicht mehr aus steht immer im Medizinschrank

Nasenpflegeöl

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.03.2018
Das Nasenöl Gelositin ist bislang das Beste Nasenspray das ich kenne. Auf Grund von trockenen Schleimhäuten und ständigem Nasenbluten hat mir meine Hausärztin dieses Nasenöl empfohlen. Es hilft und pflegt besser als jedes andere Nasenspray. Es hält sehr lange und kann nach Bedarf eingesetzt werden. Preis- / Leistungsverhältnis ist super. Das Nasenöl sollte in jeder guten Hausapotheke vorhanden sein. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Kontra

9 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.10.2017
Auf Empfehlung meines HNO-Arztes bestellte ich dieses Produkt. Anfangs, in den ersten zwei Wochen, war ich sehr zufrieden. Die Schleimhaut fühlte sich toll an. Dann kam schleichend der Umschwung. Ich musste ständig Niesen. Mein Arzt vermutete eine allergische Reaktion und empfahl, das Medikament nicht weiter zu benutzen. Von daher kann ich es leider nicht empfehlen.

Allroundtalent

10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.07.2017
Das Nasenspray hilft gut gegen trockene Nasenschleimhäute. Ich benutzte es gerne auf Flugreisen, im Winter bei Heizungsluft, im Sommer wegen der Klimaanlagen oder aber, wenn ich Schnupfen habe und die Schleimhäute vom Naseputzen sich ganz trocken anfühlen.

Sehr wirksam!

21 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2017
Ich verwende das Nasenöl seit Jahren nach einer Nasen OP. Der Arzt riet mir, meine Nase zu pflegen, indem die Nasenschleimhäute feucht bleiben, da ich sonst Atemprobleme nachts hatte. Seit ich das Öl nutze, hatte ich nie wieder Probleme mit der Atmung. Auch bei kalten frostigen Temperaturen ist das Öl mein Begleiter.....Die Nasenschleimhäute bleiben feucht u sind somit auch resistent gegen Viren. Schnupfen kenne ich so gut wie kaum!

es hilft

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.03.2017
Das GELOSITIN Nasenpflege Spray verwende ich täglich. Meine Beschwerden kann ich so auf ein Mindestmaß begrenzen. Durch die trockenen Schleimhäute und die dadurch entstehenden Verkrustungen habe ich oft unter leichten Blutungen gelitten, das ist jetzt vorbei. Ich kann das Pflegespray nur empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang