NISITA Nasensalbe
Inhalt: 20 Gramm
Anbieter: Engelhard Arzneimittel
Darreichungsform: Nasensalbe
Grundpreis: 100 g 34,95 €
Art.-Nr. (PZN): 1287908

Wenn Sie NISITA Nasensalbe kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
NISITA Nasensalbe
Nasensalbe
(14)
10 Gramm 100 g 49,90 € 5,45 €*
4,99 €
NISITA Nasensalbe
Nasensalbe
(21)
20 Gramm 100 g 34,95 € 8,89 €*
6,99 €

Beschreibung

Bei trockener Nasenschleimhaut

- Zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase, z. B. bei Schnupfen

- Zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut, z. B. bei trockener Zimmerluft

- Zum Lösen von Borken und Krusten

Nisita Dosierspray und Nisita Nasensalbe sind für Erwachsene, Kinder und Säuglinge geeignet.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat wird bei trockener Nasenschleimhaut angewendet
    • zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase, z.B. bei Schnupfen
    • zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut, z.B. bei trockener Zimmerluft
    • zum Lösen von Borken und Krusten.
  • Das Arzneimittel ist für Erwachsene, Kinder und Säuglinge geeignet.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wann ist bei der Anwendung des Arzneimittels Vorsicht geboten?
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.
    • Nach Nasenoperationen/Unfällen sollte jedoch vor Anwendung des Präparates der Rat des Arztes eingeholt werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • In die Nasenöffnungen einbringen.
  • Den Tubenansatz möglichst tief in jede Nasenöffnung einführen, etwas Salbe herausdrücken und diese durch leichtes Massieren der Nasenflügel gleichmäßig auf die Nasenschleimhaut verteilen. Die inneren Nasenflächen können auch mit einen Wattestäbchen, auf das die Salbe aufgebracht wird, bestrichen werden.
  • Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen wird darauf hingewiesen, dass jede Dosiereinheit nur von einer Person verwendet werden soll. Nach der Anwendung sollte der Tubenansatz abgewischt werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Mehrmals täglich ca. 1 cm Salbenstrang in jede Nasenöffnung einbringen. Die Anwendungen sollen mehrmals täglich, besonders vor dem Zubettgehen, erfolgen.

 

  • Wie lange dürfen Sie das Arzneimittel anwenden?
    • Bei Bedarf kann das Präparat auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Wenn nach 14-tägiger Behandlung keine Besserung eingetreten ist, befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Wann darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
    • Das Präparat darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Es liegen keine Erfahrungen vor, die gegen eine Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit sprechen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • In seltenen Fällen kann das Arzneimittel infolge ihrer milden Reizwirkung ein leichtes Brennen auf der Nasenschleimhaut hervorrufen.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?

keine Informationen vorhanden

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Natrium chlorid 28mg
Wirkstoff Natrium hydrogencarbonat 72mg
Hilfsstoff Cetylstearylalkohol +
Hilfsstoff Citronenöl +
Hilfsstoff Paraffin, dickflüssig +
Hilfsstoff Triglyceride, mittelkettig +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +
Hilfsstoff Wollwachsalkohole +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
15 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.06.2013
Ich kann die Nasensalbe nur empfehlen, da sie bei trockener Nasenschleimhaut gut hilft, sich leicht verteilen lässt und besonders über Nacht gut wirken kann.
12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.03.2013
Die Salbe hilft gegen meine aufgrund chronischer Erkrankung extrem trockenen Nasenschleimhäute und hält die ganze Nacht an. Sie hilft eine verstopfte Nase zu verhindern und ermöglicht daher weitaus besseren und ruhigeren Schlaf. Sehr zu empfehlen.
9 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.12.2013
Etwas zähe, eher schlecht verteilbare Salbe, ohne jeglichen "freie-Nase-Effekt". Letzteren hatte ich mir erhofft, dafür taugt diese Salbe allerdings gar nicht. Da die Inhaltsstoffe auf Paraffinölbasis sind, ist sie nichts, was ich dauerhaft anwenden möchte.
9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.09.2013
Nisita Nasensalbe wurde mir von meiner Hausärztin gegen trockene Nasenschleimhäute empfohlen. Die Salbe lässt sich gut aufbringen (ich benutze hierzu ein Wattestäbchen) und ist mild auf der Schleimhaut. Tipp zum Gebrauch: Tube immer schnell wieder schließen, sonst fließt zu viel Salbe nach.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.08.2015
leide nach einer nasenscheidewandbegradigung an trockener Schleimhaut und da ist nisita nasensalbe bestens dafür geeignet, das Problem zu lösen die salbe richt angenehm und ist leicht aufzutragen

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang