mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Nisita Nasensalbe
Inhalt: 10 Gramm
Anbieter: Engelhard Arzneimittel
Darreichungsform: Nasensalbe
Grundpreis: 100 g 49,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1287794
Wenn Sie Nisita Nasensalbe kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Nisita Nasensalbe
Nasensalbe
(19)
10 Gramm 100 g 49,90 € 5,45 €*
4,99 €
Nisita Nasensalbe
Nasensalbe
(23)
20 Gramm 100 g 34,95 € 8,89 €*
6,99 €

Beschreibung

Bei trockener Nasenschleimhaut

- zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase, z. B. bei Schnupfen

- zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut, z. B. bei trockener Zimmerluft

- zum Lösen von Borken und Krusten

Nisita Nasensalbe ist für Erwachsene, Kinder und Säuglinge geeignet.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat wird bei trockener Nasenschleimhaut angewendet
    • zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase, z.B. bei Schnupfen
    • zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut, z.B. bei trockener Zimmerluft
    • zum Lösen von Borken und Krusten.
  • Das Arzneimittel ist für Erwachsene, Kinder und Säuglinge geeignet.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wann ist bei der Anwendung des Arzneimittels Vorsicht geboten?
    • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.
    • Nach Nasenoperationen/Unfällen sollte jedoch vor Anwendung des Präparates der Rat des Arztes eingeholt werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • In die Nasenöffnungen einbringen.
  • Den Tubenansatz möglichst tief in jede Nasenöffnung einführen, etwas Salbe herausdrücken und diese durch leichtes Massieren der Nasenflügel gleichmäßig auf die Nasenschleimhaut verteilen. Die inneren Nasenflächen können auch mit einen Wattestäbchen, auf das die Salbe aufgebracht wird, bestrichen werden.
  • Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen wird darauf hingewiesen, dass jede Dosiereinheit nur von einer Person verwendet werden soll. Nach der Anwendung sollte der Tubenansatz abgewischt werden.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Mehrmals täglich ca. 1 cm Salbenstrang in jede Nasenöffnung einbringen. Die Anwendungen sollen mehrmals täglich, besonders vor dem Zubettgehen, erfolgen.

 

  • Wie lange dürfen Sie das Arzneimittel anwenden?
    • Bei Bedarf kann das Präparat auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Wenn nach 14-tägiger Behandlung keine Besserung eingetreten ist, befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Wann darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
    • Das Präparat darf nicht angewendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Bestandteile.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Es liegen keine Erfahrungen vor, die gegen eine Anwendung des Arzneimittels während der Schwangerschaft oder Stillzeit sprechen.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • In seltenen Fällen kann das Arzneimittel infolge ihrer milden Reizwirkung ein leichtes Brennen auf der Nasenschleimhaut hervorrufen.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?

keine Informationen vorhanden

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Natrium chlorid 28mg
Wirkstoff Natrium hydrogencarbonat 72mg
Hilfsstoff Cetylstearylalkohol +
Hilfsstoff Citronenöl +
Hilfsstoff Paraffin, dickflüssig +
Hilfsstoff Triglyceride, mittelkettig +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +
Hilfsstoff Wollwachsalkohole +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Eine der Besten

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.10.2008
Auch ich leide zeit geraumer Zeit an trockener Nasenschleimhaut. Habe bereits etliche Salben ausprobiert und ich muss sagen dass ich diese wirklich empfehlen kann! Sie bleibt lange an der Nasenwand haften, was sie letztlich auch sehr ergiebig macht. Zudem duftet sie noch angenehm (nicht aufdringlich) nach Orange.

Sehr gute Salbe

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2017
Ich hatte eine Probe dieser Salbe in der Wohlfühlbox. Da mein Mann seit Jahren Probleme mit einer trocknen Nasenschleimhaut hat, habe ich sie ihm zum probieren gegebeben. Er fand sie super sogar besser als Nasenöl welche zum einem immer irgend einen Geruch hat und zum anderen sehr flüssig ist und die Nase auch nur kurzzeitig befeuchtet. Diese Salbe findet er besser, da sie die Nase über Stunden befeuctet , also länger anhält. Ich habe direkt eine größere Tube bestellt.

Gut bei trockener Nasenschleimhaut

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2008
Benutze diese Nasensalbe mehrmals täglich, da ich unter trockener Nasenschleimhaut leide. Die Salbe kann man gut mit dem Wattestäbchen an den Naseninnenwänden auftragen und man spürt die angenehme Wirkung. Ist zwar nicht ganz billig, aber empfehlenswert.

Gutes Produkt

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2018
Diese Nasensalbe wurde mir vor vielen Jahren vom HNO-Arzt empfohlen. Seit dieser Zeit benutze ich sie bei Bedarf immer wieder. Im Winter ist die Heizungsluft sehr trocken und diese Salbe hält die Nasenschleimhäute feucht und geschmeidig.

Pflegt und heilt

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ina R. schreibt am 03.12.2017
Jedes Jahr zum Beginn der Heizperiode wird meine Nase trocken und empfindlich. Dank Nisita bekomme ich das aber immer schnell wieder in den Griff. Die Salbe hält die Nasenschleimhaut angenehm feucht, morgens und abends angewandt, kann man schnell wieder durchatmen. Auch bei ausgetrockneter Nasenschleimhaut während meiner Chemotherapie hat Nisita mir gute Dienste geleistet.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang