versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Kaiser Natron
Inhalt: 50 Gramm
Anbieter: Arnold Holste Wwe. GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 1 kg 22,00 €
Art.-Nr. (PZN): 494539
GTIN: 4000401300101

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Kaiser Natron
Pulver
(58)
50 Gramm 1 kg 22,00 € 1,10 €
Kaiser Natron Pulver
Pulver
(58)
250 Gramm 1 kg 12,80 € 3,20 €

Beschreibung

Wäschepflege-, Putz- und Reinigungsmittel

Vielseitig anwendbar:

Vertreibt Ameisen, desodoriert Aschenbecher, säubert Babyflaschen, Milchgeschirre und Sahnespender, als Backpulver, als Badezusatz, zum Blanchieren von grünem Blattgemüse, entfernt Kalkreste von Blumentöpfen aus Ton, grüne Bohnen bleiben nach dem Dämpfen grün, ein Fußbad mit Kaiser Natron hilft bei brennenden Füßen, als Deodorant, erleichtert das Schlagen von Eiweiß, zum Einkochen, lässt Fisch- und Zwiebelgeruch von Geschirr und Händen verschwinden, bindet Gerüche in Geschirrspülmaschinen, als Ersatz zur Seife (fürs Gesicht), hilft gegen Aufstoßen nach dem Genuss von Gurken, bei unangenehmen Gerüchen von Haustieren im Zimmer, macht Hülsenfrüchte schneller weich und bekömmlich, entfernt Insekten von der Windschutzscheibe, bei Schmerzen und Schwellungen bei Insektenstichen, macht das Wasser bei Kaffeegenuss weich, kann dem Käsefondue hinzugefügt werden, für Karamelmasse, als Kaiser Natron Brause, Karotten häuten statt putzen, zur Herstellung von Kochkäse, zur Säuberung von Salat, bei Säureverätzung, bei Schweißfüßen und -strümpfen, zum Weichkochen von Kohl, zum Aufsaugen von unangenehmen Gerüchen im Kühlschrank, zur Herstellung von Laugenbrezeln, zum Silberputzen, um Speisereste aus verschmutztem Kochgeschirr zu entfernen, erhält den pH-Wert im Schwimmbecken, bei unangenehmem Geruch auf Teppichen, zum Kochen und Backen, bei zu saurem Obst, zur Beseitigung des Geruchs in Thermoskannen und  -flaschen, bei fadem Trinkwasser und zur Zahnpflege.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Sehr gut gegen Übersäuerung

422 von 451 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.11.2017
Übersäuerung und nicht nur die im Magen können zu vielfätligen unangenehmen Symptomen führen. Ich hatte gar nicht so sehr Probleme mit dem Magen sondern schmerzende Gelenke und Knochen und auch Schmerzen im Gewebe. Habe viel gelesen zu dem Thema und unter anderem wurde empfohlen jeden 2. Tag ein Glas Wasser mit einem Teel. Natron und einem Teel. Ahornsirup oder Honig. So gelangt die Base nicht nur in den Magen sondern direkt über das Blut in die Zellen. Nach wenigen Wochen waren meine Schmerzen massiv gelindert. Und mittlerweile bin ich fast schmerzfrei und benötige keine Schmerzmittel mehr, die ich vorher Jahrelang benötigt. Und das Beste ist, dass man damit nicht nur den Schmerz betäubt sondern an der Ursache arbeitet. Denn in einer basischen Zelle gibt kann nichts überleben was da nicht hingehört (Viren, Bakterien, Parasitten, Krebs). Kann nur jedem empfehlen, der sich nicht dauerhaft überwiegend basisch ernährt, es über einen längeren Zeitraum zu versuchen. Schmerzfrei - neue Lebensqualität. Kein übermäßiges Schwitzen mehr. Eine schöne Haut...

Hautpflege

197 von 210 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.11.2007
Ich benutze Kaiser Natron hauptsächlich als Badezusatz. Zusätzlich zum entsäuern und dem Versuch meine Ernährung basisch zu gestalten, zieht es den ganzen Müll aus unserer Haut, die ja doch unser größtes Entgiftungsorgan ist. Zudem ist es sehr preiswert.

Sehr gute Hilfe bei Sodbrennen

177 von 184 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.08.2008
Mir hilft Kaisers Natron bei leichten Magenproblemen und vor allem bei Sodbrennen. 1 Teelöffel auflösen in einem Glas Wasser und schon nach kurzer Zeit ist das Sodbrennen wie weggeblasen.

Super Zahnpflege und Atemerfrischer

154 von 166 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.04.2013
ab und an putzen wir unsere Zähne mit Natron, die werden echt schön sauber und anschliessend spülen wir mit Natronwasser, da gibt es keine Gerüche mehr aus dem Mund! Bestes Zahnweiss und Mundwasser!!

Entsäuerung

154 von 164 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.12.2007
Kaiser Natron ist die günstige Alternative als Badezusatz wenn man entsäuern will. Mann kann 2 Stunden im Wasser bei 35-38 Grad planschen und hat danach eine zarte Haut, die nicht eingecremt werden muß!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "K" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang