mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
OMEP HEXAL 20mg
Inhalt: 14 Stück
Anbieter: Hexal AG
Darreichungsform: Magensaftresistente Hartkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,46 €
Art.-Nr. (PZN): 10070208

Meinung u. Testbericht zu OMEP HEXAL 20mg

sehr gute Wirkung

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine H. schreibt am 06.06.2016
Ein tolles und schnell wirkendes Produkt. Wenn ich unter starkem Sodbrennen leide und kein Rennie oder Ähnliches mehr hilft greife ich zu Omep und habe nach einigen Minuten einen sofort spürbaren Effekt. Absolut empfehlenswert.

Hilft schnell gegen Sodbrennen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gudrun schreibt am 29.04.2016
Hilft schnell gegen Sodbrennen und Magensäurebeschwerden. Es hat meine Beschwerden schnell gelindert, vor allem nachts als ich wegen Sodbrennen nicht schlafen konnte. Kann ich nur weiter empfehlen!

Wirkung ja leiter auch viele Nebenwirkungen

14 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2016
Da ich zu einem Magen Darm Infekt Starkes Sodbrennen bekam wurde mir dieses Medikament empfohlen...ich nahm vorher aber Rücksprache mit meinem Hausarzt ob ich dieses Medikament nehmen kann, er sagte mir ja das können sie maximal 14 Tage nehmen...so fing ich an dieses Medikament einzunehmen...der Wirkeintritt nach der ersten Einnahme ca. 5 Stunden dann war das Sodbrennen weg...doch dann fingen die ersten Nebenwirkungen an wobei ich aber nicht gleich an dieses Medikament gedacht habe, zuerst Blähungen, dann kamen Schlafstörungen und Einschlafstörungen hinzu, des weiteren traten Verworrenheit und Konzentrationsschwierigkeiten dazu, ab dem 7. Einnahme Tag kamen dann noch Gelenkschmerzen dazu, da sich mein allgemeines Wohlbefinden immer mehr verschlechterte setzte ich dann nach 10 Tagen dieses Medikament ab! War dann auch nochmal bei meinem Hausarzt und erklärte ihm das alles, doch er war der Meinung das könne nicht von dem Medikament sein...ich bin nicht der Meinung und werte dieses Medikament nicht mehr nehmen! Die Schlafstörungen und die Blähungen und das Verwirttheitsgefühl hörte dann erst 3 Tage nach Absetzen auf...die Gelenkschmerzen sind immer noch da...ich werde mir jetzt auch noch 2 Ärztliche Meinungen dazu einholen, finde das ein Medikament mit solchen Nebenwirkungen nicht frei Verkäuflich sein sollte, also Sprecht das immer mit einem Behandelten Arzt ab auch wenn es gegen das Sodbrennen hilft sind mir die Nebenwirkungen zu heftig, empfehle es hier nicht weiter!

Hilft zuverlässig jedoch nicht bei akuten Sodbrennen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2016
Ich benötige das Produkt gelegentlich da ich bei Stress einen empfindlichen Magen habe und dann Sodbrennen bekomme. Ich nehme dann eine Woche lang eine Kapsel und habe dann erstmal lange Ruhe.

Wunder

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Walter L. schreibt am 16.02.2016
Hatte jahrelang Sodbrennen,bis das mir ein Bekannter OMEP empfahl.Habe sonst Bullrichsalz genommen,half aber leider nur für ein -2 Stunden.Nachdem ich OMEP nahm,war ich mindestesten 2 Wochen beschwerdefrei,Jedenfalls sehr gutes Mittel.

Sodbrennen Ade

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
die3ds schreibt am 05.01.2016
endlich ein effektives Mittel! Und man muss es auch nicht im Vioraus nehmen. Ja wenn man es vergisst oder der Magendruck bereits da ist hilft das Tablettchen schnell und effektiv. 1 A und etwas was man immer dabei haben sollte ;)

Super Medikament hilft schnell und Langanhaltend

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.01.2016
Wer viel Probleme mit Sodbrennen hat,ist dies das beste Mittel was bei einer 14 Tägigen Einnahme zum langen Erfolg führt. Das Mittel kann man nur Empfehlen, die Werbung verspricht nicht zuviel!!!!!!!!!!!!!

Sehr gut

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.12.2015
Mein Mann hat oft mit Magenproblemen/Sodbrennen zu kämpfen. Wir haben schon verschiedene Mittel gekauft. Wirklich hilfreich war keines. In der Fernseh Werbung Omep gesehen, gekauft und eingenommen. Seit dem keine Probleme mehr. Zur Reserve werde ich wieder eine Packung kaufen.

Sehr gut

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.12.2015
Habe das Produkt in der Fernsehwerbung gesehen und da mein Mann Probleme mit Sodbrennen hat, einfach bestellt. Es geht ihm um Längen besser, seit dem er das Medikament einnimmt. Werde ich nachkaufen.

Sodbrennen ade

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.06.2015
Omep Hexal hat bei mir wirklich Wunder gewirkt. Ich habe gelegentlich ziemlich starkes Sodbrennen. Ich habe schon einige andere Medikamente und Darreichungsformen dagegen ausprobiert, wie z.B. Tabletten, Lutschtabletten oder Tropfen. Nichts davon hat wirklich geholfen. Seit ich Omep Hexal nehme dauert es höchstens eine halbe Stunde bis das Sodbrennen komplett abgeklungen ist.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang