mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Kamillosan Mund- und Rachenspray
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Spray
Grundpreis: 100 ml 24,17 €
Art.-Nr. (PZN): 5973405
Wenn Sie Kamillosan Mund- und Rachenspray kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

Bei Rachenentzündungen im Falle von nicht fieberhaften Erkältungskrankheiten sowie bei Schleimhautentzündungen der Mundhöhle und des Zahnfleisches, wie z. B.:

- Halsschmerzen
- Schluckbeschwerden
- leichte Mandelenzündungen
- Gaumenentzündungen
- Zahnfleischentzündungen/- reizungen

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Rachenentzündung (Pharyngitis)
- Entzündungen der Mundschleimhaut (Stomatitis)
- Zahnfleischentzündung (Gingivitis)
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Fieber oder Atemnot auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Sprühen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Stelle(n) der Mundschleimhaut oder in Hals und Rachen.
Oder: Sprühen Sie das Arzneimittel auf das Zahnfleisch auf. Die Anwendung sollte nicht vor dem Essen erfolgen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Führen Sie die Anwendung durch, sobald Sie daran denken und halten Sie dann Ihren Zeitplan ein.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene2 Sprühstöße3-mal täglichverteilt über den Tag

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 12 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
- Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille!
- Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuß, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten!
- Vorsicht bei Allergie gegen das Süßungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954)!
- Das Arzneimittel enthält in geringen Mengen Alkohol, sollte deshalb von Alkoholikern gemieden werden.
- Lösungsvermittler (z.B. Poly(oxyethylen)-Rizinusöle) können Magenverstimmung und Durchfall hervorrufen.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen mehreren Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Von der Kamille wird die entzündungshemmende Wirkung genutzt. Pfefferminze und Anis hemmen das Wachstum von Keimen.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 ml Spray.

Alkohol: 25 Volumenprozent
Wirkstoff Kamillenblüten-Extrakt (1:4,0-4,5); Auszugsmittel: Ethanol 38,5% (m/m)366,5mg
Wirkstoff Kamillenblütenöl0,7mg
Wirkstoff Pfefferminzöl18,5mg
Wirkstoff Anisöl7mg
Hilfsstoff PEG (30-50)-Rizinusöl+
Hilfsstoff Macrogol glycerolhydroxystearat+
Hilfsstoff Ethanol 96% (V/V)+
Hilfsstoff Propylenglycol+
Hilfsstoff Natriumdodecylsulfat+
Hilfsstoff Saccharin natrium+
Hilfsstoff Vanillin+
Hilfsstoff Citronensäure+
Hilfsstoff Aromastoffe, natürlich, naturidentisch+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Zahnfleischentzündung Ade

19 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sandra S. schreibt am 12.02.2013
Ich habe mir dieses Mundspray von Kamillosan gekauft, da ich ständig unter entzündetem Zahnfleisch leide. Es wirkt kühlend und beruhigend. Die Entzündung ist nach einigen Tagen abgeheilt.

Rachen und mehr.........

17 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Andrea B. schreibt am 14.07.2016
Ahhhhhhh,endlich ein Mittel ,das vielfältig einsetzbar ist. Im Rachen,an der Mundschleimhaut z.B.bei Aphten und Entzündungen,in der Nase,aber nur vorsichtig auf den Finger aufgetragen und ab ins Nasenloch,Nagelentzündungen,Insektenstiche,bei kleineren Verletzungen usw. Ich bin begeistert und nicht erst seit gestern.Hoffentlich wird die Rezeptur nicht verändert. Danke für dieses Heilmittel! Es befinden sich mehrere Fläschchen in meinem Haushalt. In meiner Handtasche,im Bad,am Bett und in meinem Bereitschaftszimmer. Immer griffbereit! Der Geschmack ist nicht soooo übel,gibt schlimmeres. Probiert es aus.....

hilft immer

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.04.2014
Wenn nichts anderes mehr geht, Kamillosan hilft. Der Geschmack ist nicht besonders, aber die Wirkung ist top. Habe immer mal wieder mit Rachenentzündung/Mandelentzündung zu tun. Kamillosan auf die entzündete Stelle sprühen und versuchen, die Lösung so lange wie möglich an der Stelle zu lassen (nicht schlucken, nicht ausspucken). Selbst bei hartnäckigen Halsschmerzen hilft dieses Produkt.

Sehr hilfreich

12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.04.2010
Kamillosan ist ein sehr verträgliches, von der Anwendung einfaches, natürliches Mittel, das mir sehr verträglich und zuverlässlich bei halsschmerzen, Kratzen im Hals und Rachenbeschwerden geholfen hat. Mann sollte es schon bei den ersten Anzeichen von Halsbeschwerden verwenden, um schlimmeres zu verhindern. Darüberhinaus ist es sehr ergiebig. Ich kann es nur empfehlen und finde es sinnvoller als die üblichen Halstabletten.

hilft bei Rachenentzündung

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Frank1968 schreibt am 08.01.2014
Habe alles ausprobiert bei Rachenentzündung. Die meisten Präparate helfen nicht oder haben zu viele Nebenwirkungen. Kamillosan Mundspray hilft akut sofort, schmeckt nicht besonders gut, aber die Schmerzen werden gelindert und das ist schon mal viel Wert. Nach ein paar Tagen ist man beschwerdefrei. Preis Leistung super!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "K" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang