Regaine Männer
Inhalt: 60 Milliliter
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 66,50 €
Art.-Nr. (PZN): 3671025

Meinung u. Testbericht zu Regaine Männer

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.09.2015
Mein Mann hatte am Hinterkopf eine ca. 4cm große Stelle mit Haarausfall. Er hat dann sehr viel ausprobiert, nichts hat wirklich geholfen. Der Hautarzt hat ihm dann Regaine Männer empfohlen und es hat nach 7-8 Anwendungen gewirkt. Die Stelle ist schon fast wieder zu, es sind Haare wieder gewachsen. Man braucht schon etwas Geduld, es geht eben nicht wie viele meinen von heut auf morgen. Der Preis ist schon etwas hoch, aber es hilft. Wir können es weiterempfehlen.
9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2012
Der Preis könnte etwas günstiger sein, da es sich um ein Produkt handelt welches man als Verbraucher dauerhaft anwendet. Sofern das Produkt wirkt-wie bei meinem Mann bei erblich bedingtem Haarausfall- hört man mit der Anwendung nicht mehr auf, da sich das Wachstum der nach mehreren Wochen mühsam gezüchteten neuen Haare beim Absetzen des Produkt nach ca. 4-8 Wochen wieder einstellt.
5 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2012
Es gibt nur zwei wirksame und zugelassene Medikamente gegen die androgenetische Alopezie des Mannes (=typischer Haarausfall beim Mann, hormonell bedingt; Geheimratsecken usw.)Eines der beiden Medikamente ist Regaine mit dem Wirkstoff Minoxidil. Dieser greift nicht in den Hormonhaushalt ein und wird lokal angewendet. Ziel der Therapie ist ein Stopp des Haarausfalls. Bei richtiger Anwendung und dauerhafter Therapie läßt sich daher der Haarstatus stabil halten. Es darf nicht abgesetzt werden. Je früher man es verwendet, desto besser sind die Resultate. Nach 12 Monaten sieht man das beste Resultat.
20 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2009
Ich habe erblich bedingten Haarausfall und habe schon sehr viel ausprobiert, doch bisher gab es kaum ein Mittel das so schlecht geholfen hatte wie Minoxidil. Ich habe während der Anwendung sogar viele Haare verloren, hatte oft eine unangenehm gespannte Kopfhaut: einfach nur nervig von a bis z. Die Anwendung ist auch so umständlich und mies gewesen - einfach pfui. Ich würde statdessen lieber das Aminexil Shampoo benutzen und dazu Sägepalme in Form von Öl-Extrakten zu mir nehmen. Es gibt von den bekannten Sachen her einfach nichts annähernd wirksames.Nicht zu vergessen, dass die Haare von Minoxidil, bzw. die Haarwurzeln abhängig sind und ohne permaneter Weiterbehandlung sehr schnell komplett flöten gehen, deswegen mein Rat: Finger weg, und hört nicht auf die Lobby, die Minox so hochjubelt.
24 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.11.2007
Mein Schatz leidet sehr unter seinem Haarausfall und hat von seiner Friseurin dieses Mittel empfohlen bekommen. Leider bis heute (5 Monaten seit Beginn) noch kein positives Ergebnis. Wir haben es jetzt abgesetzt und er hat zum Glück den Hautarzt aufgesucht um nach der Ursache des Haarausfalles zu suchen um ihn dann hoffentlich auch bekämpfen zu können. Schade Regaine hat ihm nicht geholfen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang