MAGNESIUM VERLA 300 Orange Granulat
Inhalt: 50 Stück
Anbieter: Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Granulat
Grundpreis: 1 Stück 0,22 €
Art.-Nr. (PZN): 1316917

Meinung u. Testbericht zu MAGNESIUM VERLA 300 Orange Granulat

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.04.2017
Ich nehme das Magnesium täglich. Zur besseren Aufnahme nehme ich es über den Tag verteilt ein. Bei vielen anderen Magnesium - Präparaten bekam ich Durchfall und spürte kaum Wirkung. Bei Magnesium von Werla ist das anders. Die Muskelschmerzen und Krämpfe sind eingedämmt!
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.04.2017
Mir wurde das Produkt von Freunden empfohlen. Ich nehme es ab und zu nach einem intensiven Workout zur Regeneration der Muskeln. Es hilft gut gegen Krämpfe und schmeckt zudem noch gut. Aufgrund der hohen Dosierung würde ich es jedoch nicht täglich einnehmen, sondern, wie hier schon öfters beschrieben, ca 2x die Woche. Meiner Meinung nach bestes Magnesium- Präparat auf dem Markt!
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.03.2017
Wurde mir von einer Freundin empfohlen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist o.k. Es hilft wirklich gegen Muskelkrämpfe auch wenn man es nur 2 x wöchentlich einnimmt.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.02.2017
ich nehme es seit 18 Monaten täglich , und ich muss sagen .dass es nicht nur gegen Muskelkrämpfe hilft , sonder auch meinen Stuhl reguliert. Ich hatte seit Jahren Probleme mit dem Stuhlgang nach einer Darm OP. Es hat zwar ein Weilchen gedauert aber seit dem funktioniert es wunderbar und ohne Schmerzen.
1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2017
Meine Ärztin riet mir das Produkt zu nehmen, da ich sehr häufig unter Wasenkrämpfen litt. Sie meinte, man könne es sogar auf lange Zeit täglich einnehmen. Das brauche ich aber garnicht. Ich nehme es ca. 2x wöchentlich (1 Beutel) und die Krämpfe sind weg. Meine Tochter nimmt es relativ regelmäßig um die Migräne einzudämmen, das klappt allerdings nicht immer.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang