HYLO-VISION sine Einzeldosispipetten
Inhalt: 60x0.4 Milliliter
Anbieter: OmniVision GmbH
Darreichungsform: Einzeldosispipetten
Grundpreis: 100 ml 62,46 €
Art.-Nr. (PZN): 4522008

Wenn Sie HYLO-VISION sine Einzeldosispipetten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
HYLO-VISION sine Einzeldosispipetten
Einzeldosispipetten
(6)
20x0.4 Milliliter 100 ml 81,12 € 6,98 €*
6,49 €
HYLO-VISION sine Einzeldosispipetten
Einzeldosispipetten
(6)
60x0.4 Milliliter 100 ml 62,46 € 18,85 €*
14,99 €

Beschreibung

Keine Trockenheit, Reizung und Irritationen

Hylo-Vision sine ist ein steriles, konservierungsmittelfreies Benetzungsmittel.

Hylo-Vision sine enthält Hyaluronat, eine natürliche Substanz, die auch in Strukturen des menschlichen Auges und im Tränenfilm vorhanden ist. Hylo-Vision sine ist dadurch gut verträglich.

Es schützt und befeuchtet die Augenoberfläche und macht sie gleitfähig. Dadurch bewirkt es eine lang anhaltende Linderung der Symptome Trockenheit, Reizungen und leichte Irritationen, die im Zusammenhang mit mechanischer Beanspruchung, z. B. durch das Tragen von harten oder weichen Kontaktlinsen oder durch diagnostische Eingriffe am Auge, bei Umweltstress, z. B. durch Klimaanlagen, Wind, Kälte, Trockenheit oder Luftverschmutzung, beispielsweise durch Zigarettenrauch oder bei Müdigkeit und Sehstress durch intensives Sehen, z. B. an Computerbildschirmen, Mikroskopen, oder langen Autofahren auftreten.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.02.2008
Leide seit Jahren unter den Symptomen des sog. "Trockenen Auges"Habe lange Vidisic Augengel verwendet, bis ich durch einen Artikel auf mögliche Risiken der enthaltenen Konservierungsstoffe bei Langzeitanwendung aufmerksam gemacht. Nach Herumexperimentieren mit verschiedenen Augentropfen ohne Konservierungsstoffe und unterschiedlicher Verträglichkeit bin ich dann durch meinen Augenarzt auf Hylo Vision aufmerksam gemacht worden. Verträglichkeit=hervorragend(bei mir).Da ich diese Einmalpipette täglich ca. 4-5 verwende, und nicht jedesmal eine neue Pipette anbrechen möchte (=Kostenfrage), verschliesse ich morgens nach der 1. Anwendung die Öffnung mit Tesafilm: Klappt gut.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2013
Die heutigen Phiolen sind zum Glück wiederverschließbar, was die Nutzung über den Tag wirklich sehr erleichtert!Für eine Langzeitanwendung sind auf alle Fälle die Einmaldosen zu empfehlen. Erstens sind sie sehr viel hygienischer und zweitens sind Konservierungsstoffe auf Dauer für niemanden gut, auch wenn man nicht allergisch darauf reagiert!Ein Anmerkung für alle noch Suchenden:Es muss nicht brennen! Auch nicht nur ein bisschen!!!Dann sind es noch nicht die Richtigen! Weiterprobieren!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2014
Die Augentropfen wurden mir von meiner Apotheke empfohlen für trockene Augen, für die sogenannten Office-Eyes. Sie helfen sehr gut, sind angenehm und durch die Einzeldosen sehr praktikabel.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.04.2014
Ich habe Hylo-Vision Einzeldosispipetten von meinem Augenarzt empfohlen bekommen. Ich hatte Ende letzten Jahres eine Bindehautentzündung. Seit dem habe ich empfindliche, gereizte Augen und verwende unter Tags die Einzeldosispipette von Hylo-Vision. Meinen Augen tut es gut.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Mirja Blömer schreibt am 13.01.2017
Wir haben zahlreiche Präparate ausprobiert und sind bei diesem hängen geblieben. Sine bedeutet ohne Konservierungsmittel und da wir hier alle reagieren ist es sehr wichtig. Sie sind nicht so teuer aber helfen gerade als gelesen sehe gut. Kein Unterschied zu andren Präparaten.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "H" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang