PANTHENOL Augensalbe Jenapharm
Inhalt: 5 Gramm, N2
Anbieter: Mibe GmbH Arzneimittel
Darreichungsform: Augensalbe
Grundpreis: 100 g 99,80 €
Art.-Nr. (PZN): 3524531

Wenn Sie PANTHENOL Augensalbe Jenapharm kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Mit dem Wirkstoff Dexpanthenol

Mittel zur Wundheilungsförderung an der Bindehaut und Hornhaut des Auges.

Zur unterstützenden Behandlung der Heilung von Hautläsionen und zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Binde- und Hornhaut.

Anwendung:

Einen etwa 1 cm langen Salbenstrang 3-4x täglich in den unteren Bindehautsack des erkrankten Auges einbringen.

Zur Vorbeugung bei rezividierenden Hornhauterosionen die Augensalbe nur zur Nacht einstreichen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Dieses Präparat ist ein Augenarzneimittel zur Wundheilungsförderung an der Bindehaut und Hornhaut des Auges.
  • Es wird angewendet
    • zur unterstützenden Behandlung der Heilung von Hautläsionen der Binde- und Hornhaut des Auges
    • zur symptomatischen Behandlung von Austrocknungserscheinungen der Binde- und Hornhaut
  • Hinweis:
    • Dieses Arzneimittel ist nicht geeignet zur Heilung infektiöser Binde- und Hornhautprozesse, die durch Bakterien, Viren oder Pilze verursacht wurden, sondern nur als unterstützendes Mittel zu einer spezifischen Behandlung.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung ist erforderlich
    • Während der Anwendung dürfen keine Kontaktlinsen getragen werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Unmittelbar nach Anwendung der Augensalbe kann durch Schleiersehen die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr, zur Arbeit ohne sicheren Halt oder zum Bedienen von Maschinen zeitweilig beeinträchtigt sein.
    • In dieser Zeit sollten Sie daher keine Maschinen bedienen, nicht ohne sicheren Halt arbeiten und nicht aktiv am Straßenverkehr teilnehmen.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Die Augensalbe sollte bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden, damit sie geschmeidig ist und besser aus der Tube austreten kann.
  • Bitte entnehmen Sie die Augensalbe durch sanftes Ausdrücken der Tube ohne Knicken und Aufrollen.
  • Einbringen in den Bindehautsack
    • Nehmen Sie die Tube zwischen Daumen und Zeigefinger und nähern Sie diese vorsichtig dem Auge. Dann neigen Sie den Kopf leicht nach hinten, richten den Blick nach oben und ziehen mit dem Zeigefinger das Unterlid weg.
    • Bringen Sie die empfohlene bzw. verordnete Menge Augensalbe in den Bindehautsack des erkrankten Auges ein, ohne dass die Tubenspitze mit dem Auge oder Lidrand in Berührung kommt.
    • Verteilen Sie den Salbenstrang nach dem Einbringen durch mehrere Lidschläge und Bewegungen des Augapfels gleichmäßig.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Wenden Sie dieses Arzneimittel entsprechend der nachfolgenden Dosierungsempfehlung an:
    • Bringen Sie einen etwa 1 cm langen Salbenstrang (entsprechend ca. 1 mg Dexpanthenol) 3- bis 4-mal täglich in den unteren Bindehautsack des erkrankten Auges ein.
    • Zur Vorbeugung bei rezidivierenden Hornhauterosionen wird die Augensalbe nur zur Nacht eingestrichen.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach der Ausprägung des Krankheitsbildes und dem Krankheitsverlauf.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten:
    • Aufgrund des begrenzten Aufnahmevermögens des Bindehautsacks ist eine Überdosierung praktisch ausgeschlossen.
    • Bei versehentlicher Einnahme der Augensalbe sind Vergiftungserscheinungen nicht zu erwarten.

 

  • Wenn Sie die Anwendung vergessen haben:
    • Es ist wichtig, dass das Arzneimittel regelmäßig angewendet wird. Wenn Sie es aber doch einmal oder öfter vergessen, setzen Sie die Behandlung wie verordnet fort.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Dieses Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Dexpanthenol oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Bei fachgerechter Anwendung kann dieses Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden.
  • Allerdings sollten nicht mehr als 6 mg Dexpanthenol (1 cm Salbenstrang entspricht 1 mg Dexpanthenol) täglich angewandt werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • gelegentlich: weniger als 1 von 100, aber mehr als 1 von 1.000 Behandelten
    • selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten
    • sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle
    • nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Sehr selten können allergische Unverträglichkeitserscheinungen auftreten.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung des Präparates mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Bisher sind keine Wechselwirkungen bekannt geworden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Wirkstoff Dexpanthenol 50mg
Hilfsstoff Paraffin, dickflüssig +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.05.2006
Pathenol Augensalbe ist nicht nur sehr empfehlenswert zur Pflege trockener Augen, sondern eignet sich auch sehr gut zur Pflege angegriffener Nasenschleimhäute. Daher sehr geeignet für Allergiker und Leute, die häufig an Erkältungen leiden.
6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.08.2008
Sehr gut, bei trockenen und gestressten Augen. Schnelle Hilfe über Nacht. Am besten abends vor dem Schlafengehen auftragen, dann kann die Salbe über Nacht hervorragend wirken.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.05.2007
Panthenol Augensalbe ist nur zur Pflege trockener Augen geeignet. Es ist auch sehr wirksam bei Lippenherpes. Dadurch heilt es schneller wieder ab. Panthenol Augen Salbe kann ich deshalb nur weiterempfehlen.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "P" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang