mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Vagisan Feuchtcreme mit Applikator
Inhalt: 50 Gramm
Anbieter: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 33,56 €
Art.-Nr. (PZN): 6786786
GTIN: 4048882192303

Meinung u. Testbericht zu Vagisan Feuchtcreme mit Applikator

Absolute Empfehlung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ulrike P. schreibt am 06.12.2020
Ich verwende diese Creme schon seit einer längeren Zeit gegen Scheidentrockenkeit und Juckreiz. Die Creme hilft bei mir sofort und ich vertrage sie wirklich sehr gut. Ich kann Vagisan nur jeder Frau mit ähnlichen Problemen empfehlen.

Scheidentrockenheit

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Claudia H. schreibt am 15.11.2020
Zur Abwechslung wirklich so wie es die Werbung verspricht. Man braucht nur wenig Salbe sehr ergiebig, es hört sofort auf zu brennen und zu jucken. Nach dem Duschen ist meine Haut sehr trocken. Mache ich nichts beginnt das jucken und brennen. Nehme ich aber die Salbe ist alles gut. Tolles Produkt ich möchte nicht mehr drauf verzichten. Vielen Dank

unbedingt zu empfehlen

14 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manuela B. schreibt am 26.04.2020
Ich empfehle die Feuchtcreme sehr gerne weiter. Seit einigen Monaten habe ich immer wieder Hautprobleme im Genitalbereich, die medizinisch behandelt werden mussten. Die Feuchtcreme ist kein Allheilmittel, aber eine gute Ergänzung. Beim Auftragen ist ein Brennen zu spüren, das sich aber gleich wieder beruhigt. Sie ist dann angenehm auf der Haut, klebt nicht und ist geruchsneutral. Seit ich sie anwende, konnte ich den Medikamenteneinsatz deutlich verringern.

Applikator nicht gut??

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gabriela B. schreibt am 17.01.2020
Ich las in den Bewertungen, dass der Applikator nicht gut sei, gerade ausprobiert und funktioniert super! Es bleibt auch kein Rest im Applikator. Also ich finde den einfach und superpraktisch! Wie die Creme wirkt muss ich noch testen. Auf bald...

Hilft sehr gut

54 von 68 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Silke K. schreibt am 03.07.2019
Mir wurde Vagisan vom Frauenarzt wegen Scheidentrockenheit in den Wechseljahren empfohlen.Das war vor 3Jahren.Seitdem benutze ich sie regelmässig und das ständige Jucken ist vorbei.Den Applikator benutze ich nicht,mit dem Finger funktioniert es ebenso.Werde die Creme weiterhin kaufen.

Sehr gut

39 von 43 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra S. schreibt am 28.02.2019
Ich habe Vagisan feuchtcreme als Zusatz zu den Zäpfchen bestellt Die Creme hat mir sehr geholfen Kein Jucken kein Brennen keine Trockenheit mehr Preis auch ok Kann ich nur weiter empfehlen

Schnelle Hilfe

49 von 54 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.10.2018
Da ich nach einer Krebserkrankung auf Hormone verzichten muss, ist die Vagisancreme eine gute Alternative.Man spürt sehr bald eine Erleichterung und das Trockenheitsgefühl verschwindet, was sehr angenehm ist. Ich kann diese Creme nur empfehlen, wenn man auf Hormone verzichten muss oder will.

das beste bei scheidentrockenheit

37 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.07.2018
mir wurde die creme von meiner Frauenärztin empfohlen und ich bin sehr zufrieden. seitdem ich die creme benutze habe ich keinen Juckreiz und keine Scheidentrockenheit. sehr zu empfehlen

Gegen Scheidenbrennen

37 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2018
Ich habe das Produkt von meinem Gynäkologen empfohlen bekommen, da ich manchmal ein Brennen in der Scheide aufgrund von Trockenheit habe. Hilft gut, allerdings bevorzuge ich liebe Produkte als Gel statt Creme.

SSchnürringverhärtung mit Hautrissen

39 von 56 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.08.2017
Das Produkt wurde mir in der Apotheke empfohlen. Nach zwei Tagen waren die ständigen Hautrisse an der Pennisvorhaut weg und die Schürringnarbe aufgeweicht. Sehr guten Produkt und auch für Männer bestens geeignet. Hatte vorher eine Salbe vom Orologen bekommen -Nebenwirkung Hautverdünnung. Seit ich Vagsan anwende alles i.o

Die Salbe ist super, aber der Applikator ist der letzte Schr

61 von 77 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.07.2017
Die Salbe hilft super, kein Brennen mehr und auch mehr Spaß beim S... und das bereits nach wenigen Tagen. Der Applikator allerdings ist nicht zu gebrauchen, ca die Hälfte der Salbe bleibt drin und landet nicht da wo sie hin soll. Dringender Nachbesserungsbedarf, deshalb nur ein befriedigend.

Die einzig Wahre

51 von 66 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.05.2017
Vagisan Feuchtcreme ist dein einzig Wahre Pflege für unser bestes Stück. Gerade hier sollten wir nur das beste verwenden. Seit einer regelmäßigen Abwendung vor und nach dem Geschlechtsverkehr sowie nach dem Rasieren und auch zwischendurch, habe ich deutlich weniger Probleme mit Trockenheit, Juckreiz oder Rasierpickelchen

Die einzig Wahre

24 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.05.2017
Vagisan Feuchtcreme ist und bleibt die einzig Wahre Unterstüzung für unser bestes Stück. Vor und nach dem Geschlechtsverkehr, nach dem Rasieren und für zwischendurch. Immer eine optimale Lösung zur Pflege und Vorbeugung!

Sehr angenehm

52 von 65 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.03.2017
Bei Scheidentrockenheit sehr wirkungsvoll. Der Applikator ist zwar anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, funktioniert aber super. Bereits die halbe Applikatorfüllung ist ausreichend, was das Produkt recht ergiebig macht. Kann ich nur weiterempfehlen.

hilft super

56 von 66 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.01.2017
In den Wechseljahre absolut zu empfehlen als Schutz vor Blasenentzündung nach dem Geschlechtsverkehr, hatte leider oft damit zu tun.Seitdem ich diese Creme vorher anwende habe ich keine Probleme mehr, kurz nach dem auftragen brennt sie etwas aber da ist schnell wieder verflogen.

Creme ist prima

84 von 100 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.06.2016
In den Wechseljahren ist diese Creme bei Scheidentrockenhaut eine sehr gute Alternative zu Östrogenhaltigen Produkten. Ich finde den Applikator nicht so gut und auch der Preis ist bei der kleinen Packungsgröße ,die bei täglicher Anwendung schnell aufgebraucht ist ,zu teuer.

Sehr zufrieden

52 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.05.2016
Ich habe mir Vagisan gekauft, weil ich nach der Geburt meines Kindes während der Stillzeit eine sehr trockene Scheide hatte. Die Creme ist angenehm wenn sie aufgetragen wird, es ist zwar ein ganz kurzes brennen zu spüren, das ist aber nicht schlimm. Von trockenen Schleimhäuten ist keine Spur mehr, auch der Geschlechtsverkehr ist wieder angenehm. Außerdem ist die Dammriss Narbe etwas zurück gegangen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang