mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
YERKA Deodorant Antitranspirant
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Yerka Kosmetik GmbH
Darreichungsform: Körperpflege
Grundpreis: 100 ml 26,98 €
Art.-Nr. (PZN): 2448532
GTIN: 04017431000109


Dieser Artikel ist derzeit leider nicht lieferbar. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Wenn Sie YERKA Deodorant Antitranspirant kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Duftneutrales Deodorant und Antitranspirant mit langanhaltender Wirkung

Stoppt lästige und unerwünschte Transpiration!

Befeuchten Sie die Achselhöhlen vor dem Schlafengehen mit einem mit Yerka getränkten Wattebausch. Waschen Sie morgens die Achselhöhlen einfach mit klarem Wasser aus. Anfangs benutzen Sie Yerka zweckmäßigerweise drei- bis viermal wöchentlich, später genügt meist ein- bis zweimal.

Bei besonders empfindlicher Haut können Sie dem mit Yerka benetzten Wattebausch einen Tropfen Wasser zugeben.

Yerka mildert das Feuchtwerden und Wundlaufen der Füße, wenn Sie bei heißen Fußbädern je Liter Wasser ca. einen Esslöffel Yerka beigeben. Bei gleicher Anwendung ist Yerka auch ein vorzügliches Vorbeugemittel gegen Frost an Händen und Füßen.

Yerka verschafft bei Insektenstichen schnell Erleichterung, wenn Sie es unverdünnt auftupfen. Bei gleicher Anwendung stillt Yerka schnell Schnittwunden.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
62 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.02.2009
Ich bin 16 und schwitzte seit ca. 2 Jahren sehr stark unter den Armen. Anfangs dachte ich mir es geht vorbei, aber puste kuchen.. Im Sommer bin ich nie im T-shirt irgendwohin gegangen, da es mir einfach ZU PEINLICH war. Von einem Freund bekam ich Yerka empfohlen. Benutze es jetz 1 Woche und es hilft, sehr sogar. War gestern abend auf einem Geburtstag und meine Achseln waren staubtrocken was ich mir vor einem Monat nie träumen lassen hätte. Ich kann es nur weiterempfehlen:)
35 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2010
ich habe Yerka jetzt schon 2 Jahre lang. Zwischen durch habe ich auch mal andere Produkte ausprobiert, bin aber immer wieder auf dieses Produnkt zurückgekommen. Auch mein Mann ist begeistert. Man schwizt so gut wie garnicht mehr unter den Achseln, und man muß sich mit der Kleidung danach richten. Enge Oberteile waren fast immer tabu, weil man das immer gesehen hat, dass ich schwitze, sogar wenn mir garnicht warm war. Also ich und auch mein Mann sind echt dankbar, dass wir auf dieses Produkt gekommen sind.
30 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.09.2012
Ich hatte mir das erste mal ein ähnliches Deo zugelegt, welches bei der selben Größe stolze 20 gekostet hatte.Die Wirkung war super!Allerdings für einen Schüler einfach zu teuer.Habe mich umgeschaut nach anderen Mitteln auf dieser Basis und bin auf Yerka durch meine Apotheke gestoßen.Anfangs brennt es bei mir, wenn ich es länger nicht genutzt habe, aber nach dem 2. oder 3. auftragen ist das vorbei.Ich habe an manchen Tagen 3-4 T Shirts so nass durchgeschwitzt, dass man sie regelrecht auswringen konnte und es getropft hat!Aber nur unter den Armen.Dabei hatte ich einfach nur da gesessen.Das gehört seit YERKA bei mir schon lange der Vergangenheit an.Meine Oma und ein Freund von mir haben es auch probiert, mit den selben Ergebnissen.Sie sind genau so begeistert und überzeugt wie ich :)
29 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2012
Da ich selber starke Probleme mit dem Schwitzen, insbesondere in den Achselhöhlen habe, hab ich mir in der Apotheke Yerka besorgt. Ich muss sagen, erster Eindruck: Kein Schwitzen mehr! Wie von Zauberhand. Die Probleme stellten sich mit der Zeit ein. Obwohl ich es mit der Zeit immer seltener verwendete, juckte und brannte die Haut ziemlich stark. Und nicht nur das .. Mit der Zeit verfärbten sich die Achselhöhlen ins dunkle. Außerdem bemerkte man einen leichten metallischen Geruch. Ich nehme an das das von den Aluminium-Stoffen in dem Mittel stammt. Unangenehm! Ich habe es abgesetzt und verwende seitdem Ansudor.
24 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.01.2012
Es ist wirklich unglaublich, aber nach ein paar Anwendungen hatte ich keine Schweissflecken mehr unter den Achseln!!! Wenn man ein paar kleine Regeln beachtet wie z.B. dass man es nur max. alle 2 Tage abends verwendet (Tropfen auf ein NASSES Wattepad geben und unter die Achseln reiben.... nicht pur!) und morgens gründlich abwäscht, gibt es auch keine Probleme mit einem Juckreiz der Haut. Niemals nach dem Rasieren der Achselhaare verwenden, denn dann gibt es wirklich Ekzeme. Also alles in allem ein super tolles wirksames Produkt!!!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "Y" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang