mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
KOCHSALZLÖSUNG 0,9% Miniplasco connect
Inhalt: 20x5 Milliliter, N3
Anbieter: B. Braun Melsungen AG
Darreichungsform: Injektionslösung
Grundpreis: 100 ml 7,49 €
Art.-Nr. (PZN): 3040980
GTIN: 4030539078191

Meinung u. Testbericht zu KOCHSALZLÖSUNG 0,9% Miniplasco connect

gut

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Julia W. schreibt am 01.08.2019
Wir nutzen das Kochsalz immer zum Befüllen unseren elektrischen Inhaliergerätes und sind sehr zufrieden damit, weil es sich leicht dosieren lässt und eine gute Inhalation ermöglicht. Für uns in der Schnupfenzeit nicht weg zu denken!

Ideal für harte Kontaktlinsen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2017
Seit etwa einem Jahr nutze ich formstabile Kontaktlinsen. Da mir die von meinem Optiker empfohlenen NaCl Ampullen(2ml) auf dauer zu kostspielig waren, entschied ich mich für das oben beschriebene Produkt. Mit dieser Entscheidung bin ich bis heute sehr zufrieden und kann die Lösung nur jedem Träger von formstabilen Kontaktlinsen Empfehlen. Ich fülle meine Linsen vor dem einsetzen mit der Lösung, da die Ampullen viel Inhalt haben darf auch mal ein Versuch daneben gehen, ohne dass ich gleich eine weitere öffnen muss. Man sollte allerdings beachten das man die Lösung nach ca 24h nicht mehr nutzen sollte, da Sie sonst nicht mehr steril ist.

Die beste Kochsalzlösung

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Heidemarie Fätckenheuer schreibt am 27.06.2017
Die Kochsalzlösung benutze ich schon seit vielen Jahren . Mein Dikubitus wird damit ausgespült . Ausserdem benötige ich Nasentropfen . Damit die Nasenschleimhaut dadurch nicht beschädigt wird , werden die Tropfen gemischt . Halb Nasentropfen , halb Kochsalzlösung . Damit fahre ich seit ca. 10 Jahren sehr gut .

Gute Größe

0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.05.2017
Mir ging es Vorfällen um die die Größe 30x5ml ist eine gute Größe zum inhalieren bei meiner Tochter brauche ich pro Sitzung 2ml so ist das Päckchen zwar schon für das nächste mal auf aber Hygiene noch nicht bedenklich, und nicht ganz so schlimm vom Müll wie richtige einmal Ampullen, am Anfang hatten wir immer die großen Glas Flaschen zum abfüllen, die waren leider oft zu lange auf so das wir sie dann auch weg schmeißen mussten, die kleineren Größen sind auch besonders gut in der Zeit wo wir nicht so heufig inhalieren müssen. Tolle Größe

Gute Abpackung

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
regina w. schreibt am 19.01.2017
Wir verwenden diese Kochsalzlösung hauptsächlich zum Inhalieren in einem Vernebler. Da die ganze Familie in dem Wintermonaten eher sporadisch inhaliert (es fängt einer an, dann machen alle mit und dann wieder zwei Wochen gar keiner) machen größere Fläschchen keinen Sinn, da man zuviel wegschüttet. 5ml reichen bei uns für zwei Anwendungen; man hat etwas weniger Müll als bei den 2,5ml Plastik-Ampullen. Somit für uns ein gutes Preis/Leistungverhältnis. Auch als Nasentropfen gut zu verwenden, wenn das Spray gerade mal wieder leer ist.

Super bequem

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Margita R. schreibt am 07.12.2016
Sehr schnelle Lieferung und der Preis war auch ok. Unser Hausarzt hat uns das Produkt empfohlen. Mein Mann sollte es für 2-3 Wochen zum Inhalieren nehmen und es hat geholfen den Schleim leichter zu lösen.

Auch für Inhalationen geeignet

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.03.2015
Ich nutze die Kochsalzlösung für das Inhalieren mit einem Vernebler zur Behandlung von Infekten der Atemwege bei meinem Kind. Die 5 ml lassen sich ganz gut auf zwei Anwendungen aufteilen. So hat man immer ein Vorrat an steriler Kochsalzlösung im Gegensatz zur Lösung im Fläschchen, welche nur ein paar Tage angewendet sein darf.

Trockene Nase beim Baby

7 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2014
Mein Baby bekommt die Lösung mehr Mals täglich, da er im Winter schnarcht und eine trockene Nase hat. Der Vorteil hierbei ist, die Lösung hat keinen Gewöhnungseffekt, wie bei abschwellenden Tropfen.

Perfekt bei Baby/ Kleinkind-Schnupfen

18 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.12.2013
Die Ampullen mit Kochsalzlösung sind perfekt um den Schleim in der Nase zu lösen - einfach aufdrehen und in die Nase eintropfen. Die Menge reicht gut für 2 Anwendungen aus.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang