mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Microlax Rektallösung
Inhalt: 12x5 Milliliter
Anbieter: Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Darreichungsform: Klistiere
Grundpreis: 100 ml 24,57 €
Art.-Nr. (PZN): 9651615

Meinung u. Testbericht zu Microlax Rektallösung

Einfach und effektiv

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Fee P. schreibt am 12.04.2020
Sehr einfach in der Anwendung und sehr effektiv. Hilft innerhalb von Sekunden ohne Nebenwirkungen. Ich bin dankbar, das Produkt gefunden zu haben. Spitze! Ich bin begeistert!

Sehr angenehm

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ines R. schreibt am 09.04.2020
Ich habe Microlax in der Schwangerschaft empfohlen bekommen durch meine Hebamme und bin sehr zufrieden damit. Ich selbst habe es vorher mit Flohsamen probiert und bin dadurch noch schlimmer verstopft, obwohl ich mehr als genug getrunken habe. Als ich diese absetzte, funktionierte Microlax endlich einwandfrei. Die Kombi funktionierte in meinem Fall gar nicht, da hatte ich nur Bauchschmerzen und keine Erfolge. Jetzt geht es mit Microlax einwandfrei, das sind meine kleinen großen Helfer.

Wirkt schnell und problemlos anzuwenden

11 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.09.2018
Ich habe Mikrolax vom Arzt bekommen, zur Vorbereitung der Entfernung von Hämmorhoiden, also zur Reinigung des Enddarms. Ich habe es 1,5 Std. vor der Behandlung durchgeführt und war sehr zufrieden, da man nicht viel falsch machen kann. Lediglich die Tube lässt sich schwer ausdrücken. Werde mir das Produkt merken, falls ich mal Verstopfung haben sollte.

super

21 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2018
In der Vergangenheit habe ich sehr viele Abführmittel ausprobiert. Meist waren sie nach der Einnahme mit Krämpfen verbunden. "Microlax" ist voll wirksam ohne die Begleiterscheinung der Krämpfe zu erleben. Sehr leicht anzuwenden. Nach wenigen Minuten ist man von einer Verstopfung befreit.

sehr sehr hilfreich

21 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
yasmin schreibt am 09.03.2018
Ich habe seit 2 tage probleme mit dem stuhlgang ich konnte mich nicht mehr setzen ...weill es so schmerzte ...schließlich habe ich im Internet gesucht welche produkte mir vielleicht helfen könnten ... dann habr ich das produkt Microlax gesehen und habe mir erstmal die vielen positiven erfahrungen angeschaut.... ich bin sofort in die Notapotheke gefahren und.... es hat nicht mal 5 min gedauert bis es wirkt ich bin echt zufrieden ...sehr gutes produkt danke😊😊

Optimal bei Säuglingen

11 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
elamai82 schreibt am 14.01.2018
Im Vergleich zu den Zäpfchen für die Säuglinge ist dieses Produkt wesentlich einfacher zu handhaben. Zudem ist die Spitze einfacher einzuführen als ein breites Zäpfchen. Ein weiterer Vorteil ist die verkürzte Einwirkzeit. Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen.

Microlax in der Schwangerschaft

12 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine Weißenbach schreibt am 01.08.2017
Habe durchgehend mit Verstopfung zu kämpfen und bin zudem auch noch Schwanger, was die Verstopfung nicht gerade besser macht. Nutze regelmäßig Microlax und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Manchmal hat es leider nicht so ganz die Wirkung, die ich mir erhoffe aber zum größten teil klappt es sehr gut.

Wirkung

19 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2017
... bin echt froh in heutiger Zeit und nicht im Mittelalter zu sein Danke an die Pharmakonzerne / Johnson&Johnson - hatte echt übelste Schmerzen, aber durch Microlax (+2 Esslöffel Olivenöl pur) passt nun wieder Alles :-)

Doppelanwendung half

119 von 124 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
FreeTheStuhl schreibt am 06.03.2017
Als Nebenwirkung eines Medikaments habe ich seit einiger Zeit Verstopfung die schlimmer wurde, bis nichts mehr ging. In der Apotheke hat man mir Microlax Klistier in der 4er-Packung verkauft. Die erste Anwendung bewirkte nach 3 Minuten nur einen Klecks, nicht mehr als der Tubeninhalt selbst. Darauf hin habe ich recherchiert, um zu erfahren was ich da überhaupt gekauft habe. Hier fand ich dann zwischen den verkappten Werbetexten 2 entscheidende Hinweise: 1. vorher viel trinken. Und 2. wenn es beim ersten mal nicht wirkt, bedenkenlos nochmal versuchen. Nach einer Kanne Kamillentee und einer zweiten Anwendung trat dann endlich die erhoffte Wirkung ein. Irgendwelche Nebenwirkungen konnte ich nicht feststellen.

Schnell und zuverlässig

19 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petra S. schreibt am 02.03.2017
Zum Glück plage ich mich selten mit Verdauungsstörungen herum. Dann erwischte es mich doch einmal über mehrere Tage als Nebenwirkung eines Medikaments. Aufgrund der guten Bewertungen und der kleinen Größe bestellte ich dieses Produkt und es half schnell und zuverlässig.

Top

18 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.02.2017
Habe leider des Öfteren mit Verstopfung zu kämpfen. Wenn es gar nicht mehr geht, nutze ich Microlax und das hilf mir schon nach ca. 1 Minute. Ich würde das Produkt nicht unbedingt täglich benutzen, nur im Notfall. Aber ich bin super zufrieden und werde es immer wieder kaufen.

Meine Urlaubsrettung

17 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.11.2016
Microlax Rektallösung hat mir den Urlaub gerettet, keine Blähungen, keine Verstopfung, kein Völlegefühl, absolutes Wohlbefinden. Ich nehme Microlax Rektallösung schon längere Zeit in Notfällen, es hat immer die gewünschte Wirkung, keine Nebenwirkung, einfache Handhabung.

Hilfe nach OP

13 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.07.2016
Microlax Rektallösung ist für mich im Bedarfsfall eine große Erleichterung. Ich hatte vor 1 Jahr eine OP am Enddarm (Fistel), Probleme beim Stuhlgang kenne ich daher seit Jahren. Wenn ich Microlax anwende, bringt das den "Stein" ins Rollen und ich komme wieder gut zurecht.

Sehr angenehm in der Anwendung

20 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
fjlemmen schreibt am 16.11.2015
Lange habe ich nach einem Abführmittel gesucht, welches keine Krämpfe verursacht. Durch Internetrecherche bin ich auf Microlax gestoßen. Ich wurde nicht enttäuscht. Keine Krämpfe! Das ist bei der Einnahme eines Abführmittels sehr wichtig.

Wirkung gut

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.08.2015
Habe microlax Rektallösung erstmalig genommen. Die Anwendung ist praktisch. Wirkung nach fünf Minuten. Hatte beim gleichzeitgen Wasserlassen kurz leichten Schmerz. Hat wohl die Prostata oder Blase mit gereizt, denn so etwas hatte ich noch nicht bemerkt.

Hilft perfekt und ohne Schmerzen!

42 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.06.2015
Ich leide durch andere Medikamente die ich einnehmen muss unter extremer Verstopfung. Ich verwende Microlax 2 mal die Woche und habe weder Schmerzen noch muss ich ewig auf der Toilette sitzen. Ich würde es immer wieder kaufen, mir hilft es im Gegensatz zu anderen Mittelchen (die Bauchschmerzen bzw. Krämpfe verursachen).

Wirkung bleibt aus

45 von 67 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.10.2014
Ich habe seit etwa zwei Wochen Verstopfung, die ich in Absprache mit dem Arzt zuerst mit indischem Flohsamen bekämpfen wollte, leider ohne Resultat. Dann probierte ich gestern Microlax aus und hatte leider keinen Erfolg sondern seitdem verstärkte Bauchschmerzen und vereinzelt etwas Durchfall, aber nur wenig. Die erhoffte Wirkung ist nicht eingetreten und ich habe selbst heute , nach einer zweiten Tube , keinen Erfolg. Leider keine Wirkung!

ohne lange Wartezeit

23 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.09.2014
Vorteile: kein Gewöhnungseffekt durch den Darm keine lange Wartezeit wie bei Tabletten oder Tropfen es dauert zwischen 5 und 20 Minuten, je nach der Füllungsgrad des Darmes keine Blähungen, keine Schmerzen Ich kann das Produkt zu 100% empfehlen

Schmerz lass nach

29 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2014
Ich habe das Problem, nicht auf Toilette gehen zu können, wenn ich unterwegs bin. Nach zwei Tagen jetzt bekam ich Verstopfungen und holte mir Microlax. Was nach der "Einnahme" folgte war/ ist der Horror. Noch während ich das hier schreibe, habe ich extrem starke u schmerzhafte Krämpfe. Es kam nur einmal kurz etwas raus u seitdem hat sich mein Bauch extrem aufgebläht und krampft aber es kommt nichts mehr raus... nicht einmal mehr Luft ; ( Ich werde das nicht mehr nehmen :(

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang