AKNEDERM Salbe Neu
Inhalt: 60 Gramm
Anbieter: Gepepharm GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 24,98 €
Art.-Nr. (PZN): 4889192

Wenn Sie AKNEDERM Salbe Neu kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
AKNEDERM Salbe Neu
Salbe
(23)
30 Gramm, N1 100 g 35,97 € 13,95 €*
10,79 €
AKNEDERM Salbe Neu
Salbe
(10)
60 Gramm 100 g 24,98 € 19,99 €*
14,99 €

Beschreibung

Mild wirkendes Arzneimittel bei Hautunreinheiten

Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren.

Anwendung:

Morgens und abends gleichmäßig dünn auf die befallenen Hautpartien auftragen. Nicht auf großen Hautarealen mit mehr als 20% der Körperfläche anwenden.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat ist ein traditionelles Arzneimittel.
  • Es wird angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Hautunreinheiten.
  • Hinweis:
    • Sollten die Hautunreinheiten sich nicht bessern oder sollten Entzündungen im Anwendungsbereich auftreten, ist der Arzt aufzusuchen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich
    • Aufgrund des Gehaltes an Methyl-4-hydroxybenzoat kann bei Anwendung dieses Arzneimittels Nesselsucht (Urtikaria) auftreten. Selten sind Sofortreaktionen mit Urtikaria und Bronchospasmus (Bronchialkrampf). Möglich sind auch Spätreaktionen, wie Kontaktdermatitis.
    • Nach Gebrauch bitte die Hände waschen. Nicht mit Augen und Schleimhäuten in Verbindung bringen. Nicht auf offenen Wunden oder akuten Ekzemen auftragen!
    • Kinder
      • Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Das Arzneimittel soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Gleichmäßig dünn auf die befallenen Hautpartien auftragen

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an.
  • Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt das Arzneimittel nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da das Arzneimittel sonst nicht richtig wirken kann!
    • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
      • Morgens und abends gleichmäßig dünn auf die befallenen Hautpartien auftragen. Das Arzneimittel nicht auf großen Hautarealen mit mehr als 20 % der Körperoberfläche anwenden.
  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten
    • Überdosierungen sind nicht bekannt. Überschüssige Salbe können Sie problemlos mit Wasser entfernen.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Ammoniumbituminosulfonat, Zinkoxid, Methyl-4-hydroxybenzoat oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
    • Das Arzneimittel sollte nicht an der laktierenden Brust angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar

 

  • Mögliche Nebenwirkungen:
    • Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes
      • Gelegentlich können Hautrötungen, Austrocknungserscheinungen, rauhe Haut, Jucken, Brennen und akanthotische (mit Farbveränderungen und Vergröberung der Haut einhergehende) Hautveränderungen auftreten. Aknederm Salbe Neu sollte in diesen Fällen abgesetzt werden.
    • Methyl-4-hydroxybenzoat kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.

 

  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Das Arzneimittel kann die Wirksamkeit anderer gleichzeitig applizierter Wirkstoffe reduzieren und ist deshalb vor Anwendung anderer Externa zu entfernen.

 

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Ammonium bituminosulfonat 20mg
Wirkstoff Zink oxid 100mg
Hilfsstoff Cetylstearylalkohol, emulgierend (Typ A) +
Hilfsstoff Eisen (II) oxid +
Hilfsstoff Glycerol monostearat +
Hilfsstoff Talkum +
Hilfsstoff Triglyceride, mittelkettig +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +
Hilfsstoff Methyl 4-hydroxybenzoat +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.04.2008
Ich wollte diese Salbe bei Rosazea ausprobieren, nachdem ich vorher diverse andere Cremes und Gels ausprobiert habe. Seit etwa 2 Wochen trage ich Aknederm morgens und abends auf die geröteten Stellen im Gesicht auf und kann jetzt sagen, dass die Haut deutlich sauberer geworden ist und nicht mehr so gereizt erscheint. Die Rosazea ist nicht komplett verschwunden aber dazu muss man die Creme sicher noch länger anwenden. Ein Pluspunkt ist die getönte Farbe der Salbe, welche das Hautbild gleich etwas ausgleicht und man somit auf Make-up verzichten kann. Hinweisen möchte ich noch auf den etwas unangenehmen Geruch der Salbe beim Auftragen, der den einen oder anderen stören könnte. In den ersten Tagen hatte ich damit echt Probleme- man gewöhnt sich aber dran.
6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.04.2008
Diese Creme ist eine optimale Abdeckung. Die Haut regeneriert sich, man wirkt in der Zwischenzeit gepflegt. Selbst meine Tochter wendet bei "kleinen" Unreinheiten diese Creme an, und ist begeistert von der schnellen Heilung.
3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.03.2013
Habe wirklich sehr viele produkte ausbrobiert, aber keins war so hilfreich. Kann es wirklich mit einem sehr sehr gutem gewissen weiterempfehlen. hilft sehr schnell. nur es stinkt :) aber gewöhnungssache, hauptsache mann sieht wieder gut aus :)
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.10.2014
Endlich mal ein Crem und Abdeckung zugleich die geholfen hat. Zur Pflege der Haut verwende ich noch Kamillencrem . Solang heilt alles ab, dank der AKNEDERM Salbe
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2016
Meine Tochter leidet sehr an Hautunreinheiten. Wir sind auf dieses Produkt gestoßen und sind von seiner Wirkung positiv überrascht. Das Hautbild hat sich positiv verändert - das einzig negative ist der unangenehme Geruch. Aber bei regelmäßiger Anwendung gewöhnt man sich daran.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang