mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Angocin Anti-Infekt N
Inhalt: 100 Stück, N2
Anbieter: Repha GmbH Biologische Arzneimittel
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,15 €
Art.-Nr. (PZN): 6892910

Meinung u. Testbericht zu Angocin Anti-Infekt N

Hilfreich

41 von 47 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nelia K. schreibt am 05.03.2019
Mir hat Angocin bei wiederkehrenden Blasenentzündungen sehr geholfen. Ich nehme dann viermal am Tag 5 Stück. Es wurde auch oft von Ärzten empfohlen. Zudem empfahlen die Gesundheitsdocs im TV Angocin und sie versprachen nicht zuviel. Ich habe sie zudem sehr gut vertragen.Ich nehme sie dann meist 2 Wochen.

Unbedingt bei NN-Entzündung und Blasenentzündung einzunehmen

60 von 67 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.01.2019
Angocin ist das erste Mittel der Wahl bei einer Blasen-, Harnröhren- oder Nasennebenhöhlenentzündung, da ich seit Jahren unter den 3 Beschwerden häufig leide, habe ich es immer im Haus und nehme es bei den ersten Anzeichen. So konnte ich sicherlich schon so einige Male das Einnehmen von Antibiotika umgehen, was sowieso immer das letzte Mittel sein sollte, weil man wahnsinnig schnell in einen Teufelskreis kommt und das Immunsystem dadurch geschwächt wird. Da spreche ich leider aus Erfahrung

Verkürzt die Erkältungsdauer

32 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2018
Gleich bei Beginn einer Erkältung hilft mir Angocin sehr schnell und man kann die Beschwerden verkürzen und abmildern. Nachteil: macht Magenschmerzen bei Einnahme auf nüchternen Magen, sehr hoher Verbrauch bei Akutdosis, dadurch hoher Preis.

Nicht nur bei Blasenentzündung

38 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
bergenoe schreibt am 22.11.2018
Ich lese in den Rezensionen hier immer wieder, dass Angiocin wohl oft bei Blasenentzündung genommenwird. Ich habe es allerdings von meiner Apothekerin empfohlen bekommen, um eine nahende Erkältung in Schach zu halten. Immer wenn also etwas im Anmarsch ist, nehme ich 2 bis 3 Tage lang die Kapseln. Einzig der Preis stört mich...

Natürlich gesund werden!

39 von 47 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.11.2018
Beim ersten Halskratzen führt uns der Weg direkt zum Arzneischrank um Angocin einzunehmen. Meist erwischen wir den Infekt dadurch und es kommt gar nicht erst zum Ausbruch der Krankheit. Klare Kaufempfehlung für jeden der nicht immer direkt auf die Chemie-Keule zurückgreifen möchte!

Besser

38 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.09.2018
Ich habe natürlich keinen Beweis über die Wirkung, ausser mein Wort. Einige, um mich sind krank geworden, ich bisher nicht, meine Blase Entzündung, wie weg. Werde bei Problemen häufiger erstmal zu diesem Produkt greifen.

Mein Wundermittel

38 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.09.2018
Ein Medizinschrank ohne Angocin gibt es bei uns nicht. Sobald ich auch nur den Anflug einer Erkältung bemerke, nehme ich sofort Angocin und spätestens nach 2-3 Tagen geht es mir sehr viel besser, ohne Antibiotika oder andere Medikamente einnehmen zu müssen. Vor allem in den Wintermonaten, wenn das Immunsystem etwas Unterstützung benötigt. Absolute Empfehlung!

Statt Antibiotkum

30 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.08.2018
Weil unser Sohn vor Jahren nach der x-ten Scharlacherkrankung inkl. Antibiotikumgabe allergisch auf das Antibiotkum reagierte, fand ich über eine Online-Recherche Angocin und bestellte es zum ersten Mal. Es halt hervorragend und ist seitdem immer in unserem Medizinschrank zu finden! Gerade in den Wintermoanten kommt es sobald sich ein Infekt ankündigt zum Einsatz. Und ein Antibiotikum bräuchten wir seit damals nicht mehr ;-)

Äußerst wirksam

46 von 55 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Monika Neve schreibt am 12.08.2018
Ich habe vor ca. 2 1/2 Jahren über das Internet von Angocin erfahren und seither ist mein Leben deutlich sorgenfreier geworden: Mein schwer pflegebedürftiger Mann bekam bei jedem hoch fieberhaften Infekt schnell diverse Antibiotika verschrieben, die seine Gesundheit mit allen Folgeerscheinungen auf weitere Sicht immer mehr herunterbrachten. - Angocin hat sich als eine wirklich umwerfende Alternative dargestellt: Man merkt schon nach wenigen Stunden, ob das Mittel anschlägt, so dass man im Grunde nichts falsch machen kann. Und schon einen Tag später ist stets eine deutliche Verbesserung zu sehen bis hin zur völligen Gesundung. Ich bin begeistert!

Nachkaufprodukt

59 von 65 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
bergenoe schreibt am 06.07.2018
Ich bin von Natur aus eher skeptisch was pflanzliche Heilmittel angeht. Trotzdem schwöre ich auf Angiocin und kaufe immer eine Packung auf Vorrat. Bei mir kommen sie immer bei Mandelentzündung zum Einsatz.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang