TELCOR Arginin plus Filmtabletten
Inhalt: 120 Stück
Anbieter: Quiris Healthcare GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,26 €
Art.-Nr. (PZN): 3104734

medpex Empfehlung
Wenn Sie TELCOR Arginin plus Filmtabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
TELCOR Arginin plus Filmtabletten
Filmtabletten
(3)
60 Stück 1 Stück 0,31 € 23,50 €*
18,59 €
TELCOR Arginin plus Filmtabletten
Filmtabletten
(5)
120 Stück 1 Stück 0,26 € 42,50 €*
31,29 €
TELCOR Arginin plus Filmtabletten
Filmtabletten
(40)
240 Stück 1 Stück 0,22 € 76,40 €*
52,88 €

Beschreibung

Hochwertiges Arginin

TELCOR Arginin plus wurde nach neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zur diätetischen Behandlung von Erwachsenen mit Frühstadien der Arteriosklerose (oft auch als „Adernverkalkung“ bezeichnet) und zur diätetischen Behandlung von leichtem Bluthochdruck entwickelt. Die Nährstoffkombination in TELCOR Arginin plus wurde auf die speziellen Ernährungserfordernisse dieser Patienten sorgfältig abgestimmt.

Insbesondere für Diabetiker ist die Behandlung mit TELCOR Arginin plus unter medizinischer Kontrolle geboten und sinnvoll, da Diabetes mellitus bereits frühzeitig von einer Arteriosklerose begleitet wird. Das gleiche gilt für die erektile Dysfunktion beim Mann, der häufig arteriosklerotische Gefäßveränderungen zugrunde liegen.

Zur diätetischen Behandlung von

- Arterienverkalkung im Frühstadium (allg. Arteriosklerose)
- leichtem Bluthochdruck
- erhöhtem Homocysteinspiegel
- gestörter Gefäßfunktion bei Diabetes mellitus

Video

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Filmtabletten zur diätetischen Behandlung von
    • Arterienverkalkung im Frühstadium (allg. Arteriosklerose)
    • Bluthochdruck
    • erhöhtem Homocysteinspiegel
    • gestörter Gefäßfunktion
    • bei Diabetes mellitus wie Gefäßveränderungen am Augenhintergrund oder sexuellen Funktionsstörungen (z. B. erektiler Dysfunktion beim Mann)
  • Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (sog. ergänzende bilanzierte Diät). Das Wort ?Diät" bezeichnet hier eine besondere Ernährungsform.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Verträglichkeit:
    • Die Inhaltsstoffe des Produktes liegen im ernährungsphysiologischen Bereich. Die Filmtabletten sind gut verträglich, können im Allgemeinen zusammen mit Medikamenten wie z. B. vom Arzt verordneten Blutdrucksenkern eingenommen werden und sind für eine Langzeitanwendung geeignet.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Fimtabletten zu den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Zweimal täglich (morgens und abends) je 2 Fimtabletten zu den Mahlzeiten mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Zu Beginn der Behandlung kann der Therapeut eine höhere Einnahme (3 x 2 Filmtabletten) für sinnvoll erachten.
  • Zur Abdeckung des spezifisch erhöhten Nährstoffbedarfs empfiehlt sich die regelmäßige und langfristige Einnahme des Produktes.

Nebenwirkungen

Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Die Filmtabletten können im Allgemeinen zusammen mit Medikamenten wie z. B. vom Arzt verordneten Blutdrucksenkern eingenommen werden.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
51 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
H. Schmede schreibt am 01.09.2011
Hallo zusammen,meine Frau und ich nehmen Telcor Arginin jetzt schon mehr als 6 Monate wegen unserem Bluthochdruck. Bei mir lagen trotz chemischer Blutdrucksenker die Werte fast immer über 140 oft bei 160/95 mmHg. War eine Empfehlung meiner Heilpraktikerin. Wir haben dann Informationen im Internet gesammelt und bei dem Hersteller angefordert. Wir waren schon beeindruckt über die vielen Daten zu dem Wirkstoff Arginin. Das wird sogar von Herrn Prof. Robenek der Universität Münster bei Bluthochdruck empfohlen. Meine Frau hat dann gleich die Tabletten auch eingenommen. Bei uns beiden hat sich der Blutdruck deutlich gebessert und ist meist deutlich unter 140/80. Wir sind sehr zufrieden - auch weil wir Telcor beide sehr gut vertragen und keine Nebenwirkungen haben. Ich selbst nehme noch Omega-3-Kapseln und Q10 und ganz wenig von meinem Betablocker dazu. Das ist aber ok.Wir können Telcor Arginin daher nur empfehlen. Ist natürlich nicht ganz billig, aber ist hier meist auch im Angebot.Beste GrüßeH. Schmede
21 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.01.2015
Ich habe Diabetes und Bludhochdruck und ab und zu Probleme mit den Augen. Kommt wohl vom Bluthochdruck oder der Durchblutung der kleinen feinen Äderchen. Mit diesem Produkt fühle ich mich leistungsfähig und habe während der längerfristigen Einnahme weder Probleme mit den Augen noch Durchblutungsstörungen. Ich bin überzeugt. Schade dass es sehr teuer ist und nicht verschrieben wird.
17 von 33 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.11.2010
Ich habe es für meinen Mann gekauft zur Regulierung von Bluthochdruck. Er hat es auch brav genommen, aber es hat sich an seinem Blutdruck nichts getan. Vieleicht müsste man es über einen längeren Zeitraum nehmen,oder es spricht einfach nicht jeder darauf an. Da er auch sonst eigentlich gar nichts gemerkt hat, wollte er nicht noch eine Packung haben.
16 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.08.2014
"TELCOR" nehme ich wg. Bluthochdruck; nachdem ich mich an die angegebene Dosierung hielt konnte ich eine deutliche Besserung feststellen. Der Blutdruck hat sich auf gute Werte eingestellt, und fühle mich wohl. Für mich äußert wichtig dass TELCOR nebenwirkungsfrei ist. Werde dieses Produkt weiterhin einnehmen.
15 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.06.2011
Hallo,kann die Meinung des Vorschreibers nicht nachvollziehen. Mein Arzt und ich sind mit meinen Werten seit ich die nehme sehr zufrieden. Nach einer Weile nach der ersten Einnahme trat die Wirkung auf. Nehme sie bis heute erfolgreich. Und in den Großpackungen relativiert sich auch der Preis, finde ich.GrußGerd!

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "T" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang