mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Bepanthen Sensiderm Creme
Inhalt: 20 Gramm
Anbieter: Bayer Vital GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 29,95 €
Art.-Nr. (PZN): 6429046
GTIN: 4057599005516

Meinung u. Testbericht zu Bepanthen Sensiderm Creme

Wirkt gut

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Herr P schreibt am 06.11.2021
Ich habe eine leicht reizbare Haut, die ab und zu zu Neurodermitis neigt. Wenn das passiert, hilft mir diese Creme, Rötungen und Juckreiz unter Kontrolle zu halten. Wenn die Reizung nicht verschwindet, wechsle ich zu stärkeren Medikamenten, aber normalerweise reicht diese Creme. Sehr empfehlenswert

Hilft sehr gut

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabrina B. schreibt am 08.06.2021
Ich habe seit ein paar Jahren mit Rosacea zu kämpfen und seit die Maskenpflicht ist habe ich noch öfter mit Ausschlag und Juckreiz zu Kämpfen um den Bereich wo die Maske liegt. Meine Apotheke hat mir Bepanthen Sensiderm dafür empfohlen. Ich bin total froh mit der Creme da nach einer Woche meine Haut wieder richtig gut aussah kaum noch Pusteln oder Juckreiz ich bin echt dankbar das diese Creme so gut hilft und werde sie weiter verwenden. Es ist schwer mit einer Rosacea Haut das passende zu finden. Umso glücklicher bin ich.

Hat mir nicht geholfen

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bianka P. schreibt am 31.12.2020
Ich hatte mir das Produkt gekauft weil ich gereizte und juckende Achseln habe. Hier hat mir das Produkt leider kaum geholfen. Geruch und Konsistenz sind aber angenehm.

Hilft gut!

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Katja K. schreibt am 08.09.2020
Ich nutzte die Creme erstmalig vor einem Jahr und war sofort begeistert. Mein Ekzem an der Hand hat sich wirklich schnell deutlich gebessert. Rötungen klingen scnell ab und der Juckreiz lässt schnell nach. Bisher half nur Cortison, wenn es richtig schlimm war. Ich bin froh, eine cortisonfreie Creme gefunden zu haben, die (trotzdem) hilft.

Begeistert

13 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Patricia H. schreibt am 29.06.2020
Hatte die letzten Jahre sehr trockene Haut.Bekam dann vom Arzt eine Salbe angerührt,sie half so lange man sie nahm.Jetzt bin ich auf Bepanthen gestoßen und dachte mir versuch es einfach.Und was soll ich sagen?Diese trockenen Hautstellen sind endlich komplett weg.Bin total begeistert.Hatte sie bisher nie richtig weg bekommen.Und bisher kam auch nichts wieder.Endlich was auch wirklich hilft.Danke

problemlos in der Anwendung

14 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Friedrich K. schreibt am 22.06.2020
Endlich habe ich eine Creme gefunden,die leicht aufzutragen ist,und schon nach kurzem Gebrauch positive Wirkung zeigt. Tolle Ergebnisse bei Neurotermitis.

Schnelle Hilfe

11 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Edith57 schreibt am 21.03.2020
Ich bestelle mir das schon längere Zeit immer wieder und bin sehr zufrieden. Kleine Hautprobleme heilen schnell und gut ab. Es klebt nicht und ist auch nicht so fest, wie andere Artikel. Immer wieder

Gut bei Neurodermitis

17 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
dackel 2000 schreibt am 05.09.2019
Mit der Creme habe ich meine Neurodermitis im Winter endlich unter Kontrolle und es juckt nicht mehr wie verrückt. Es verheilt shcnell udn das Hautbild hat sich deutlich verbessert.

wesentlich besser als das was ich kannte

20 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christine E. schreibt am 18.07.2019
Ich bin zufrieden und habe schon eine Besserung gesehen. Ganz dünne auftragen und die Haut zeigt positive Veränderungen. Ich kann es weiter empfehlen und scheinbar bin ich nicht die einzige. Das war auch der Grund, warum ich sie mal ausprobiert habe, und siehe da, ich bin echt glücklich damit.

Ein Muss für die Hausapotheke

11 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Summer91 schreibt am 08.05.2019
Ich habe seit einigen Jahren immer wieder im Sommer soetwas wie Sonnenallergie. Immer nur an kleineren Stellen. Ganz genau weiß ich nicht woher die kleinen, juckenden Pickelchen kommen. Wenn ich die Creme auftrage, beruhigt sich die Haut immer sehr schnell wieder. Aus diesem Grund ist die Creme mittlerweile ein muss in unserer Hausapotheke.

Deutliche Linderung bei Dermatitis

32 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Evelin S. schreibt am 02.05.2019
Habe die Creme entdeckt nach langem Suchen und Experimentieren, nachdem ich im letzten Sommer eine Dermatitis bekommen habe. Sehr schnell besserte sich der Zustand meiner Haut durch Anwendung dieser Creme. Zusätzlich bin ich sehr vorsichtig, wie ich meine Haut reinige. Nach Rücksprache mit meinem Hautarzt verwende ich die Creme als einzige Gesichtspflege. Leider gibt es die Creme nur in dieser kleinen Tube, aber sie ist sehr ergiebig.

Hilft bei extrem trockenen Hautstellen

14 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.12.2018
Ich habe am Hals eine sehr trockene Hautstelle, die gerötet ist und juckt. Die meisten Salben sind mit Cortison. Das möchte ich aber nicht. Deshalb habe ich die Bepanthen Sensiderm Salbe bestellt. Nach nur wenigen Malen auftragen hat sich die Stelle beruhigt, ist weniger gerötet und vor allem der Juckreiz ist verschwunden!

Nicht zu empfehlen

12 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2018
Nach dem auftragen der Creme. Hat der Juckreiz sofort eingesetzt, die Stellen sind rot geworden und kurz danach sah ich wie ein Streuselkuchen aus. Nicht zu empfehlen.

Hilft zuverlässig

23 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
gwenno schreibt am 03.09.2018
Im Winter hab ich ab und zu kleinere Ekzeme, die ich bisher immer mit der Bepanthen Sensiderm zuverlässig "wegcremen" konnte. Habe die Creme zufällig entdeckt, nachdem die von der Hautärztin verschriebene Cortisonsalbe versagt hatte. Eine größere Verpackungseinheit (50 ml) wäre wünschenswert.

Sehr hilfreich

18 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2018
Kämpfe seit letztes Jahr Herbst mit spontan aufgetretenen Ekzem meine Hände jucken fürchterlich habe mit Kortison und sehr teure Handcreme aus der Apotheke versucht ohne Erfolg, aber diese Salbe hilft wie versprochen. Benutze die Salbe jetzt fast 2 Wochen und merke eine Linderung.

Gut verträglich und schnelle Wirkung

26 von 30 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.07.2018
Ich bin generell ein riesen Fan von Bepanthen produkten, da ich finde die sind irgendwie immer gut. Deshalb habe ich weil, ich längere Zeit Pustel auf den Wangen hatte und wusste nicht was ich gegen die machen sollte. Die BEPANTHEN Sensiderm versucht und es hat mir wirklich Erleichterung verschafft. Ich war jetzt beim Hautarzt und der hat gesagt diese Pusteln diese Pusteln und Rötungen wären Rosacea und ich solle entsprechend aufpassen welche Produkte ich vertrage oder welche einen Schub auslösen können. Ich muss sagen ich hab die Creme gut vertragen und kann Sie für anspruchsvolle und empflindliche Haut nur empfehlen.

Hervorragend

23 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.06.2018
Ich hatte an den Beinen einen juckenden Ausschlag. Die Stellen waren sehr trocken. Nachdem ich sie mit Bepanthen sensiderm Creme behandelt habe , hörte es schnell auf zu jucken und heilte nach einigen Tagen völlig ab.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang