mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MYRRHINIL-INTEST
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Repha GmbH Biologische Arzneimittel
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,16 €
Art.-Nr. (PZN): 2756251

Meinung u. Testbericht zu MYRRHINIL-INTEST

Hilft leider nicht so gut wie erhofft

2 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Petrichor schreibt am 01.11.2020
Ich habe Myrrhinil ca. über zwei Monate eingenommen, wie in der Packungsbeilage beschrieben. Leider hat mir das Medikament bei meinen Beschwerden (leichte Colitis) nicht geholfen. Ich hatte lediglich das Gefühl, dass sich mein Magen-Darm Allgemeinbefinden etwas verbessert hatte.

Super

13 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Katha5 schreibt am 06.08.2020
Bei einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung das erste Mittel das mir hilft (und dabei sogar natürlich ist). Beruhigt den Bauch eigentlich sofort (innerhalb eines Tages wird der Durchfall um Welten besser und der Bauch entspannt sich einfach). Nehme momentan 3 mal 2 vor dem Essen, so würde es mir von meiner Hausärztin empfohlen. Für Menschen mit schlimmen Durchfällen wirklich ein Retter in der Not. Da es natürlich ist fühlt man sich auch nicht schlecht es länger einzunehmen.

Hilfe ohne Nebenwirkungen

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christine S. schreibt am 05.05.2020
Dieses Medikament ist das einzige was mir bisher gut und ohne Nebenwirkungen geholfen hat, mir reicht allerdings eine Tablette morgens und abends völlig. Habe eine Besserung schon nach 3 Tagen gemerkt.

Erfolg

24 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Renate S. schreibt am 30.01.2019
Ich kann nur nach meiner Erfahrung sagen,das ich mit dem Myrrhinil - Intest sehr zu frieden bin.Meine Beschwerden,wie Bähhungen,leichter Durchhall ist weg,und mein Wohlbefinden gestiegen.Kann das nur weiter Empfehlen zum Ausprobieren.

Kaum Wirkung

18 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.08.2018
Aufgrund der durchweg positiven Beurteilungen habe auch ich das Produkt bei einem Reizdarmschub bestellt. Leider hat sich bei mir kaum Wirkung eingestellt. Ich bin sehr für pflanzliche Heilmittel, nur muss man in der Tat immer selbst ausprobieren, was bei einem wirkt und was nicht. Für mich ist Myrrhe also nichts....

Zu viele Zussatzstoffe

83 von 97 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.07.2018
Für mich ein absolutes NoGo sind die ganzen Zusatzstoffe wie etwa Titandioxid. Laut Hersteller kann man die Tabletten solange abwaschen, bis der schwarze Kern, also der Wirkstoff, zum Vorschein kommt. Da spare ich mir doch das Geld und greife auf ein natürliches Produkt zurück. Eine überzogene Tablette enthält: Myrrhepulver 100 mg, Kaffeekohlepulver 50 mg, Trockenextrakt aus Kamillenblüten (4-6:1) (Auszugsmittel: 60 % (m/m) Ethanol) 70 mg. Die sonstigen Bestandteile sind: Bienenwachs, Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellulose, Eisenoxide und -hydroxide E 172, Eisen(III)-oxid E 172, Glucose-Sirup (Trockensubstanz), Kakaobutter, Macrogol, Povidon K 90, Schellack, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Sucrose (Saccharose), Talkum, Titandioxid E 171.

es hilft wirklich

12 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2018
Das Produkt wurde mir empfohlen für meine Verdauungsprobleme. Gleich ab der 1. Einnahme habe ich die Wirkung des Präparates gespürt. Wirklich sehr empfehlenswert.

Top bei Colitis Ulceros

43 von 52 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.12.2017
ich nehme das Produkt seit ca. 1,5 Jahren zusätzlich zu Salofalk, morgens 4 und abends 4 Tabletten. Habe seitdem meine leichte Colitis super im Griff. Ich kann nur jeden ermutigen es zumindest aufzuprobieren. Der Erfolg stellt sich sehr schnell ein!

Mäßige Wirkung

13 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.08.2017
Habe Lactose und Frktoseintoleranz und daher oft Blähungen und Bauchschmerzen. Dieses Produkt hilft zwar etwas aber leider nur mittelmässig. Ich habe bessere Erfahrungen mit Aloe Vera Gel von LR gemacht und kaufe es daher nicht mehr.

Erfolg

62 von 68 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.08.2017
Ich habe Morbus Chron schon 3x OP. Mein Entzüngungswert war bei 442 durch die Einahme von Myrrinhil Intest ist er innerhalb von 3 Monaten auf 86 gefallen das hat vorher kein Medikament geschafft und ich habe viele bekommen

durchschlagender Erfolg

22 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.06.2017
Ich nehme inzwischen de 4. Packung zu je 100 Stck.mit durchschlagendem Erfolg. Mit Myrrhinil Intest habe ich meine Verstopfung im Griff. Ein Heilpraktiker hat mir das Medikament verschrieben.

Pflanzliches Hilfsmittel bei z.b. Magen-Darm-Entzündungen

37 von 48 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.06.2017
Auf Pflanzlicher Basis, dient dem Wiederaufbau des Magen-Darm-Tracktes nach einer Entzündung (was bei mit der Fall war). Es gab bei mir keine Nebenwirkungen, ich nahm es einen Monat lang ein, ebenfalls vorher mit dem Artzt abgesprochen, da die Entzündung recht ausgeprägt war. Der Stuhl verbesserte sich und es war gut bekömmlich. Könnte gut wirken bei allen die an Gastritis leiden.

Ein Wunder der Natur

100 von 114 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.12.2016
Ich habe lange nach einem Medikament gesucht, das bei meinem Reizdarm (leichter Durchfall und Blähungen) hilft. Ich habe viele Präparate ausprobiert, die alle nicht geholfen haben. Auf MYRRHINIL INTEST kam ich durch die Recherche im Internet und durch die guten Bewertungen der Tabletten auf dieser Seite. Ich will nun eine weitere positive Bewertung hinzufügen, denn MYRRHINIL hilft mir wirklich sehr gut. Ich werde nicht mehr darauf verzichten und ich kann es jedem empfehlen. Es hilft mir sehr gut, die Blähungen sind weg und mein Wohlbefinden gestiegen. Ich werde es immer wieder kaufen und gerne einnehmen. Es hat auch keine Nebenwirkungen, ein echtes Wunder der Natur. Mein Arzt hat es mir auf Rezept verschrieben, so dass es auch meine Krankenversicherung bezahlt. Das ist ein weiterer Vorteil, denn ich nehme bis 3 x 5 Tabletten täglich und kaufe daher immer die große Packung mit 500 Stück. Ich kann es jedem nur raten, dieses herrvoragend gute Naturmedikament auszuprobieren. Ich möchte es nicht mehr missen.

gut!

22 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
blackberry73 schreibt am 07.12.2016
so wie immer kaufe schon zum xxxxxx - mal und finde echt gut für mein Darm. Mein Hausarzt empfolen uns seit dem das beste ist für mei Wohlbefinden !!!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang