versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Amorolfin-ratiopharm® 5 % - bei Nagelpilz
Inhalt: 3 Milliliter, N1
Anbieter: ratiopharm GmbH
Darreichungsform: Wirkstoffhaltiger Nagellack
Grundpreis: 1 l 6.430,00 €
Art.-Nr. (PZN): 9199173

Meinung u. Testbericht zu Amorolfin-ratiopharm® 5 % - bei Nagelpilz

Super Wirkung

35 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
thejo schreibt am 24.06.2019
Endlich einmal ein Produkt was wirklich hilft. Jahrelang habe ich meinen Nagelpilz am Großzeh mit einem viel teureren Produkt behandelt. Es wurde trotz regelmäßiger Behandlung nicht besser. Es verschlimmerte sich immerhin nicht. Mit diesem Produkt zeigte sich innerhalb kürzester Zeit schon eine deutliche Besserung und das für weniger Geld. Ich bin begeistert und empfehle es sehr gerne weiter.

Etwas Umständlich in der Handhabung

16 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.11.2018
Der Lack ist etwas umständlich in der Handhabung. Das tägliche abfeilen dauert zwar nicht lange, nervt allerdings nach einiger Zeit. Hier finde ich wasserlösliche Produkte besser. Nach zwei Packungen hat sich keine sichtbare Verbesserung eingestellt, weshalb nun ein anderes Produkt getestet wird.

Das beste Produkt

11 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.09.2018
Amorolfin ist das bisher beste Produkt gegen Nagelpilz was ich ausprobiert habe. Ich hätte an beiden großen Zehennägeln sehr starken Nagelpilz und hatte mich durch diverse teure Produkte durch probiert, die alle nicht so besonders gut geholfen haben. Ich denke das Abfeilen der Nägel ist besonders gut, damit der Wirkstoff eindringen kann. Ich trage den Wirkstoff zwei mal pro Woche auf. Man braucht schon viel Geduld. Ich habe jetzt mit der zweiten Flasche angefangen und meine Nägel sehen so gut aus wie seit über anderthalb Jahren nicht mehr. Zu dem ist das Produkt bezahlbar. Ich werde es weiter verwenden bis der Nagelpilz komplett verschwunden ist.

Dauert lange aber wirkt

11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.06.2018
Ich kämpfe seit langem mit Nagelpilz bis ins Nagelbett war er an mehreren Zehen und habe auch das teuere Loceryl ausprobiert, dieses hier tut es genauso. Ich habe den Nagel diesmal komplett mit einem Dremel weggehobelt, man kann natürlich auch ein Pediküregerät benutzen aber Mann benutzt was gerade da ist :) Mit Nagellackentferner das Gerät immer desinfizieren auch die Nägel und Socken auf 60 Grad waschen mit Hygieneweichspüler, Schuhe jeden Tag nach dem tragen desinfizieren! Es ist sehr sehr Mühselig aber jetzt nach der dritten Flasche kommt der Erfolg, 1,5 Jahre und endlich wachsen saubere Nägel nach! Jedoch reichte 1 x die Woche nicht aus musste ich feststellen, ich habe es alle 4 Tage aufgetragen aber auch mit Nagellackentferner den Nagel vorher säubern. Ich kann Amorolfin-ratiopharm 5% Lösung weiter Empfehlen. Gutes gelingen und Durchhaltevermögen.

Hat lange gedauert aber nun ist der Fußpilz weg

7 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.05.2018
Als meine Fußpflegerin mich dezent auf den Pilzbefall meines Zehs hinwies, war ich echt mega erschrocken und wollte den einfach nur schnell loswerden. Fußpilz und "schnell" scheiden leider aus. So habe ich jeden Sonntag fleißig gefeilt und geschmiert. Bei dem Set ist wirklich alles dabei und selbsterklärend. Nach ca. 4,5 Monaten war der Pilz weg. Für mich hat sich der Kauf gelohnt und ich würde dies auch definitiv wieder tun.

Hilft gut

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.03.2018
Habe das Produkt in der Apotheke in der stadt gekauft, für deutlich mehr geld. Es hilft sehr gut aber wie bekannt nagelpilz ist eine langwierige sache. Man braucht Geduld und sollte es jede Woche auftragen.

Guter Produkt

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2018
Das Produckt scheint zu wirken, muss man nur konsequent bleiben. Mitgelieferten Hilfsmittel finde ich gut, da alles Einwegproduckt. reisleistungsverhältnis sehr gut

Nagelpilz

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bine9464 schreibt am 25.02.2018
Nagelpilz ist immer eine langwierige Sache für die Nägel an den Füßen habe ich immer Canesten angewendet das hat sehr schnell und gut geholfen, aber mein Mann hat Nagelpilz an den Fingernägeln dafür eignet sich dieser Lack besser. Es dauert wie gesagt sehr lange und ich glaube man sollte das auch noch eine Weile auftragen nachdem der Nagel wieder gesund aussieht. Ist der selbe Wirkstoff wie Loceryl nur etwas preiswerter.

Sehr zu empfehlen

3 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.03.2017
Ein wunderbares, toll duftendes, pflegendes und reinigendes Gesichtswasser. Es fühlt sich toll auf der Haut an und trocknet sie auch nicht aus. Ich werde es auf jeden Fall weiter benutzen und auch weiterempfohlen.

Nicht empfehlenswert

5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.01.2017
Habe den Lack ein dreiviertel Jahr alle 2-3 Tag aufgetragen, aber der Nagelpilz wurde nicht besser. Habe mir dann das Canesten Nagelset und anschließend die Canesten Salbe besorgt und hatte sofort eine Besserung. Ich kann jedem nur zu Canesten raten, denn es hilft wirklich!

Hilft bei konsequenter Anwendung

32 von 37 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.01.2017
Amorolfin ist zu empfehlen, weil es gut hilft - wenn es auch etwas länger dauert - und weil das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt. Bei konsequenter Anwendung wie beschrieben (6-7 Monate 1 bis 2mal pro Woche) hilft Amorolfin sehr gut.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang