Luvos-Heilerde
Inhalt: 100 Stück
Anbieter: Heilerde-Gesellschaft LUVOS JUST GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,14 €
Art.-Nr. (PZN): 3420211
GTIN: 04005120611033


Besuchen Sie den Markenshop von Luvos Heilerde. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie Luvos-Heilerde kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Luvos-Heilerde
Kapseln
(7)
60 Stück 1 Stück 0,15 € 9,99 €*
8,99 €
Luvos-Heilerde
Kapseln
(16)
100 Stück 1 Stück 0,14 € 15,99 €*
13,99 €

Beschreibung

Schnell und effektiv gegen Sodbrennen

Durch die herausragende Säurebindungskapazität wirkt die Luvos-Heilerde als natürliches Antazidum, da sie schnell und effektiv überschüssige Magensäure neutralisiert.

Sodbrennen entsteht durch Magensäure, die in die empfindlichere Speiseröhre fließt und dort die Schleimhäute angreift. Die Folge: brennender und stechender Schmerz.

Diese Symptome werden durch Bindung der Säure wirksam gelindert, was auf natürlich Weise mit Luvos-Heilerde gelingt.

Anwendung:

Die Hartkapseln werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen, am besten im Stehen. Die Einnahme sollte morgens nüchtern und abends vor dem Schlafengehen sowie bei Bedarf jeweils eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen erfolgen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Erwachsene3 Kapseln2-3mal täglichzwischen den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Eingeschränkte Nierenfunktion

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.
- Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Dosierungsangaben vor.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind derzeit keine Nebenwirkungen bekannt.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Langjährige Erfahrung hat gezeigt, dass das Arzneimittel bei bestimmten Beschwerden helfen kann. Wie die einzelnen Inhaltsstoffe wirken, konnte bislang in wissenschaftlichen Studien nicht nachgewiesen werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel.

Wirkstoff Heilerde900mg
Hilfsstoff Gelatine+
Hilfsstoff Magnesium stearat (pflanzlich)+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2014
Ich nehme seit Jahren Luvos Heilerdekapseln und habe seitdem kein Sodbrennen mehr. Für mich sind sie eine sehr gute Alternative zu verschreibungspflichtigen (synthetisch hergestellten) Medikamenten und ich möchte nicht mehr auf sie verzichten. Sehr empfehlenswert!
11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.01.2009
Mit Hilfe der Heilerde Kapseln kannt ich meine Magensäure wunderbar, wohltuend beruhigen. Alle anderen Mittel halfen nur bedingt. Ich kann es 100%ig weiter empfehlen.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.09.2009
Seit meiner Kindheit gehört Heilerde zu den "Medis" auf das ich immer vertraute und auch meine Familie ist seit Jahren von der wohltuenden Wirkung der Heilerde überzeugt. Ob bei Magen-Darmbeschwerden, Sodbrennen, Übelkeit, Durchfall usw. oder bei Hautunreinheiten, Verletzungen jeglicher Art, (bis heute hatte noch kein Familienmitglied eitrige Munden) Nachbehandlung schlecht heilender OP-Narben (drei Wochen Antibiotika hatten nicht geholfen, Heilerdeumschläge förderten innerhalb von 5 Tagen vergessenes Verbandsmaterial aus der Wunde, die dann problemlos abheilte)Also wir sind völlig von der tollen Wirkung überzeugt.
9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.10.2008
Ja, das ist das schöne an den Kapseln: sie wirken und man hat dennoch nicht diesen furchtbaren Schlamm-Geschmack der Heilerde. Lieber Heilerde als sonstwelche künstlichen Darmförderer.
8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.05.2008
Diese Heilerde bringt keine Heilung, sonder unterstützt die Heilung. Das bedeutet, wenn man z.B übersäuert ist, dann kann man den Körper damit unterstützen die zu viel an Säure loszuwerden. Da empfehle ich die Ernährung so anzupassen, dass der Magen und Darm nicht mehr leiden müssen. Denn die Heilerde ist eine NOTMASSNAHME und keine Dauerlösung.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang