Ferro sanol duodenal 100mg
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: UCB Pharma GmbH
Darreichungsform: Hartkapseln mit magensaftresistent überzogenen Pellets
Grundpreis: 1 Stück 0,22 €
Art.-Nr. (PZN): 2799421

Meinung u. Testbericht zu Ferro sanol duodenal 100mg

14 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.09.2015
mein Ferritin-Wert hat sich innerhalb von 4 Wochen um 33 ng erhöht, bei Einnahme von 2 Kapseln täglich. Danach habe ich die Dosis reduziert. Die Nebenwirkungen (schwarzer und häufigerer Stuhlgang) sind erträglich. Einige Symptome, die ich zuerst gar nicht in Verbindung mit Eisen gebracht habe, begannen sich nach etwa 4 Wochen zu verbessern. Diese waren: nachl. körperl. Leistungsfähigkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten. Ich werde die niedrige Dosierung noch für wenige Wochen beibehalten, da ich zu 90% Veganerin bin und meine Eisenzufuhr durch die Nahrung (noch) nicht optimal ist.
20 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Challi99 schreibt am 01.09.2015
Ich habe eine sehr ausgeprägte Eisenmangel-Anämie und hatte schon Herzrasen, ich war immer müde und schnell und oft krank. Ich nehme das Präparat jetzt seit einigen Monaten, und es ist schon eine Besserung eingetreten. Auch das Blutbild ist verbessert. Ich empfehle, es mit Orangensaft einzunehmen - scheinbar wirkt mit Vitamin C die Eisenaufnahme besser. Der schwarze Stuhl ist bei mir nur in den ersten Wochen aufgetreten. Magen- oder Darmbeschwerden kommen bei mir nur gelegentlich vor. Der Preis ist unschlagbar, und auch die Hotline auf der Website des Herstellers ist freundlich und kompetent.
17 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.07.2015
Ich hatte kaum noch Eisen im Blut, dementsprechend habe ich mich auch gefühlt. Mein Arzt verordnete mir diese Tabletten, die ich jeden Morgen nüchtern mit 300 ml. Wasser einnehme. Mein Blutbild ist wieder in Ordnung, ich fühle mich wieder gut. Wichtig ist, ausreichend Wasser zu trinken, sonst gibt es eine herzhafte Verstpofung. Der Stuhl färbt sich schwarz!
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2015
Habe das Präparat in der Schwangerschaft eingenommen. Ich hab das Präparat sehr gut vertragen. Keine Magen Darm Beschwerden aufgetreten. Lediglich eine dunkel Färbung des Stuhles aufgetreten.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Silvia Estel schreibt am 16.06.2015
wurde mir vom Neurologen wegen RLS verschrieben nach der Einnahme von 1 Woche 2 mal täglich waren die lästigen Beschwerden der unruhigen Beine verschwunden der preis war auch 5 Euro billiger als in meiner Apotheke Die Lieferung war ganz schnell werde Sie weiterempfehlen

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang