OTOWAXOL Lösung
Inhalt: 10 Milliliter
Anbieter: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 95,90 €
Art.-Nr. (PZN): 2028296

Meinung u. Testbericht zu OTOWAXOL Lösung

6 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.01.2015
Nach einmaligem Versuch kam ich zu dem Ergebnis dieses Produkt nicht mehr zu verwenden.Wenn man den Angaben des Beipackzettels folgen will,und sich 10 Tropfen ins Ohr träufeln möchte,funktioniert das nicht ohne Hilfe einer anderen Person.Da die nicht zur Verfügung stand,habe ich nach Gefühl etwas von der Lösung ins Ohr geträufelt.Für den Spülprozess wären genauere Angaben hilfreich1mal,20mal?Bei mir war jedenfalls nix mit "Ausspülen-Fertig"
11 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.11.2014
Für Omi klasse !!! Meine Omi ist zur Zeit sehr krank und konnte nicht zum HNO Doc. Leider hörte sie trotz Hörgeräte nichts mehr. Der Hausarzt stellte fest dass beide Ohren mit Ohrenschmalz voll sind. Wir haben an zwei Tagen jewals eine Behandlung mit längerer Einwirkzeit durchgefüht. Dass Ergebnis ist einfach klasse. Oma kann wieder am Leben teil haben.
11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2014
Kurz und knapp: Es hilft! Wenn man einen hartnäckigen Pfropfen im Ohr hat muss man es ggf. wesentlich länger einwirken lassen als die Regeleinwirkzeit -- so steht es ja auch in der Packungsbeilage für einen solchen Fall -- aber dann löst sich auch ein solcher. Macht also genau das, was es soll. Hat mir den (zeit-)aufwendigen Gang zum HNO gespart!
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2014
Mein Ohr war 1,5 Tage nach dem Baden komplett dicht. Hab dann das Produkt 2 mal 15 minuten einwirken lassen. Perfekt, Ohr frei! Absolute Kaufempfehlung
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
EmmyBerry schreibt am 03.06.2014
Ich habe mir dieses Mittel gekauft, weil meine Gehörgänge zu klein sind und sich daher oft Ohrenschmalz darin ansammelt der irgendwann zu einem Pfropf wird. Bei mir hat eine Anwendung ausgereicht um den Pfropf zu entfernen, ich hatte danach auch keine Schmerzen oder Reizungen, lediglich etwas Schwindelgefühl nach dem Spülen des linken Ohrs, beim rechten aber nicht. Links hatte ich kaltes, rechts lauwarmes Wasser verwendet, vielleicht liegt es daran. Einen Stern Abzug gibt es weil beim Spülen immer die Hand und der Arm mit nass werden, da wäre es besser wenn die Spülpumpe einen gebogenen Hals hätte damit man den Arm seitlich vom Ohr statt darunter halten könnte.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang