mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Bepanthen Antiseptische Wundcreme
Inhalt: 20 Gramm, N1
Anbieter: Bayer Vital GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 19,95 €
Art.-Nr. (PZN): 1987824


Besuchen Sie den Markenshop von Bepanthen. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie Bepanthen Antiseptische Wundcreme kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Schützt vor Infektionen

Für die hautverträgliche Erstversorgung und Vorbeugung von Infektionen bei oberflächlichen, verschmutzten Wunden, wie Schürfwunden, Riss-, Platz- und Kratzwunden, wenn diese nicht mehr bluten oder nässen.

Bepanthen Antiseptische Wundcreme wirkt zudem, durch ihren hohen Wassergehalt, kühlend.

Zieht schnell ein und ist aufgrund ihrer guten Hautverträglichkeit auch für Kinder geeignet.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Oberflächliche Wunden, zur Vorbeugung von Infektionen (vor allem Schürf-, Riss-, Platz- und Kratzwunden)

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Nicht unter abschließenden Verbänden und anwenden. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und Ohren.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Allgemeine Anwendungsdauer: 1-2 Wochen

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Alle Altersgruppeneine ausreichende Menge2-mal täglichverteilt über den Tag

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Unterschenkelgeschwür
- Tiefe Wunden

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Brennen auf der Haut

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Vorsicht bei Allergie gegen Chlorhexidin!
- Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Dexpanthenol: Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen.

Chlorhexidin: Der Wirkstoff tötet verschiedene Bakterien ab, indem er die Zellwand der Mikroorganismen zerstört. Auf diese Weise hält er Haut und Schleimhaut keimfrei, desinfiziert also. Allerdings lässt die Wirkung hier nach andauerndem Gebrauch nach.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Creme.

Wirkstoff Dexpanthenol50mg
Wirkstoff Chlorhexidin digluconat5mg
entspricht Chlorhexidin2,82mg
Hilfsstoff Polyoxyethylen (1500) monostearat+
Hilfsstoff Glycerolmonostearat 40-50%+
Hilfsstoff Cetomacrogol 1000+
Hilfsstoff Paraffin, dickflüssiges+
Hilfsstoff Dickflüssiges Paraffin+
Hilfsstoff Paraffinöl+
Hilfsstoff Cetylstearylalkohol+
Hilfsstoff Dimeticon 1000+
Hilfsstoff Glycerol 85%+
Hilfsstoff Hartparaffin+
Hilfsstoff Hyetellose+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
10 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.03.2013
Ich benutze die Salbe bei frisch gestochenen, aber auch entzündeten Piercings und kann zur Wundheilung nur jedem empfehlen sich auch diese Salbe zu holen. Wirkt wirklich Wunder!
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karin Kloß schreibt am 27.12.2016
Die Salbe bestelle ich oft.Die ganze Familie benutzt sie für viele Wehwehchen der Haut.Die Haut wird geschützt und desinfiziert bei leichten offenen Wunden.
6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
flederela schreibt am 03.09.2008
Endlich eine Heilsalbe, die nicht in der Wunde brennt! Meine Kinder sind begeistert!Sie ist auch toll für bereits leicht entzündete Kratzer und brennende oder eingerissene Haut an den Fingernägeln geeignet. Durch die antiseptische Wirkung heilen diese kleinen Entzündungen schneller wieder ab. Bei meinen Kindern, die gerne und viel in der Erde wühlen, hat sich die Creme schon oft bewährt.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.04.2008
Die Bepanthen antiseptische Creme ist im Winter für mich unentbehrlich geworden! Bei spröden oder aufgerissenen Lippen kann ich diese Creme sehr empfehlen. Sie wirkt sehr schnell und brennt auch nicht. Innerhalb 4-5 Tagen sind die Lippen wieder weich und die Haut geht nicht mehr ab. Sehr gutes Produkt.
5 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2016
Diese Creme darf bei mir weder in der Haus- noch in der Reiseapotheke fehlen. Außerordentlich mild und dabei sehr wirksam. Alles heilt sehr schnell ab.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "B" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang