mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Carmenthin bei Verdauungsstörungen
Inhalt: 14 Stück
Anbieter: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Magensaftresistente Weichkapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,69 €
Art.-Nr. (PZN): 10327601

Meinung u. Testbericht zu Carmenthin bei Verdauungsstörungen

Sinnlos

76 von 104 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Elfi Schijveschuurder schreibt am 11.02.2017
Als Magen und Darm erkrankter Mensch habe ich das Mittel als Rettung gesehen! !! Ich habe es genau nach Vorschrift eingenommen, die Krämpfe wurden schlimmer, die ganze Nacht Gasse abgelassen, am nächsten Morgen einen ekeligen Pfferminzgeschmack, der erst nach dem Frühstück weg war. Die Tabletten sollen sich im Darm auflösen, tun sie nicht sondern schon im Magen. Ich habe es entsorgt, nur um das Geld tut es mir leid. Das beste ist die Ernährung umstellen, fängt bei mir an zu wirken.

Wenig hilfreich

54 von 66 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2017
Leider hat mir das Produkt bei Blähungen und Bauchkrämpfen gar nicht geholfen. Ich werde wieder zu meinem bewährten Mittel Iberogast greifen, dass mir in jeder Hinsicht was Magen-Darm-Beschwerden betrifft, hilft.

Carmenthin enthält Sorbitol und verursacht Krämpfe

131 von 138 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.01.2016
Als Reizmagen/Darm gebeutelter Mensch versucht man sehr vieles, um Erleichterung zu erwirken! So habe ich auch Carmenthin ausprobiert und hatte mehr Krämpfe als zuvor. Beim genauen Lesen der Inhaltsstoffe fiel mir SORBITOL auf, was nach eindeutigen Forschungsergebnissen Krämpfe und Übelkeit auslösen kann (nicht muss). In einem Medizinprodukt für Magen-Darm Leidende darf SORBITOL nicht drin sein! Das ist widersinnig!

Bei mir leider wirkungslos

21 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2015
Habe die Kapseln gegen Bauchkrämpfe und Blähbauch genommen. Leider erfolglos. Auch nach einer Stunde ist nichts passiert. Ich kann es leider nicht empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang