mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
MATO Hevert Erkältungstropfen
Inhalt: 100 Milliliter, N2
Anbieter: Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 17,99 €
Art.-Nr. (PZN): 2353211

Wenn Sie MATO Hevert Erkältungstropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
MATO Hevert Erkältungstropfen
Tropfen
(4)
50 Milliliter, N1 100 ml 24,78 € 15,70 €*
12,39 €
MATO Hevert Erkältungstropfen
Tropfen
(7)
100 Milliliter, N2 100 ml 17,99 € 24,97 €*
17,99 €

Beschreibung

Homöopathisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten

Mato Hevert Erkältungstropfen bereits beim ersten Auftreten der Erkältungssymptome wie Abgeschlagenheit, Kältegefühl, Schnupfen oder beginnendem Fieber, einnehmen. So lässt sich eine starke Verschlimmerung abfangen und ein Übergreifen auf Bronchien oder Nasennebenhöhlen verhindern.

Mato Hevert Erkältungstropfen:

- lindern Kopf- und Gliederschmerzen
- lindern Halsschmerzen
- regen das Schwitzen an und senken damit das Fieber auf natürliche Weise
- aktivieren das Immunsystem
- stabilisieren die Schleimhäute

Die enthaltenen Wirkstoffe sind (u.a.):

- Aconitum (Eisenhut), Belladonna (Tollkirsche) und China (Chinarinde), die das Schwitzen anregen
- Ammonium bromatum und Mercurius cyanatus wirken besonders auf die Schleimhäute der Atemwege
- Echinacea (Sonnenhut) und Bryonia (Zaunrübe) stimulieren die körpereigenen Abwehrkräfte

Für Kinder ab dem 12. Lebensjahr geeignet.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Milliliter = 31 Tropfen.

Wirkstoff Ammonium bromatum (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Atropa belladonna (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Bryonia (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Echinacea (hom./anthr.) D20.1ml
Wirkstoff Cinchona succirubra (hom./anthr.) D60.05ml
Wirkstoff Hydrargyrum bicyanatum (hom./anthr.) D80.05ml
Wirkstoff Toxicodendron quercifolium (hom./anthr.) D40.05ml
Wirkstoff Aconitum napellus (hom./anthr.) D40.02ml
Hilfsstoff Ethanol +
Hilfsstoff Glycerol 85% +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.01.2013
Wir nehmen Mato Hevert schon viele Jahre. In der kalten Jahreszeit nehmen wir die Tropfen sogar zur Vorbeugung gegen jeden Schnupfen, Husten, Mandelentzündung. Für Kinder sind die Tropfen wegen des Alkohols nicht so toll. Da gibt es von Hevert Erkältungstbl. gut geeignet für Kinder. Die Tabletten heißen Hevertotox Erkältungstbl. für Kinder ab 10 Jahre.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.10.2013
Mir wurde das Produkt empfohlen und ich habe es zum ersten Mal probiert und bin total begeistert. Nach drei Tagen waren alle Erkältungssymptome weg. Kein Halskratzen mehr, Schnupfen weg und Allgemeinbefinden auch besser. Habe es auch meinen Kindern gegeben, da war die Wirkung genauso. Am besten man nimmt es sofort ein und wirklich in den ersten beiden Tagen stündlich. Nach dem dritten Tag konnte ich es weglassen und der Schnupfen kam auch bisher nicht wieder.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.01.2015
Das Produkt wurde mir vor ein paar Jahren von einem Fachmann empfohlen. Seitdem nehme es sofort bei Hustenbeginn. Ich meine, dass die Tropfen auch alle andere Erkältungsbeschwerden bekämpfen. Die Tropfen helfen mir sehr. Sie haben einen angenehmen Geschmack. Ich bin sehr zufrieden und werde dabei bleiben!
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.09.2013
Ein super Mittel gegen Erkältungsproblemchen. Sprich Niesen, Halskratzen, Frösteln, Kopfweh und Gliederschmerzen. Nach 3 bis 5 Tagen ist die Erkältung wieder vorbei. Man sollte nur früh genug anfangen, das Mittel zu nehmen. Am Anfang kann eine leichte Verschlimmerung eintreten, muß aber nicht. Sehr gut verträglich. Der Preis liegt ebenso im normalen Bereich. Ein gutes Mittel für die Hausapotheke. Sehr zu empfehlen.
3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.08.2014
Wir nehmen Mato Erkältungstropfen bei den ersten Anzeichen eines grippalen Infekts bzw. eines Infekts der Atemwege. So können wir teilw. den Ausbruch vermeiden. Falls wir es zu spät nehmen, ist es dennoch eine gute Ergänzung zu anderen pflanzlichen/homöopathischen Präparaten. Wir können Mato Erkältungstropfen, außer bei einer Echinacea-Unverträglichkeit, besten Gewissens empfehlen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang