mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Yerka Deodorant Antitranspirant
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Yerka Kosmetik GmbH
Darreichungsform: Körperpflege
Grundpreis: 1 l 255,80 €
Art.-Nr. (PZN): 2448532
GTIN: 4017431000109

Meinung u. Testbericht zu Yerka Deodorant Antitranspirant

Super Produkt

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ebru K. schreibt am 04.03.2021
Danke . Ich finde das Produkt super. Nur mit dem auftragen habe ich nur ein Problem, wäre es wie ein Deo Roller dann wäre es perfekt ! Bin sehr zufrieden und kann es weiterempfehlen

Insektenstiche

7 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.09.2016
Also ich nutze dieses Produkt nicht als Deo aber trage es bei meiner Familie und mir bei Insektenstichen auf.Die Stiche jucken nicht mehr und sind nach 1-2 mal auftragen weg.Dafür ist das Produkt einfach perfekt!

endlich weniger Schwitzen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.05.2016
Es juckt zwar beim ersten mal auftragen, aber die wirkung ist super. Ich schwitze zwar, aber in einem normale Maße und nur dann, wenn man normalerweise schwitzen sollte. Kann es weiter empfehlen bei übermaßige Schwitzen.

wirkt, aber...

2 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2014
Leider ist dieses Produkt mit Aluminium (benutze Deos ohne Aluminium schon seit ca. 4 Jahren), was sehr schade ist, denn das Produkt wirkt wirklich gut. Ich habe es 1x abends auf die Achseln und hab die nächsten Tage sofort den Unterschied gespürt! Ich werde es - obwohl mit Aluminium - weiter verwenden, da ich das vielleicht 1-2x pro Woche benutzen werde und das hält sich dann ja noch in Grenzen:)

Top!

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.01.2014
Habe auch ein Schwitzproblem. Wenn ich Yerka benutze ist es deutlich besser allerdings reizt es bei mir auch die Haut ungemein. Benutze es also nur zu besonderen Anlässen, langen Arbeitstagen, Messen, besondere Outfits und so weiter. In jedem Fall eine super Lösung.

Zu wenig Information aber es wirkt

15 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.11.2012
Das Produkt funktioniert einwandfrei. Am Anfang trägt man es öfters auf dann immer seltener. Beim Auftragen muss man sehr vorsichtig damit umgehen da eine kleine "Überdosis" sehr brennt und auch noch nach ein paar Tagen schmerzhaft ist. Die Packungsbeilage und die Hinweise sind ein wenig dürftig ausgefallen.

Sehr hilfreich

16 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2011
Ich benutze Yerka seit mehreren Monaten und seitdem habe ich keine Probleme mit Schweißflecken mehr. Anfangs habe ich es so gut wie jeden Abend benutzt, mittlerweile reicht zweimal im Monat vollkommen aus, was aber vom Körpertypen jedes einzelnen Menschen abhängt.

bei regelmäßiger Anwendung ok

6 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.08.2009
Seid einigen Monaten habe ich nasse Achseln, auch ohne das mir warm ist. Dann habe ich Yerka ausprobiert und es ist besser geworden, allerdings nicht ganz weg. Jeden 2. Tag anwenden und es ist ok. Das man ggf die Pausen verlängern kann, geht bei mir nicht. Auch ist es ungewöhnlich es abends anzuwenden. Bebrannt oder gejuckt hat es nur in der ersten Woche

zu empfehlen

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.06.2008
Ich wurde im Internet auf Yerka aufmerksam. Das jucken und brennen ist meißt nur nach dem Rasieren. Ich finde daß es eines der besten Produkte ist die es gibt. Auf jeden Fall zu empfehlen obwohl es bei mir nicht zu 100% wirkt.

Hilfe, das juckt !!!

4 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.04.2008
HallöchenAlso ich bin über?s Internet auf Jerka aufmerksam geworden und eigentlich recht zufrieden, aber das Zeug juckt wie die Pest, ich konnte kaum schlafen und meine Achseln waren sehr rot un die Haut sehr trocken.

empfehlenswert

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.03.2008
Auch ich leide leider unter starkem Schwitzen. Ich habe schon etliche Produkte ausprobiert und bin jetzt schon seit längerer Zeit bei Yerka gelandet. Schon nach kurzer Anwendung konnte ich feststellen, dass ich viel weniger schwitze. Es bilden sich auch kaum mehr Schweißflecken . Es reicht, wenn man Yerka so 1-2x in der Woche anwendet. Die Haut wird auch kaum gereizt. Wirklich ein gutes Mittel; ganz weg bekommt man das Schwitzen damit auch nicht, aber es ist auf jeden Fall ein Rückgang festzustellen.

naja

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.03.2008
hab yerka nun eine weile benutzt. brennen tut es bei mir fast gar nicht auf der haut, absolut verträglich! die wirkung lässt allerdings nicht das erhoffte ergebnis zu, ich transpiriere meiner meinung nach zwar ein stück weniger, doch wenn man unterwegs ist und unter leuten in einem recht warmen raum kommt, hält yerka nicht mehr das, was es verspricht.

supi

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.12.2007
yerka hat geholfen aber man muss es regelmäßig nehmen und es ist schnell lehr aber sonst bin ich zufrieden.und der preis stimmt ja auch aber ich werd mal was anderes ausprobieren denke ich muss man mal alles ausprobieren.

hilft zuverlässig und reizt die Haut kaum

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.09.2007
Habe das Mittel für meine 14-jährige Tochter gekauft,die sehr stark unter den Armen schwitzt und wir schon -zig Mittel (auch vom Hautarzt verordnet ) probiert hatten. Als letztes benutzte sie Odaban, was aber starke Rötungen und Schmerzen hervorrief. In einem Internetforum las ich, dass Yerka von der Wirkung genauso gut sei wie Odaban, aber nicht diese Hautreizung verursache. Dieses können wir nun bestätigen.

Tolle Wirkung, einfache Anwendung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.09.2007
Benutze schon die zweite Flasche Yerka. Bin vollkommen zufrieden mit Anwendung und Wirkung. In den ersten Tagen brannte das Produkt zwar unter den Armen, aber das legte sich mit der Zeit. Nach einer Woche reicht eine Anwendung alle zwei Tage. Momentan wende ich Yerka nur noch an, wenn ich merke, dass die Wirkung nachlässt. Das heißt je nach "Belastung" zwischen 3 und 7 Tagen.Ich habe seither keine Probleme mehr mit üermäßigem Schwitzen unter den Armen.

Macht Schweißflecken ein Ende

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.06.2007
Am Anfang war ich sehr skeptisch, habe mich aber von den positiven Bewertungen dieses Produkts zum Kauf verleiten lassen.Es war gut so!!Mein Mann hatte immer sehr starke Probleme mit Achselnässe, aber er hat es in den Griff bekommen.Wir können YERKA Deodorant Antitranspirant nur empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang