mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Cimicifuga STADA 6,5mg
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Darreichungsform: Filmtabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,05 €
Art.-Nr. (PZN): 8865403

Meinung u. Testbericht zu Cimicifuga STADA 6,5mg

Lindert Wechseljahrbeschwerden

14 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Claudia L. schreibt am 06.05.2021
Diese Tabletten versprechen eine Linderung von Wechseljahrbeschwerden. Ich nehme die Tabletten seit einigen Wochen und merke, dass ich mich wesentlich besser und ausgeglichener fühle. Auch das Preis-Leistungsverhältnis passt.

lindert die Beschwerden

17 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
nilsreh schreibt am 16.01.2021
Nach dem Absetzen der Hormontheraphie habe ich mich für Cimicifuga entschieden um die wieder einsetzenden Beschwerden zu lindern. Anstatt 10 Hitzewallungen sind es nur ca. 5 nun am Tag und Nachts fast gar nicht. Cimicifuga muss nur 1x eingenommen werden am Tag, das finde ich sehr praktisch. Ich bin mit der Wirksamkeit zufrieden.

Sehr gute Wirkung

26 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sabine K. schreibt am 10.07.2020
Seit ich Cimicifuga nehme, haben meine Wechseljahresbeschwerden sich erheblich reduziert. Die Hitzewallungen kommen am Tag vielleicht noch ein- bis zweimal vor und ich schlafe Nachts wieder..

Merke noch nichts

8 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Beate K. schreibt am 12.02.2020
ich nehme auf Empfehlung Rotkleekapseln und Cimifuga. Seit nunmehr 3-4 Wochen. Das erhoffte Wunder zur Erleichterung meiner massiven Wechselbeschwerden hat sich mit beiden Produkten noch nicht eingestellt. Ich hoffe weiter, bewerte vorerst neutral.

Super Wirkung

25 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anja S. schreibt am 29.01.2020
Hatte immer 3-4 Hitzewallungen pro Nacht, am Tage noch häufiger. Nehme Cimifuga jetzt seit 7 Wochen und habe Ruhe. Kann Cimicifuga mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Zufrieden

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jürgen P. schreibt am 21.01.2020
Ich komme mit diesem Produkt besser mit meinen Wechseljahrbeschwerden zu recht. Vorallem die"fliegende Hitze" ist dadurch etwas gemildert, was für mich im Alltag nicht mehr so unangenehm ist.

Hat leider nicht geholfen

13 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gudrun H. schreibt am 13.09.2019
Leider hat dieses Produkt bei mir überhaupt nicht geholfen und ich habe mir Hilfe bei meinem Arzt geholt. Ich wollte eigentlich nichts chemisches nehmen, aber ich wusste mir keinen anderen Rat mehr. Ich hoffe andere Damen haben damit mehr Glück, trotzdem kann ich nichts negatives sagen. Vielleicht liegt es auch an mir weshalb die Wirkung ausblieb.

Wirkt gut, kann aber unerwünschte Nebenwirkungen haben

54 von 57 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Irma55 schreibt am 06.11.2018
Gewirkt hat das Präparat bei mir gegen meine Wechseljahresbeschwerden gut. Allerdings habe ich nach etwa 3 Monaten Einnahme stark erhöhte Leberwerte bekommen, für die sich keine andere Erklärung fand als die Cimicifuga-Einnahme. Nach dem Absetzen haben sich meine Leberwerte wieder normalisiert. Ich kann also jeder Frau, die Cimicifuga nimmt, nur dazu raten, ihre Leberwerte kontrollieren zu lassen.

An alle Verzweifelte endlich ein Mittel was hilft

30 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.09.2018
Ich leide seit 10 Monaten unter extremen Hitzewallungen stündlich mit Schwindel und Schwäche. Habe schon viel ausprobiert. Es gab keine Besserung, als wenn ich nichts eingenommen habe. Ich nehme seit 3 Monaten 2x1 Tablette ein.Sie wurde mir verschrieben, nach der Hormonenbestimmung. Mir half zusätzlich (bin in Behandlung bei einer Heilpraktikerin )ein einmalige Gabe von einem Globuli und Akkupunktur. Nun endlich bin ich Beschwerdefrei. Bekomme nur noch leichte Hitze ohne schwitzen in der Nacht und am Tag. Ich kann sagen ,nach 3 Monate regelmäßige Einnahme half es.

Gute Alternative

26 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.07.2018
Vor einigen Jahren begannen bei mir die Veränderungen,was man eben mit Wechseljahren in Verbindung bringt.Unregelmäßiger Zyklus,starke Blutungen,Hitzewallungen etc. Da ich auf keinen Fall mehr Hormone nehmen wollte,suchte ich nach einer Alternative.Erst probierte ich ein Produkt mit Mönchspfeffer ,das war aber nicht das Richtige für mich,also ein Produkt mit Silberkerze gesucht und gefunden.Nehme sie nun schon gut ein dreiviertel Jahr und fast alle Beschwerden sind weg. Auch meine Blutung ist jetzt weg und mir geht es gut.Werde sie noch weiter nehmen,da sie preiswert und wirksam sind.Wie bei anderen pflanzlichen Mitteln kann man nur probieren was einen hilft.Ich habe es gefunden.

wirksam aber kein Wundermittel

23 von 28 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Michael R. schreibt am 12.05.2018
meine Frau nimmt die Tabletten nun schon eine Weile. Die Hitzewallungen sind nicht ganz verschwunden aber deutlich weniger geworden, was schon eine große Erleichterung für sie ist.

Sehr hilfreich gegen Wechseljahresbeschwerden

39 von 47 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.01.2018
Ich habe vor ca. 1 Jahr von meiner Gynäkologin gegen meine Schlafstörungen durch die Wechseljahre ein anderes (sehr bekanntes) Präparat mit dem Wirkstoff verschrieben bekommen. Da das Cimifuga Stada jedoch höher dosiert und zudem noch viel kostengünstiger ist, wechselte ich darauf und nehme es seither regelmäßig. Ich kann es jeder Frau in den Wechseljahren nur empfehlen. Es ist zumindest einen Versuch wert.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang